Reinheitsgebot

Reinheitsgebot

Das Blog zum Bier

Uwe Ebbinghaus

Uwe Ebbinghaus © F.A.Z.

Im Oktober 1971 in Boppard geboren, aufgewachsen im Westerwald. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Bonn, Freiburg und an der University of Notre Dame, Indiana. Dissertation über „Sprachskepsis im deutschen Drama“. Während des Studiums journalistische Arbeiten für die „Rhein-Zeitung“ und den Bonner „General-Anzeiger“. Der Entschluss, Journalist zu werden, fällt nach einer Hospitanz bei FAZ.NET. Seit 2006 Feuilleton-Redakteur. Der von ihm entwickelte und betreute F.A.Z.-Lesesaal gewinnt im Jahr 2008 den Bayerischen Printmedienpreis. Theodor-Wolff-Preis 2011 für die Reportage „Der Zugnomade“. Verheiratet, zwei Söhne.

04. Mai. 2018
von Uwe Ebbinghaus
3 Lesermeinungen

7
13963
   

Wo war Deutschland bei der Bier-WM 2018?

Nur neun Medaillen gewann Deutschland am Donnerstag beim renommierten World Beer Cup. Die Vereinigten Staaten dominierten mit 242 Auszeichnungen. Sind die wirklich so gut? Gespräch mit der Jurorin Andrea Kalreit. ***

04. Mai. 2018
von Uwe Ebbinghaus
3 Lesermeinungen

7
13963

   

13. Apr. 2018
von Uwe Ebbinghaus
10 Lesermeinungen

21
46099
   

Was verrät der Schaum übers Bier?

In Deutschland ist die Schaumkrone auf dem Bier ein Muss. Aber spricht sie auch für besondere Qualität, verbessert sie das Aroma? Gespräch mit Christoph Neugrodda, der über Bierschaum promoviert. Weiterlesen

13. Apr. 2018
von Uwe Ebbinghaus
10 Lesermeinungen

21
46099

   

11. Nov. 2017
von Uwe Ebbinghaus
6 Lesermeinungen

15
17293
   

Die Erfindung des Pils? Reiner Zufall!

In Tschechien wurde es lange verschwiegen, doch das Pilsner Urquell, das am Martinstag vor 175 Jahren zum ersten Mal ausgeschenkt wurde, hat ein Bayer erfunden. Gespräch mit dem früheren Präsidenten der tschechischen Brauer über ein europäisches Gesamtkunstwerk. ***

11. Nov. 2017
von Uwe Ebbinghaus
6 Lesermeinungen

15
17293