Home
Fazit – das Wirtschaftsblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

Für alle, die’s genau wissen wollen: In diesem Blog blicken wir tiefer in Börsen und andere Märkte - meist mit wissenschaftlicher Hilfe

fazitblog

28. Nov. 2016
von fazitblog
7 Lesermeinungen

8
3570
     

It’s the economy, stupid!

In der Diskussion über die Ursachen von „Brexit“ und den Wahlerfolg von Donald Trump gibt es zahlreiche Erklärungsansätze. Doch die Wahlergebnisse selbst und neuere Forschung weisen darauf hin, dass beide Ereignisse in erster Linie Ausdruck einer tiefgehenden ökonomischen Polarisierung sind. … Weiterlesen

28. Nov. 2016
von fazitblog
7 Lesermeinungen

8
3570

     

01. Aug. 2016
von fazitblog
52 Lesermeinungen

1
2995
     

„Abschaffung“ des Bargelds – eine irreführende Begriffswahl

Nach wie vor ist in der Öffentlichkeit immer einmal wieder von einer möglichen „Bargeldabschaffung“ die Rede. Doch der Begriff ist irreführend: Bargeld lässt sich gar nicht abschaffen, wie dessen mehr als 2600jährige Geschichte zeigt. Vielmehr schaffen sich politische Systeme selbst … Weiterlesen

01. Aug. 2016
von fazitblog
52 Lesermeinungen

1
2995

     

08. Feb. 2016
von fazitblog
4 Lesermeinungen

4
2226
     

An insurance scheme that only ensures problems

By Ludger Schuknecht, chief economist of the German Federal Ministry of Finance. The European Commission’s latest centralisation project for the eurozone is called the European deposit insurance scheme. Dubbed „EDIS“ in Eurospeak, it is intended to complete the European banking … Weiterlesen

08. Feb. 2016
von fazitblog
4 Lesermeinungen

4
2226

     

08. Okt. 2015
von fazitblog
25 Lesermeinungen

1
2596
     

Raus aus der Komfort-Zone

Boxkämpfe zwischen Vertretern des ökonomischen Mainstreams und der Heterodoxie bringen nichts. Es bedarf kontroverser und konstruktiver Debatten – und einer gemeinsamen Jahrestagung.  Ein Gastbeitrag von Lisa Großmann, Tom Berthold und Frederick Heussner

08. Okt. 2015
von fazitblog
25 Lesermeinungen

1
2596

     

07. Okt. 2015
von fazitblog
6 Lesermeinungen

1
1221
     

Braucht die Geldpolitik ein drittes Mandat?

Traditionell kümmert sich die Geldpolitik um die Stabilität des Geldwertes und oft auch um das Wirtschaftswachstum. Sehr engagiert wird heute diskutiert, ob sich Notenbanken zudem um die Stabilität des Finanzsystems kümmern sollen. Von einer spannenden Konferenz in Boston berichtet unser Gastautor … Weiterlesen

07. Okt. 2015
von fazitblog
6 Lesermeinungen

1
1221

     

06. Aug. 2015
von fazitblog
24 Lesermeinungen

15
18853
     

Der Einfluss der Zentralbanken auf die drei Funktionen des Zinssatzes

Amerikas Notenbank steht kurz davor, die Zinsen zu erhöhen. Was bringt das? Die Ökonomen Peter Bernholz und Malte Faber erklären die drei Funktionen des Zins.
Weiterlesen

06. Aug. 2015
von fazitblog
24 Lesermeinungen

15
18853

     

26. Jun. 2015
von fazitblog
1 Lesermeinung

4
1887
     

Gegen Stillstand in der Volkswirtschaftslehre

Die Kritiker der Wirtschaftswissenschaft geraten zunehmend selbst in die Kritik. Doch die Forderung nach theoretischer Vielfalt ist berechtigt. Wir meinen: Wissenschaftlichen Fortschritt gibt es nur durch streitbaren Pluralismus. Eine Replik auf den FAZIT-Artikel „Gegen eine Kleinstaaterei in der Volkswirtschaftslehre“. Ein … Weiterlesen

26. Jun. 2015
von fazitblog
1 Lesermeinung

4
1887

     

19. Jun. 2015
von fazitblog
14 Lesermeinungen

3
3202
     

Gegen eine Kleinstaaterei in der Volkswirtschaftslehre

Studierende fordern eine Reform der Volkswirtschaftslehre. Warum sie dabei nicht auf ein Nebeneinander der Denkschulen setzen sollten – sondern auf die Suche nach Konsens. Ein Gastbeitrag von Jonas Bausch und David Kunst

19. Jun. 2015
von fazitblog
14 Lesermeinungen

3
3202

     

06. Mai. 2015
von fazitblog
3 Lesermeinungen

0
1902
     

Bachmanns Konferenzgeflüster (3): Was Sie schon immer über Makro wissen wollten

Gesamtwirtschaftliche Analysen sind von erheblicher Bedeutung für die Wirtschaftspolitik. Der Makroökonom Rüdiger Bachmann (University of Notre Dame) spricht mit Johannes Pennekamp über die Arbeit am neuen Handbook of Macroeconomics, die Leidtragenden von Rezessionen und blinde Flecken in der Forschung.

06. Mai. 2015
von fazitblog
3 Lesermeinungen

0
1902

     

17. Apr. 2015
von fazitblog
8 Lesermeinungen

2
4480
     

Wenn Ungleichheit zur Wachstumsbremse wird

George Soros will seit der Finanzkrise für „neues ökonomisches Denken“ sorgen / Hunderte von hochrangigen Ökonomen bringt er zusammen – nur deutsche Fachleute sind rar, obwohl viel über Deutschland geredet wird.  Von Christian Schubert

17. Apr. 2015
von fazitblog
8 Lesermeinungen

2
4480

     

20. Feb. 2015
von fazitblog
4 Lesermeinungen

2
3976
     

Vorfahrt für Wettbewerb in unseren Netzen

Einst stand die Dorfwiese, die Allmende, allen Bauern offen. Der unbeschränkte Zutritt führte zur übermäßigen Nutzung. Die Allmende von heute sind die Netze für Verkehr, Energie und Daten. Um ihre knappen Kapazitäten bestmöglich auszuschöpfen, bedarf es kluger Regeln. Weiterlesen

20. Feb. 2015
von fazitblog
4 Lesermeinungen

2
3976

     

15. Dez. 2014
von fazitblog
1 Lesermeinung

0
1514
     

Bachmanns Konferenzgeflüster (1)

Was sind die spannendsten Themen, über die Ökonomen auf ihren Konferenzen diskutieren? Welche wichtigen Arbeiten gilt es zu beachten?  Wir eröffnen heute eine neue Rubrik: In loser Reihenfolge gibt Rüdiger Bachmann (University of Notre Dame) im Gespräch mit FAZIT Einblick … Weiterlesen

15. Dez. 2014
von fazitblog
1 Lesermeinung

0
1514

     

28. Jul. 2014
von fazitblog
15 Lesermeinungen

0
2109
     

Kauft der Kapitalismus Zeit?

Anmerkungen zu einem Buch von Wolfgang Streeck: „Gekaufte Zeit. Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus“. Ein Gastbeitrag von Malte Faber und Thomas Petersen Weiterlesen

28. Jul. 2014
von fazitblog
15 Lesermeinungen

0
2109