Blogseminar

Blogseminar

Diskutiert werden das Leben der Studierenden, aktuelle Fragen der Hochschulpolitik sowie die Zweiheit von Forschung und Lehre.

Robert Gruhne

Robert Gruhne

1993 in Torgau geboren ging er in Meißen aufs Internat und nach dem Abitur für einen Freiwilligendienst zu den Pfadfindern. Es folgten fünf Jahre Magdeburg und ein Bachelor in Journalistik und Medienmanagement, Erasmus in Tallinn und Hospitanzen beim ZDF inklusive. Seit 2017 Master Geschichte und Politik des 20. Jahrhunderts in Jena. Nebenbei schreibt er für die Studierendenzeitung “Akrützel“ und die lokale Tageszeitung.

19. Jul. 2018
von Robert Gruhne
8 Lesermeinungen

17
6937
     

Die Angst war der Kitt: Studieren in der DDR

Das Studium in der DDR war, eingerahmt von Zimmerkollektiven und einem Grundstipendium von 200 Mark, ein ständiges Abwägen zwischen Anpassung und Widerspruch. Roland Jahn widersetzte sich. Weiterlesen

19. Jul. 2018
von Robert Gruhne
8 Lesermeinungen

17
6937