Clet Abraham ist seit sieben Jahren in europäischen Metropolen unterwegs mit einer Mission: öde Straßenschilder in Kunst zu verwandeln. Ob in Paris, London, Berlin, Mailand oder Florenz, der 51-Jährige klebt seine abziehbare Sticker überall auf.

Da wird das Abbiegeschild mal zum Pinocchio

Der stolze Künslter und sein Werk

Dass Autofahrer abgelenkt würden, findet der Franzose nicht. Im Gegenteil: durch die Aufkleber würden Autofahrer wieder mehr auf die Straßenschilder und dessen Bedeutung achten.