Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

27. Okt. 2016
von Don Alphonso

0
16
   

Die Kartoffel, die Kultur, ihre Blockflöte und deren Schweinebraten

Morgens rund, mittags gestampft, abends in Scheiben – dabei soll’s bleiben. Goethe Weihnachtsmarkt, Martinsumzüge, Currywurst und Schweinebraten bleiben Bestandteile unserer Kultur, sagt der Innenminister, in dessen Aufgabenbereich eine islamistische Anschlagsserie fällt. Und die Kanzlerin, die die Grenzen für gut eine … Weiterlesen

27. Okt. 2016
von Don Alphonso

0
16

   

23. Okt. 2016
von Don Alphonso

0
18
   

Die kollektivierte Zukunft der Deutschen im Plattenbau

Habent sua fata libelli Weil wir gerade über Bücher sprachen: Ich habe eine Sammlung von Büchern aus dem Rokoko über Tierkunde, Bienenzucht und Moralpredigten. Sie sind mir mehr oder weniger zugefallen, weil meine Grosstante schon früh ein Auge für schöne … Weiterlesen

23. Okt. 2016
von Don Alphonso

0
18

   

17. Okt. 2016
von Don Alphonso

0
44
   

Die Leitkultur der gestutzten Hecken und Kapellen

Wer sucht, der findet. Diese Geschichte über den Brexit und seine Auswirkung an der Schule ist der beste Text, den ich letzte Woche gelesen habe. Ein Teil meiner Familie kommt aus dem fränkischen Teil des Altmühltals, wo früher die katholische … Weiterlesen

17. Okt. 2016
von Don Alphonso

0
44

   

06. Okt. 2016
von Don Alphonso

0
9
   

Autobahnbau gegen Pegida

Es gilt der Heimat, wenn wir auch nur zu spielen scheinen. Theoderich der Grosse Über die grösste Demonstration gegen die deutsche Einheit wurde bislang nicht berichtet: Zehntausende von Bewohnern der vermögenden Region zwischen Stuttgart und München sind am 3. Oktober … Weiterlesen

06. Okt. 2016
von Don Alphonso

0
9

   

18. Sep. 2016
von Don Alphonso

0
30
   

Als politischer Flüchtling aus Berlin in Bayern überleben

Auf den Bergen wohnt die Freiheit, auf den Bergen ist es schön, wo des Königs Ludwigs Zweiten  alle seine Schlösser stehn. Vor zwei Wochen gaben im Internet Tausende von progressiven, fortschrittlichen Menschen zu Protokoll, dass nach dem Wahlergebnis von Mecklenburg-Vorpommern … Weiterlesen

18. Sep. 2016
von Don Alphonso

0
30

   

09. Jun. 2016
von Don Alphonso

0
88
   

Mit Buttersäure und Vergewaltigern gegen Europas Inzest

Als der Zirkus in Flammen stand, war kein Wasser zum Löschen zur Hand. Georg Kreisler Meine Nachbarn hier in Mantua können froh sein, dass sie nicht in Deutschland leben. Denn sie regen sich gerade über einen, man muss es so … Weiterlesen

09. Jun. 2016
von Don Alphonso

0
88

   

06. Mai. 2016
von Don Alphonso

0
9
   

Wie man Draghis Helikoptergeldangriff überlebt

Es gehört zu den Merkmalen eines Politikers, sich grundsätzlich an nichts erinnern zu können. Eberhard von Brauchitsch Das Dasein als Atheist hat den leicht fragwürdigen Vorteil, dass man nicht vor seinen Schöpfer wird treten müssen, denn den gibt es dann … Weiterlesen

06. Mai. 2016
von Don Alphonso

0
9

   

23. Apr. 2016
von Don Alphonso

0
6
   

Jugend ohne Gott und migrationsfinanzierte Rente

Sie werden schon sehen, daß jede Epoche die Epidemie hat, die sie verdient. Jeder Zeit ihre Pest. Ödön von Horváth Die Pest waren wir. Vom v. S. war bekannt, dass er hinter Jungs her war. Bei seiner nicht ganz unbekannten … Weiterlesen

23. Apr. 2016
von Don Alphonso

0
6

   

29. Feb. 2016
von Don Alphonso

0
9
   

Kleinere Wohnungen für kleine Leute

Montags kein Brot, Freitags kein Bier, Erich, dafür danken wir dir. „Bist Du nicht sehr einsam, wenn Du so eingeschneit wirst?“, wollte die Anruferin wissen. Sie ist Anruferin, weil sie eigentlich kommen wollte, aber wer schlau ist, bleibt jetzt daheim … Weiterlesen

29. Feb. 2016
von Don Alphonso

0
9

   

09. Feb. 2016
von Don Alphonso

0
5
   

Ein bescheidener Vorschlag zum verständigen Umgang mit Bayern, Panzern und Kanonen

Über die Donau zieht man nicht Meine Grossmutter Das ist mir jetzt mordspeinlich, aber ich muss leider das werden, was woanders als rassistisch gälte. Es ist aber nicht so gemeint und betrifft nicht Menschen, die auf der richtigen, also unserer … Weiterlesen

09. Feb. 2016
von Don Alphonso

0
5

   

04. Feb. 2016
von Don Alphonso

0
11
   

Eigenfussfetischismus in der Migrationskrise

Fälle nicht den Baum, der Dir Schatten spendet. Arabisches Sprichwort Heute kam, gross, schwer und schwarz umrandet, eine Belle-Epoque-Schönheit. Um meine Sammlung nicht unermesslich wuchern zu lassen und den Fokus auf Portraits des Rokoko zu halten, habe sich eiserne Gesetze … Weiterlesen

04. Feb. 2016
von Don Alphonso

0
11

   

20. Jan. 2016
von Don Alphonso

0
19
   

Kinderversklavung als gesunkenes Kulturgut

Die Vergangenheit ist wie ein Teppich. Man kann auf ihm schreiten oder auf ihm ausrutschen. John Steinbeck Glück, ein echtes Glück an so einem Wintertag ist es, morgens über altes Parkett in die Küche zu gehen, einen mitleidigen Blick auf … Weiterlesen

20. Jan. 2016
von Don Alphonso

0
19

   

17. Jan. 2016
von Don Alphonso

0
14
   

Lehren aus dem Festungsbau und dem Beschuss von Schweden

Das Eisen muss geschmiedet werden, weil es glüht Schiller, Piccolomini Gelungene historische Vergleiche im Journalismus gehen so: Bildung → Nachdenken → Vergleichen → deutliche Unterschiede erkennen → darauf verzichten → Philosoph bleiben. Deshalb bin ich trotz Studium sehr vorsichtig und … Weiterlesen

17. Jan. 2016
von Don Alphonso

0
14

   

04. Jan. 2016
von Don Alphonso

0
13
   

Polen als Inbegriff des christlichen Abendlandes

Ah! messieurs! si beau qu’il soit il ne vaut pas la Pologne. S’il n’y avait pas de Pologne il n’y aurait pas de Polonais! Alfred Jarry, König Ubu Das mit den „Krankheiten“, die zu heilen sind, hat mich jetzt eiskalt … Weiterlesen

04. Jan. 2016
von Don Alphonso

0
13