Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

09. Apr. 2015
von Don Alphonso

0
9
   

Wohnen ohne Millionen

Wo wohnen hier eigentlich die Nichtmillionäre? Diese Frage höre ich oft. Da sitze ich also mit Freunden und Bekannten auf der Bank in unserem kleinen Yachtclub, geniesse den Ausblick, und in ihrem Kopf entsteht der Eindruck, dass das alles viel … Weiterlesen

09. Apr. 2015
von Don Alphonso

0
9

   

06. Jun. 2014
von Don Alphonso

0
14
   

Humanes Sterben, Einlagern und Kassieren

Als reichte es nicht, dass wir den Weg allen Fleisches gehen: Jetzt wollen uns Versicherungskonzerne wegen der Pflege auch noch ans Erbe. Ein klarer Fall für profitable Notwehr gegen Erbschleicherei. Weiterlesen

06. Jun. 2014
von Don Alphonso

0
14

   

28. Apr. 2014
von Don Alphonso

0
23
   

Der Künstler als Trüffelschwein im Klassenkampf

Jeder kennt sie aus den Medien: Die armen, von der Gentrifizierung gehetzten Künstler und Kreativen. Gemeinhin gelten sie als Opfer des Immobilienbooms, aber pragmatisch betrachtet führen sie zu den üppigen Gewinnen von Morgen. Weiterlesen

28. Apr. 2014
von Don Alphonso

0
23

   

17. Jan. 2014
von Don Alphonso

0
16
   

Brandschatzt den Tegernsee!

Krieg dem Mietwohnungsbau, Friede den Palästen und Villen: Auch nach 5 Jahren Propaganda für ungehemmten Klassismus demonstriert der schwarze Block lieber im schäbigen Hamburg, statt die wahren Nutzniesser in besten Lagen heimzusuchen. Weiterlesen

17. Jan. 2014
von Don Alphonso

0
16

   

04. Dez. 2013
von Don Alphonso

0
11
   

Die Ausbeutung osteuropäischer Haushälterinnen zwischen Goldrand und Silberbesteck

Was der klassischen Familie nützt, soll schleunigst verschwinden: Nach der osteuropäischen Prostituierten gibt es mit der Haushaltshilfe ein neues Abschaffungsziel des Feminismus. Weiterlesen

04. Dez. 2013
von Don Alphonso

0
11

   

21. Nov. 2013
von Don Alphonso

0
15
   

Der Sadomasoskandal der Frankfurter Banken

Während in zivilisierten Gegenden Menschen liebend zusammensitzen, werden in Frankfurt Eisenpfähle in Innereien gerammt und abscheuiliche Videos gezeigt. Ein Sittenbild der moralischen Verkommenheit, das seinesgleichen sucht und in Nespresso nicht findet. Weiterlesen

21. Nov. 2013
von Don Alphonso

0
15

   

28. Jun. 2013
von Don Alphonso

0
16
   

Mit altem Eisen gegen den neuen Oligarchenschick

Jeder hat heute die Absicht, eine Mauer aus billigen Chinasteinen zu errichten: Angesichts der Verteidigungsanlagen der Neureichen wird kitschiges Schmiedeeisen zur schönen Erinnerung an den alten, freundlichen Westen. Weiterlesen

28. Jun. 2013
von Don Alphonso

0
16