Blogseminar

Blogseminar

Diskutiert werden das Leben der Studierenden, aktuelle Fragen der Hochschulpolitik sowie die Zweiheit von Forschung und Lehre.

Caroline Desirée Will

Caroline Desirée Will

Caroline Desirée Will (geb. 1991) studierte von 2011 bis 2015 Germanistik, Latinistik und Philosophie an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie von 2015 bis 2018 den Masterstudiengang Deutsche Klassik im europäischen Kontext an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Während des Studiums arbeitete sie als Hilfskraft an der Professur für Deutsche Literaturgeschichte (Schwerpunkt Mittelalter/Frühe Neuzeit) von Prof. Dr. Cora Dietl (JLU Gießen) und am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur von Prof. Dr. Stefan Matuschek (FSU Jena). Außerdem gab sie einführende Tutorien in die Neuere Deutsche Literaturwissenschaft. Seit 2019 erhält sie das Landesgraduiertenstipendium des Freistaates Thüringen und ist assoziiertes Mitglied des GRK „Modell Romantik“. Nebenbei arbeitet sie seit 2018 im Schillerhaus Rudolstadt.

22. Sep. 2020
von Caroline Desirée Will

1
774
   

Im Park von Altenstein: Auf der Suche nach dem romantischen Garten

Nach Hans von Trotha kann es zwar keinen romantischen Garten geben – das Ideal der unendlichen Natur lasse sich nicht einzäunen. Aber der Schlosspark von Altenstein kommt der Idee zumindest nahe. Eine Spurensuche. ***

22. Sep. 2020
von Caroline Desirée Will

1
774