Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

25. Mrz. 2018
von Don Alphonso

0
83
   

Die hohe Kunst der NoWork-Life-Balance

Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen, sagen manche, und ich sage dann immer: Das sind verbiesterte Menschen, mit denen es nicht einmal eine Katze aushält, denn wer eine Katze hat, der arbeitet an Dosen und Verpackungen, damit jemand isst, … Weiterlesen

25. Mrz. 2018
von Don Alphonso

0
83

   

18. Mrz. 2018
von Don Alphonso

0
35
   

Kulturelle Identität vor dem moralischen Sperrbezirk

Hey Baby Baby Baby I glaub Dei Muada woass ned wos ia oanzige Dochda grod machd Spider Murphy Gang Er ist am Ende. Er ist am Tisch in sich zusammengefallen, und verbirgt sein Gesicht zwischen seinen Armen. Der Lärm, das … Weiterlesen

18. Mrz. 2018
von Don Alphonso

0
35

   

23. Feb. 2018
von Don Alphonso

0
31
   

Der Dieselkrieg der alten 68er gegen die Jugend

Man soll sich nicht selbst loben Punkt Man soll sich nicht selbst loben Komma aber ich weiß ja nicht, wie die Leserschaft sich so durch den Tag bewegt hat – ich jedenfalls, wenn ich das anmerken darf, bin vom Haus … Weiterlesen

23. Feb. 2018
von Don Alphonso

0
31

   

04. Feb. 2018
von Don Alphonso

0
28
   

Die Aufgabe der Klimaziele und Dämmplatten

DIN EN 13169 EPB Jede Region des deutschen Landes pflegt Eigenheiten, die dazu angetan sind, dass sich alle anderen mit Schaudern abwenden: An der Nordsee werden schleimige Muscheln als Delikatesse gehandelt, in Niedersachsen wird etwas als “Brot” verkauft, das bei … Weiterlesen

04. Feb. 2018
von Don Alphonso

0
28

   

02. Feb. 2018
von Don Alphonso

0
75
   

Kein Mitleid mit Millenials

Sei still Bub, lass sie reden, was wir tun, geht niemand etwas an. Nachdem noch kein Reichtum vom Himmel gefallen ist, wurde er hier unten irgendwie erschaffen, und wie es immer so ist: Des einen Vermögen ist das, was der … Weiterlesen

02. Feb. 2018
von Don Alphonso

0
75

   

31. Dez. 2017
von Don Alphonso

0
27
   

Unsoziales Abrutschen wie ein reicher Sünder

It was a dark and stormy night. Snoopy nach Edward Bulwer-Lytton Naja, also, was heißt schon “die Reichen”. Wieder ist ein Jahr um, wieder wurde viel an den Reichen kritisiert, weil sie noch reicher wurden, weil sie von Aktien und … Weiterlesen

31. Dez. 2017
von Don Alphonso

0
27

   

03. Dez. 2017
von Don Alphonso

0
37
   

Die Weltrevolution wird den Mieter nicht retten

We’re all mad here. I’m mad. You’re mad. The Cheshire Cat Einer der angenehmen Aspekte am Tegernsee ist, dass es hier zwar Journalisten gibt – aber praktisch alle kommen nur zum Sterben hierher, was sie unvermeidlich auch tun, und dann … Weiterlesen

03. Dez. 2017
von Don Alphonso

0
37

   

14. Nov. 2017
von Don Alphonso

0
46
   

Der identitäre Reichsbürgereintopf für weltoffene Städter

Brava, cosa rara! Don Giovanni Wer historisch überleben will, und das nicht nur mit der nackten Haut, sondern angenehm und privilegiert, kommt nicht umhin, sich zu überlegen: Was ist historisch betrachtet variabel und volatil, was ist beständig, und wie bleibe … Weiterlesen

14. Nov. 2017
von Don Alphonso

0
46

   

19. Okt. 2017
von Don Alphonso

0
37
   

Berliner Schulpolitik als Fluchtursache in der 3. Welt

Jugend will, daß man ihr befiehlt, damit sie nicht gehorchen muß. Jean-Paul Sartre Da, schauen Sie mal, Jamaika! Sind die nicht drollig, die Politiker? Oder da, Österreicher, die nicht verstehen, was sie wählen müssen! Hübsch, nicht? Oh, und ein Sexskandal … Weiterlesen

19. Okt. 2017
von Don Alphonso

0
37

   

17. Aug. 2017
von Don Alphonso

0
21
   

Nicht ganz Detroit an der Donau

Wir haben alle Vorteile der Kleinstadt gegen die Nachteile der Grossstadt eingetauscht. Herr B., Ladeninhaber ”Huhu T.”, schreibt die Jungredakteurin, die normalerweise im Jugendportal zu Genderrollen berichtet, aber dank ihrer 4 abgebrochenen Semester BWL nun Urlaubsvertretung in der Wirtschaft macht, … Weiterlesen

17. Aug. 2017
von Don Alphonso

0
21

   

14. Jul. 2017
von Don Alphonso

0
54
   

Lebende Männer und das Ende der lustigen Witwen

Ich bin eine anständige Frau und nehm’s mit der Ehe genau. Valencienne in Lehars “Lustige Witwe” Also wissen Sie, es ist ist doch so: Natürlich gibt es heute Wissenschaft und Untersuchungen und Balkendiagramme, es gibt Modelle und Algorithmen. Das alles … Weiterlesen

14. Jul. 2017
von Don Alphonso

0
54