Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

19. Jul. 2012
von Don Alphonso

0
22
   

Angst, Unterdrückung und nackte Bäuche

Schlecht gekleidete Entscheider, ungebildete Manager und ein System der Angst: Es gibt gute Gründe, warum man dem heutigen Leistungsdenken entsagen sollte – wenn man es sich leisten kann. Weiterlesen

19. Jul. 2012
von Don Alphonso

0
22

   

14. Mrz. 2012
von Don Alphonso

0
14
   

Der Rentenausfall ist sicher

Wer nicht früher sterben will, soll wenigstens länger arbeiten: Mit dieser Therapie soll die Wirtschaft nach Expertenmeinung von Steuern und Abgaben gesunden. Das kann für Bewohner der falschen Landesteile unerfreulich werden. Weiterlesen

14. Mrz. 2012
von Don Alphonso

0
14

   

20. Dez. 2011
von Don Alphonso

0
119
   

Fürstlich anlegen, leben und ruinieren

Gold! Aktien! Norwegische Staatsschulden! Immobilien! So viele sichere Häfen bieten sich in der Krise an, so viele Helfer stehen bereit, so ehrlich und engagiert sind sie alle – und ich meide sie trotzdem. Weil, wenn das alles schon untergeht, dann bitteschön mit einem entsprechenden Niveau des Ruins. Weiterlesen

20. Dez. 2011
von Don Alphonso

0
119

   

04. Okt. 2011
von Don Alphonso

1
17
   

Altdamensommer

Von der Spitze der Gesellschaft ins Abseits der Mediendespotie: Auch Reichtum bedeutet in Italien nicht zwingend, dass man alten, gesellschaftlichen Einfluss behalten muss. Auch die alten, vermögenden Damen sind Verlierer der Globalisierung. Weiterlesen

04. Okt. 2011
von Don Alphonso

1
17

   

06. Sep. 2011
von Don Alphonso

0
21
   

Die grosse Tegernsee-Diät

Bald wird man uns wieder sagen, wir werden für die Rettung des Euro die Gürtel enger schnallen müssen: Die einen mehr, die anderen gar nicht. Wichtig erscheint es mir da, von Banken, Politikern und anderen ehrenwerten Männern zu lernen, und zur zweiten Kategorie zu gehören., Weiterlesen

06. Sep. 2011
von Don Alphonso

0
21

   

21. Aug. 2011
von Don Alphonso

0
21
   

Die beste Lösung des Unlösbaren

Im Folgenden ein Gastbeitrag der von mir höchst geschätzten Melanie Mühl aus der FAZ-Feuilleton-Redaktion. Ich habe sie lang bekniet, es doch auch einmal zu versuchen. Sie hat mit letztlich erhört und über harte Themen wie den Tod und Altern geschrieben, und ich hoffe, es wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Weiterlesen

21. Aug. 2011
von Don Alphonso

0
21