Supermarktblog

Supermarktblog

Nach jedem Lebensmittelskandal wollen die Verbraucher wissen: Was können wir noch essen? Dabei ist die Frage, wie wir einkaufen, mindestens genauso

30. Aug. 2012
von Peer Schader
7 Lesermeinungen

0
5068
   

Goodbye Deutschland, Gemüse? "Rewe Regional" und die Konsequenzen

Seit einigen Wochen verkauft Rewe ausgesuchte Obst- und Gemüsesorten unter der neuen Eigenmarke "Rewe Regional". Für kleinere Erzeuger ist der Trend eine Chance, um zu wachsen. Für größere Betriebe wird die Regionalität jedoch zum Bumerang. Deswegen könnte ein Teil der deutschen Ernte künftig ins Ausland geliefert werden. Weiterlesen

30. Aug. 2012
von Peer Schader
7 Lesermeinungen

0
5068

   

25. Aug. 2012
von Peer Schader
16 Lesermeinungen

0
5242
   

Edekas bauernschlaue Werbung – oder: Wie regional soll unser Obst und Gemüse sein?

Edeka holt sein Gemüse "am liebsten" von den Bauern aus der Nähe, heißt es in der Werbung. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. Das Supermarktblog verrät, wie die Konzerne sich unsere Lust auf regionale Lebensmittel zu Nutze machen. Und warum ein weitgereister Apfel manchmal nicht schlechter ist als einer vom Landwirt um die Ecke. Weiterlesen

25. Aug. 2012
von Peer Schader
16 Lesermeinungen

0
5242

   

26. Jun. 2012
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
1198
   

Die Fisch-Gemüse-WG – oder: Kommt unser Essen bald vom Supermarktdach?

Mit einer Kombilösung aus Fischzucht und Gemüseanbau will das Berliner Start-up "Efficient City Farming" ein Teil der Lebensmittelproduktion zurück in die Stadt holen und dabei CO2 sparen. Das System ist ideal, um direkt auf Supermärkte draufgebaut zu werden. Jetzt muss der Handel zeigen, wie experimentierfreudig er ist. Weiterlesen

26. Jun. 2012
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
1198