Fazit – das Wirtschaftsblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

Für alle, die’s genau wissen wollen: In diesem Blog blicken wir tiefer in Börsen und andere Märkte - meist mit wissenschaftlicher Hilfe

02. Sep. 2016
von Alexander Armbruster
2 Lesermeinungen

7
7497
     

Hallo Finanzpolitik (Tschüss Geldpolitik?)

„Die G20 diskutieren nicht länger Wachstum versus Austerität, sondern eher wie Fiskalpolitik am Besten angewendet werden kann, um unsere Volkswirtschaften zu unterstützen, und immer mehr auch, um sicherzustellen, dass Wohlstands-Zuwächse des Wachstums breiter geteilt werden – während wir weiterhin einen … Weiterlesen

02. Sep. 2016
von Alexander Armbruster
2 Lesermeinungen

7
7497

     

24. Nov. 2015
von Gerald Braunberger
3 Lesermeinungen

4
3939
     

Tod eines Titanen

Der amerikanische Nobelpreisträger Douglass North ist im Alter von 95 Jahren verstorben. North hat nicht nur die Art und Weise, wie Wirtschaftsgeschichte betrieben wird, radikal verändert. Seine Motivation war die Kernfrage, die noch heute viele Ökonomen beschäftigt: Warum sind manche … Weiterlesen

24. Nov. 2015
von Gerald Braunberger
3 Lesermeinungen

4
3939

     

12. Okt. 2015
von Patrick Bernau
4 Lesermeinungen

7
17809
     

Ein Nobelpreis für den Helfer der Armen

Er hilft den Ärmsten der Welt aus der Armut und versteht, wie die reichen Länder ihr Geld ausgeben: Wirtschafts-Nobelpreisträger Angus Deaton. Doch eigentlich bekommt er den Preis für seine Denkhaltung. Weiterlesen

12. Okt. 2015
von Patrick Bernau
4 Lesermeinungen

7
17809

     

19. Jun. 2015
von fazitblog
14 Lesermeinungen

3
3220
     

Gegen eine Kleinstaaterei in der Volkswirtschaftslehre

Studierende fordern eine Reform der Volkswirtschaftslehre. Warum sie dabei nicht auf ein Nebeneinander der Denkschulen setzen sollten – sondern auf die Suche nach Konsens. Ein Gastbeitrag von Jonas Bausch und David Kunst

19. Jun. 2015
von fazitblog
14 Lesermeinungen

3
3220

     

17. Okt. 2013
von Gerald Braunberger
6 Lesermeinungen

0
1540
     

„Es gibt keine Blasen“: Ein Interview mit Eugene Fama

Es gibt keine Spekulationsblasen. Und die amerikanische Geldpolitik ist zwar nicht sehr wirkungsvoll, aber auch nicht gefährlich – weil sie Grunde auf einem Tausch von Staatspapieren mit unterschiedlicher Frist besteht. Patrick Welter hat aktuell für die F.A.Z. mit Eugene Fama (University of Chicago) gesprochen, einem der drei diesjährigen Träger der Nobel-Gedenkpreises für Wirtschaftswissenschaften. Weiterlesen

17. Okt. 2013
von Gerald Braunberger
6 Lesermeinungen

0
1540

     

14. Okt. 2013
von Gerald Braunberger
5 Lesermeinungen

0
4052
     

Nobelpreis für Eugene Fama, Lars Peter Hansen und Robert Shiller

Der diesjährige, von der Schwedischen Akademie verliehene Preis für Wirtschaftswissenschaften geht an drei Finanzökonomen: Eugene Fama (Chicago), Lars Peter Hansen (Chicago) und Robert Shiller (Yale) Weiterlesen

14. Okt. 2013
von Gerald Braunberger
5 Lesermeinungen

0
4052

     

13. Okt. 2013
von fazitblog
5 Lesermeinungen

0
875
     

Unsere Favoriten für den Nobelpreis

Alle Jahre wieder: Die Bekanntgabe der Preisträger steht bevor – und in der F.A.S. nennen wir Ökonomen, denen wir den Preis wünschen. Richtig gelegen haben wir allerdings noch nie. Weiterlesen

13. Okt. 2013
von fazitblog
5 Lesermeinungen

0
875