Home
Reinheitsgebot

Reinheitsgebot

Das Blog zum Bier

Uwe Ebbinghaus

Uwe Ebbinghaus © F.A.Z.

Im Oktober 1971 in Boppard geboren, aufgewachsen im Westerwald. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Bonn, Freiburg und an der University of Notre Dame, Indiana. Dissertation über „Sprachskepsis im deutschen Drama“. Während des Studiums journalistische Arbeiten für die „Rhein-Zeitung“ und den Bonner „General-Anzeiger“. Der Entschluss, Journalist zu werden, fällt nach einer Hospitanz bei FAZ.NET. Seit 2006 Feuilleton-Redakteur. Der von ihm entwickelte und betreute F.A.Z.-Lesesaal gewinnt im Jahr 2008 den Bayerischen Printmedienpreis. Theodor-Wolff-Preis 2011 für die Reportage „Der Zugnomade“. Verheiratet, zwei Söhne.

23. Mrz. 2017
von Uwe Ebbinghaus
42 Lesermeinungen

22
18164
     

Hamburg – Niedergang einer Biermetropole

Im Mittelalter war Hamburg das Brauhaus Europas. Heute gehören die letzten Traditionsmarken zu Carlsberg, und die Craft-Brauer suchen noch ihren eigenen Stil. Immerhin gibt es hier das beste Alkoholfreie.

23. Mrz. 2017
von Uwe Ebbinghaus
42 Lesermeinungen

22
18164

     

02. Mrz. 2017
von Uwe Ebbinghaus
12 Lesermeinungen

14
16859
     

Ist Berliner Weiße doch trinkbar?

Was heute als Berliner Weiße verkauft wird, hat mit dem Sauerbier-Klassiker von einst nichts mehr zu tun. Der Hauptstadt fehlt ein eigenes Bier. Oliver Lemke will das ändern, wir haben ihn in Berlin besucht. *** Video: Der Berliner Weiße auf … Weiterlesen

02. Mrz. 2017
von Uwe Ebbinghaus
12 Lesermeinungen

14
16859

     

30. Dez. 2016
von Uwe Ebbinghaus
6 Lesermeinungen

7
8776
     

Das war das Bier-Jahr 2016

Im 500. Jubiläumsjahr des deutschen Reinheitsgebots hatte das Bier einige Rückschläge hinzunehmen. Doch es gärt weiter in deutschen Tanks. Ein Rückblick und eine Vorausschau auf 2017 in Bier-Meldungen. ***

30. Dez. 2016
von Uwe Ebbinghaus
6 Lesermeinungen

7
8776

     

15. Sep. 2016
von Daniel Blum und Uwe Ebbinghaus
2 Lesermeinungen

15
9700
     

Hopfenernte in der Hallertau

Die Hallertau ist das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt. Auf mehr als 15.000 Hektar gedeihen rund 30 Prozent der Welthopfenproduktion. Während der Ernte herrscht Ausnahmezustand, aber es duftet großartig. Ein Besuch bei Eugen Kirzinger in Elsendorf. Weiterlesen

15. Sep. 2016
von Daniel Blum und Uwe Ebbinghaus
2 Lesermeinungen

15
9700