Reinheitsgebot

Reinheitsgebot

Das Blog zum Bier

05. Feb. 2019
von Uwe Ebbinghaus
4 Lesermeinungen

14
10315
     

Das Bier, das nach Pferdedecke riecht

Was beim belgischen Bier als Spezialität gilt, wird in Deutschland als Fehlgeschmack bewertet: das Aroma der Bierhefe Brettanomyces. Der Brauwissenschaftler Mathias Hutzler erklärt, was es mit dem eigenwilligen Pilz auf sich hat.

***

© picture allianceMikroskopaufnahme einer herkömmlichen Bierhefe – eine Abbildung der Hefeart „Brettanomyces“ findet sich am Ende des Interviews.

 

Weiterlesen →

05. Feb. 2019
von Uwe Ebbinghaus
4 Lesermeinungen

14
10315

     

12. Dez. 2018
von Uwe Ebbinghaus
4 Lesermeinungen

22
12108
     

Das Bier der Mönche und Bastler

Die belgische Bierkultur hat die amerikanische Craft-Bewegung inspiriert wie keine zweite. Vergessen wird, wie stark sie selbst beeinflusst wurde. Frank Geeraers stellt im Interview fünf Biere mit außergewöhnlicher Geschichte vor.

***

© dpaBelgische Tripel-Spezialitäten

Weiterlesen →

12. Dez. 2018
von Uwe Ebbinghaus
4 Lesermeinungen

22
12108

     

14. Nov. 2018
von Uwe Ebbinghaus
3 Lesermeinungen

8
9206
     

Ist die Zeit reif fürs Sauerbier?

Die Belgier lieben, amerikanische Craft-Brauer umarmen es, nur die Deutschen fremdeln mit dem Sauerbier. Jetzt tut sich was in der Steiermark. Welches Potential hat das wilde Gebräu?

***

Weiterlesen →

14. Nov. 2018
von Uwe Ebbinghaus
3 Lesermeinungen

8
9206

     

27. Sep. 2018
von Uwe Ebbinghaus

1
1637
     

Oktoberfest: Warum die Bayern so viel Bier trinken

Warum trinkt der Bayer auf der Münchner Wiesn eigentlich zwei Wochen lang Bier aus so großen Krügen? Des Rätsels Lösung liegt im alten China.

***

Den Beitrag lesen Sie hier

 

© dpaEin Mann schläft auf dem Oktoberfest in München vor einem Gemälde des Chinesischen Turms.

27. Sep. 2018
von Uwe Ebbinghaus

1
1637

     

17. Aug. 2018
von Tillmann Neuscheler
3 Lesermeinungen

7
3063
     

Der Hopfen kehrt zurück

Der Bierausstoß stagniert. Dennoch ist die Anbaufläche von Hopfen in den vergangenen vier Jahren um ein Viertel gewachsen. Das hat viel mit dem Erfolg von Craft-Bier zu tun.

***

Weiterlesen →

17. Aug. 2018
von Tillmann Neuscheler
3 Lesermeinungen

7
3063

     

10. Aug. 2018
von Uwe Ebbinghaus
1 Lesermeinung

11
11921
     

Wie feierten die ersten Biertrinker?

Auf einem Berg in der heutigen Türkei hat man in Steingefäßen die ältesten Bierreste gefunden. Was trieben die ersten Einkorntrinker auf diesem Kultplatz? Interview mit einem Archäologen, der dort gegraben hat.

***

© N. Becker, DAIWelcher Kult spielte sich um diese T-Pfeiler des Göbekli Tepe ab?

Weiterlesen →

10. Aug. 2018
von Uwe Ebbinghaus
1 Lesermeinung

11
11921

     

03. Aug. 2018
von Uwe Ebbinghaus
13 Lesermeinungen

25
11630
     

Vom belgischen Bier lernen?

Im Fußball ist Belgien seit Jahrzehnten ein Geheimtipp. Beim Bier – ja, was ist es da? Anhaltende Inspirationsquelle, das glatte Gegenteil von Deutschland? Ein Gespräch mit dem Bierübersetzer Frank Geeraers.

***

© dpaSt. Bernardus Abt 12, serviert in einer amerikanischen Bar

Weiterlesen →

03. Aug. 2018
von Uwe Ebbinghaus
13 Lesermeinungen

25
11630

     

18. Jul. 2018
von Henrietta Wolter

8
4552
     

Ein Prosit aufs Studium

Mit dem Rührlöffel am Bier-Bottich – das war einmal. Brauingenieure müssen sich mit Digitalisierung und dem Craft-Beer-Trend auskennen.

***

© Jan RoederZwischen Theorie und Praxis: Konstantin Kramer studiert in Weihenstephan, arbeitet aber auch in einer Brauerei.

Weiterlesen →

18. Jul. 2018
von Henrietta Wolter

8
4552