Home
Blogseminar

Blogseminar

Diskutiert werden das Leben der Studierenden, aktuelle Fragen der Hochschulpolitik sowie die Zweiheit von Forschung und Lehre.

30. Jan. 2017
von Jürgen Dollase
21 Lesermeinungen

22
17394
     

Dollase vs. Mensa (17)

Kann Mensa-Essen zwangsläufig nur eine Art kulinarische Mängelverwaltung sein? Es ist ein ständiger Kampf, sagt der Chef-Koch der Marburger Studentenküchen im Schlagabtausch mit Jürgen Dollase.

***

Video: Jürgen Dollase im Gespräch mit dem Chefkoch der Marburger Mensen

Weiterlesen →

30. Jan. 2017
von Jürgen Dollase
21 Lesermeinungen

22
17394

     

26. Jan. 2017
von Felix Simon
2 Lesermeinungen

9
10910
     

Der Student mit dem Oscar

Vor wenigen Monaten gewann der Münchner Regiestudent Alex Schaad die begehrte Trophäe. Führt er seitdem ein neues Leben in Saus und Braus? Wir haben nachgefragt – und zeigen Ausschnitte aus seinem Gewinnerfilm.

***

Alex Schaad, winner of the gold medal in the foreign narrative film category for “Invention of Trust,” during the 43rd Annual Student Academy Awards® on Thursday, September 22, in Beverly Hills.© Academy of Motion Picture Arts and SciencesUngläubig: Alex Schaad bei der Verleihung der Studenten-Oscars im September in Beverly Hills.

Weiterlesen →

26. Jan. 2017
von Felix Simon
2 Lesermeinungen

9
10910

     

20. Jan. 2017
von Adrian Schulz
3 Lesermeinungen

8
8769
     

„Proseminar“ als Schimpfwort

Viele Menschen ertragen es nicht mehr, belehrt zu werden. Wer andere als Trottel oder abgehoben darstellen will, verpflanzt sie verbal ins „Proseminar“. Hat es das verdient?

 ***

prosem© Jens GyarmatyAuf das „Proseminar“ lässt sich vieles projizieren – zumindest im erfahrungsleeren Raum.

Weiterlesen →

20. Jan. 2017
von Adrian Schulz
3 Lesermeinungen

8
8769

     

14. Jan. 2017
von Uwe Ebbinghaus
16 Lesermeinungen

45
40050
     

Maya-Untergang: Es war nicht das Klima, es war die Politik

Dass die Hochkultur der Maya wegen einer Dürre kollabierte, ist eine verbreitete Ansicht. Doch eine Ausstellung in Speyer widerspricht dem. Ein Gespräch mit dem Maya-Forscher Nikolai Grube über die Rätsel der „Mais-Menschen“. Vierter Teil unserer Interview-Reihe „Nerdalarm“.

***

Video: Prof. Nikolai Grube von der Universität Bonn führt durch die von ihm wissenschaftlich beratene Maya-Ausstellung in Speyer.

Weiterlesen →

14. Jan. 2017
von Uwe Ebbinghaus
16 Lesermeinungen

45
40050

     

10. Jan. 2017
von Niklas Záboji
23 Lesermeinungen

12
18526
     

Medizinstudium: Die Abiturnote wird überschätzt

Ein Medizinstudium ist in Deutschland nur etwas für Einserabiturienten. Wegen deren wundersamer Vermehrung gilt das mehr denn je. Neue Zulassungskriterien müssten her, doch die Politik lässt sich mit einer großspurig angekündigten Reform viel Zeit.

***

Eine Studentin der Human- und Zahnmedizin schaut bei einem Kurs am Institut für Anatomie der Universität in Leipzig durch das Mikroskop, aufgenommen am 13.01.2009. Die Leipziger Universität, die in diesem Jahr ihr 600-jähriges Bestehen feiert, ist in Deutschland nach Heidelberg die zweitälteste Hochschule, an der ohne Unterbrechung gelehrt und geforscht wurde. Foto: Waltraud Grubitzsch +++(c) dpa - Report+++ | Verwendung weltweitDie Auswahlverfahren für Medizinstudenten in Deutschland sind höchst uneinheitlich.

