Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Deus ex Machina
Deus ex Machina

welches ein Blog vorstellt, worin getreulich und mit Plaisir berichtet wird von den göttlichen Internetmaschinen neuester Art. Mehr

Von und und und und

Monatliches Archiv: Dezember 2012

Netzpolitik nach dem Untergang der Piraten

Querelen statt Inhalte: Nachdem sich die Internetpartei erfolgreich im Netz selbst unwählbar gemacht hat, werden sich andere hoffentlich besser um die Belange und Rechte der Nutzer kümmern müssen. Mehr 31.12.2012, 22:41 Uhr von Don Alphonso 57 2 0

Ein bißchen Erkenntnis: von probabilistischen Gesetzmäßigkeiten

Statistische Regularitäten finden sich in der Sprache, in der Musik, und natürlich in Zahlenwerken. Auch ohne zu verstehen, was diese Muster treibt, kann diese Erkenntnis sehr nützlich sein. Mehr 26.12.2012, 15:45 Uhr von Sophia Amalie Antoinette Infinitesimalia 26 0 1

Wenn Akkus Hypochonder werden

Updates sind wie Anweisungen der Götter. Sie ermächtigen sich meiner, wie es ihnen beliebt. Wehre ich mich dagegen, entsteht ein babylonisches Programm-sprachengewirr, mit äußerter Konsequenz. Mehr 20.12.2012, 13:09 Uhr von Sophie von Maltzahn 39 0 0

Du hattest mir Freiheit versprochen

Soziale Netzwerke seien Orte der Glättung, niemand könne mehr anders sein, kritisiert der Philosoph Byung-Chul Han. Denn soziale Normen, die Themen tabuisieren und Internetnutzer dazu auffordern, weniger Privates öffentlich zu teilen, werden stärker. Mehr 17.12.2012, 13:00 Uhr von Teresa Bücker 52 1 0

Auch das Chaos hat Gesetze

In den Naturwissenschaften hat alles seine Ordnung - sogar das Chaos. Die Chaostheorie beschreibt nämlich nur scheinbar Unordnung, tatsächlich handelt es sich um Naturgesetze. Mehr 13.12.2012, 19:00 Uhr von Sophia Amalie Antoinette Infinitesimalia 35 0 0

Guck mal, wer da guckt

Kamerabestückte Schaufensterpuppen beäugen heimlich die Kundschaft , Außenwerbeflächen scannen Passantenströme und passen die Motive an das Publikum an. Die Werbevisionen aus dem Kinofilm „Minority Report” werden wahr. Fühlen Sie sich beim Shopping manchmal beobachtet, auch wenn gar kein Personal in … Mehr 11.12.2012, 09:00 Uhr von Marco Settembrini di Novetre 90 0 0

Heroin für das Netzvolk oder Kaufen Sie diese Österreicher!

Die Kolumne "Das Kapital" hat gezeigt. was die FTD hätte werden können. Nun ist es vorbei. Dabei könnte man aus diesem Schmuckstück Kapital schlagen, denn beim Kapital wussten die Autoren, wie man im Internet ankommt. Mehr 07.12.2012, 21:03 Uhr von Don Alphonso 65 0 0

Wie Facebook echte Freundschaften belastet

Communities sollen ja angeblich die Menschen näher zusammen bringen. Das stimmt aber nur für entfernte Bekannte oder gänzlich Fremde. Echte Freundschaften dagegen werden im Sog der Informationen unfreiwillig auf die Probe gestellt. Mehr 03.12.2012, 16:17 Uhr von Sophie von Maltzahn 36 0 0

In 10 Schritten zum todsicheren Sieg des Netzes über die Zeitung!

So geht das mit dem Totenschein für das Printgeschäft: Deutschlands führende Berater wissen, mit welchen Tricks man den Kampf um die Deutungshoheit im Netz gewinnt. Mehr 01.12.2012, 09:30 Uhr von Don Alphonso 146 0 0

ist eine Kunstfigur, die seinem Verfasser nicht vollkommen unähnlich ist.

dichtete und vertonte in seinen sittlich desorientierten Jugendjahren Spottverse, deren Vortrag er mit der Mandoline begleitete.

schreibt als freie Autorin vor allem zu netzpolitischen Themen, Geschlechtergerechtigkeit und Liebe. Außerdem arbeitet sie als Referentin für soziale Medien bei der SPD-Bundestagsfraktion.

wurde schon frühzeitig von einem Magister der Mathematik bescheinigt, sie möge ob ihrer Unfähigkeit im Umgang mit Zahlen und Formeln nicht allzu betrübt sein, es gebe reichlich schöne Berufe ohne dieselbe, insbesondere ein Broterwerb als Kammerjungfer oder Hausfrau wurde ihr nahegelegt.