Blogseminar

Blogseminar

Diskutiert werden das Leben der Studierenden, aktuelle Fragen der Hochschulpolitik sowie die Zweiheit von Forschung und Lehre.

Uwe Ebbinghaus

Uwe Ebbinghaus © F.A.Z.

Im Oktober 1971 in Boppard geboren, aufgewachsen im Westerwald. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Bonn, Freiburg und an der University of Notre Dame, Indiana. Dissertation über „Sprachskepsis im deutschen Drama“. Während des Studiums journalistische Arbeiten für die „Rhein-Zeitung“ und den Bonner „General-Anzeiger“. Der Entschluss, Journalist zu werden, fällt nach einer Hospitanz bei FAZ.NET. Seit 2006 Feuilleton-Redakteur. Der von ihm entwickelte und betreute F.A.Z.-Lesesaal gewinnt im Jahr 2008 den Bayerischen Printmedienpreis. Theodor-Wolff-Preis 2011 für die Reportage „Der Zugnomade“. Verheiratet, zwei Söhne.

12. Aug. 2017
von Uwe Ebbinghaus
34 Lesermeinungen

13
39772
     

Geht das Serienwunder in die „Tatort“-Falle?

Amerikanische Fernsehserien sind besser als deutsche. Doch in der Schwemme von Neuproduktionen muss man inzwischen feststellen: da nutzt sich gerade ein Erfolgsrezept ab. Die Zutaten werden immer offensichtlicher. Achte Folge unserer Reihe „Serienversteher“. ***

12. Aug. 2017
von Uwe Ebbinghaus
34 Lesermeinungen

13
39772

     

29. Mai. 2017
von Uwe Ebbinghaus
8 Lesermeinungen

13
13000
     

3000 Jahre erfolgreich: Politikberatung im Alten Orient

So absurd, wie lange behauptet, waren die Eingeweideprognosen im Alten Orient nicht. Der Altorientalist Stefan Maul hat Keilschrift-Protokolle analysiert und die Leberschau mit der heutigen Politikberatung verglichen. Neue Folge unserer Interview-Serie „Nerdalarm“. ***

29. Mai. 2017
von Uwe Ebbinghaus
8 Lesermeinungen

13
13000

     

14. Jan. 2017
von Uwe Ebbinghaus
16 Lesermeinungen

45
42175
     

Maya-Untergang: Es war nicht das Klima, es war die Politik

Dass die Hochkultur der Maya wegen einer Dürre kollabierte, ist eine verbreitete Ansicht. Doch eine Ausstellung in Speyer widerspricht dem. Ein Gespräch mit dem Maya-Forscher Nikolai Grube über die Rätsel der „Mais-Menschen“. Vierter Teil unserer Interview-Reihe „Nerdalarm“. *** Video: Prof. … Weiterlesen

14. Jan. 2017
von Uwe Ebbinghaus
16 Lesermeinungen

45
42175

     

09. Dez. 2016
von Uwe Ebbinghaus
22 Lesermeinungen

8
29615
     

Was lehrt die Flüchtlingskrise in „Game of Thrones“?

Schaut man die HBO-Serie „Game of Thrones“ einmal nur unter dem Aspekt des Migrationsdrucks an, fällt es einem wie Schuppen von den Augen: Das sind ja wir, das ist ja unsere Krise, die hier dargestellt werden. Fünfte Folge der Reihe … Weiterlesen

09. Dez. 2016
von Uwe Ebbinghaus
22 Lesermeinungen

8
29615

     

29. Sep. 2016
von Uwe Ebbinghaus
13 Lesermeinungen

22
10571
     

Nerdalarm: Was verraten die Trommeln der Schamanen?

Michael Oppitz ist einer der bedeutendsten Ethnologen unserer Zeit. Sieben Jahre lang hat er in Nepal die Schamanen im Himalaya studiert. Ein Gespräch über lebende Trommeln, die Wiederkehr der Toten und heilsames Entertainment. Weiterlesen

29. Sep. 2016
von Uwe Ebbinghaus
13 Lesermeinungen

22
10571