Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Fazit – das Wirtschaftsblog
Fazit – das Wirtschaftsblog

Das Faszinierendste aus Wirtschaft und Finanzen. Prägnant beschrieben und kenntnisreich analysiert von Autoren der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Sonntagszeitung.

Von und und und und und und und und und

Monatliches Archiv: April 2012

Es rumort im DIW

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung steht unter der starken Hand von Bert Rürup. Der will aufräumen, doch verprellt er dabei wichtige Wissenschaftler. Immer drängender wird die Frage: Wer wird nächster Chef im DIW? Von Philip Plickert Mehr 27.04.2012, 16:27 Uhr von Philip Plickert 1 0 0

Wer regiert, ist egal

Die deutschen Parteien knubbeln sich in der Mitte. Es macht kaum einen Unterschied, wer regiert. Nur in den Bundesländern sind Unterschiede stärker erkennbar. Daher: Vorsicht mit Zentralisierung! Der Sonntagsökonom von Philip Plickert Mehr 26.04.2012, 06:27 Uhr von Philip Plickert 2 0 0

In eigener Sache: "Euro-Tsunami" ist da – das Buch zum Blog

Im November haben wir in dem Blog die Folgen der großen Geldschwemme diskutiert. Jetzt erscheint ein E-Book zum Thema. Von Patrick Bernau Mehr 22.04.2012, 09:15 Uhr von Patrick Bernau 1 0 0

Der BigMac-Index für Löhne: Wer verdient am meisten?

Japanische McDonald's-Mitarbeiter können sich drei Big Macs pro Stunde leisten. Ihre indischen Kollegen müssen drei Stunden für einen Burger arbeiten. Von Patrick Bernau Mehr 19.04.2012, 06:28 Uhr von Patrick Bernau 4 0 0

Bücherkiste (3): "Warum Nationen scheitern"

"Warum Nationen scheitern" von Daron Acemoglu und James A. Robinson ist ein großartiges Buch - aber nicht ohne Schwächen. Von Gerald Braunberger. Mehr 17.04.2012, 06:37 Uhr von Gerald Braunberger 6 8 0

Live von der INET-Konferenz (2): Kann Südeuropa von Kanada lernen?

Präsident Obama sorgt sich um seine Wiederwahl - auch wegen der Eurokrise. Die Austeritätspolitik hat viele Gegner. Von Alexander Armbruster. Mehr 13.04.2012, 10:14 Uhr von Alexander Armbruster 4 0 0

Live von der INET-Konferenz (1): Asmussen: Der erste Schritt zur Fiskalunion ist gemacht

Auf der INET-Konferenz in Berlin denken Ökonomen über ihre Paradigmen nach. EZB-Chefvolkswirt Jörg Asmussen verteidigt die alte EZB-Politik. Von Alexander Armbruster Mehr Uhr von Alexander Armbruster 2 0 0

Ausgeschubst. Die Probleme mit dem liberalen Paternalismus.

Das Buch "Nudge" hat viele Leute beeindruckt. Es propagiert den liberalen Paternalismus. Doch der ist entweder inhaltsleer oder ganz und gar nicht liberal. Der Sonntagsökonom von Werner Mussler. Mehr 11.04.2012, 10:00 Uhr von faz-wmu 4 0 0

Kapitalanlage à la Keynes. Oder: Wie man aus nichts Millionen macht.

John Maynard Keynes war nicht nur ein großer Ökonom, sondern auch ein erfolgreicher Investor. Er hat Strategien erfunden, denen Hedge-Fonds noch heute folgen. Von Gerald Braunberger. Mehr 07.04.2012, 12:00 Uhr von Gerald Braunberger 2 0 0

Neid ist was für alte Leute

Ältere Arbeitnehmer leiden, wenn der Kollege mehr verdient - für Jüngere ist es Ansporn. Der Sonntagsökonom von Patrick Bernau Mehr 05.04.2012, 06:43 Uhr von Patrick Bernau 2 0 0

Jahrgang 1983, Redakteur in der Wirtschaft in der F.A.Z.

Jahrgang 1981, verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.

Jahrgang 1953, verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Jahrgang 1979, Redakteur in der Wirtschaft in der F.A.Z.

Jahrgang 1979, Redakteurin in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Jahrgang 1978, Redakteur in der Wirtschaft der F.A.Z.

Jahrgang 1965, Wirtschaftskorrespondent in Washington

Jahrgang 1960, Redakteur in der Wirtschaft, verantwortlich für den Finanzmarkt in der F.A.Z.

Jahrgang 1959, verantwortliche Redakteurin für Wirtschaftspolitik, zuständig für „Die Ordnung der Wirtschaft“.

Jahrgang 1982, Redakteur im Ressort Wirtschaft der F.A.Z.