Weiterlesen →

10. Jan. 2017
von Niklas Záboji
23 Lesermeinungen

12
18526

     

05. Jan. 2017
von Michael G. Gromotka

7
5376
     

Nerdalarm: Wie man menschliche Bewegung fernsteuert

Eigentlich ist Thomas Seel Ingenieur. Sein aktuelles Projekt an der TU Berlin reicht jedoch weit in die Medizin hinein. Er und seine Kollegen entwickeln Algorithmen, die verlorene Bewegungen bei Menschen zurückrufen und dabei gänzlich neue Sinneseindrücke erzeugen. Dritter Teil unserer Interview-Reihe „Nerdalarm“.

***

Ein Inertialsensor an der Hand gehört für Thomas Seel zur Berufskleidung.© Michael GromotkaEin Inertial-Sensor an der Hand gehört für Dr.-Ing. Thomas Seel zur Berufskleidung.

Weiterlesen →

05. Jan. 2017
von Michael G. Gromotka

7
5376

     

19. Dez. 2016
von Jürgen Dollase
13 Lesermeinungen

11
20543
     

Dollase vs. Mensa (14)

Die Fernsehserie „Big Bang Theory“ wäre ohne ihre nerdigen Tischgespräche undenkbar. Wenig beachtet wurde bisher, was da genau auf den Mensa-Tisch kommt. Wir haben es uns näher angesehen und Rückschlüsse gezogen.

***

image15© CBSHier geht alles mit allem: Sheldon Cooper (hinten) isst zum Lunch Pommes mit Rinderhack und Erbsen. Auch aus Leonards Wrap, Omelett oder Calzone schaut etwas Grünes heraus.

Weiterlesen →

19. Dez. 2016
von Jürgen Dollase
13 Lesermeinungen

11
20543

     

16. Dez. 2016
von Adrian Schulz
9 Lesermeinungen

15
12934
     

Kann man das noch Lesen nennen?

Das Wort-für-Wort-Lesen ist von gestern, was in Klammern steht, ist unwichtig und akademische Texte sind größtenteils Geschwätz. Mit Aussagen wie diesen werben Schnell-Lese-Seminare. Wir haben eines ausprobiert.

***

A handout photo released by ?One green bena? photo of speed readers reading American author Dan Brown?s latest novel The Lost Symbol, which went on global sales this morning, in Sydney, Australia, 15 September 2009. A speed reading contest, coinciding with the international release, was held to find the fastest person to read the book and subsequently provide the first review. EPA/JAMES MORGAN / ONE GREEN BEAN / HO HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES +++(c) dpa - Report+++ |© dpaSpeed-Reader bei hingebungsvoller Bestseller-Lektüre

Weiterlesen →

16. Dez. 2016
von Adrian Schulz
9 Lesermeinungen

15
12934

     

14. Dez. 2016
von Henrike Wiemker
13 Lesermeinungen

15
21507
     

O goldne Herrlichkeit der Studienzeit

Eine Studentenkultur mit alten Traditionen, Banketten und Liedern gibt es in Deutschland nur noch in Verbindungen. In Schweden hingegen prägt sie noch ganze Städte. Ein Besuch bei David in Uppsala, der sich nichts Besseres vorstellen kann.

***

Herbstball von Norrlands Nation entstanden. Ganz links im Bild ist David© Liisa EelsooAuf dem Herbstball der Studentenvereinigung „Norrlands Nation“ – ganz links im Bild ist David.

Weiterlesen →

14. Dez. 2016
von Henrike Wiemker
13 Lesermeinungen

15
21507

     

09. Dez. 2016
von Uwe Ebbinghaus
22 Lesermeinungen

8
28746
     

Was lehrt die Flüchtlingskrise in „Game of Thrones“?

Schaut man die HBO-Serie „Game of Thrones“ einmal nur unter dem Aspekt des Migrationsdrucks an, fällt es einem wie Schuppen von den Augen: Das sind ja wir, das ist ja unsere Krise, die hier dargestellt werden. Fünfte Folge der Reihe „Serienversteher“.

***

This image released by HBO shows a scene from "Game of Thrones." The series was nominated for a Golden Globe award for best television drama on Thursday, Dec. 10, 2015. The 73rd Annual Golden Globes will be held on Jan. 10, 2016. (HBO via AP) |© dpa, HBOEr macht die Wildlinge zu Flüchtlingen und ist der eigentliche Strippenzieher in der HBO-Serie „Game of Thrones“: der Nachtkönig der Weißen Wanderer

Weiterlesen →

09. Dez. 2016
von Uwe Ebbinghaus
22 Lesermeinungen

8
28746