Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Deus ex Machina
Deus ex Machina

welches ein Blog vorstellt, worin getreulich und mit Plaisir berichtet wird von den göttlichen Internetmaschinen neuester Art. Mehr

Von und und und und

Alle Beiträge zum Thema "Social Media"

E-Uporn statt Youporn

Amerikanische Firmen sollen sich an europäische Rechte halten, lautet eine unrealistische Forderung europäischer Politiker. Sie beklagen feige die Folgen der NSA-Überwachung, statt sich mit den Verantwortlichen für Schnüffelei und Spionage auseinanderzusetzen. Mehr 25.06.2013, 18:04 Uhr von Don Alphonso 52 41 76 20382

Lasst uns zuerst alle NSA-Tracker töten

Ein Internet ohne Schnüffelzugriff der NSA? Nichts ist schwerer als das, besonders, wenn die Datendiebe getarnt die Browser entern und Informationen saugen. Daran verdienen viele, aber man kann ihnen den Garaus machen. Mehr 11.06.2013, 16:49 Uhr von Don Alphonso 74 103 39 28003

Facebook-Revolution revisited

Wie eine Bloggerin mit nackten Tatsachen strenggläubige Muslime und die ägyptische Obrigkeit provoziert Mehr 24.11.2011, 08:00 Uhr von Marco Settembrini di Novetre 22 0 0

Abschaltreflexe aus der analogen Ära

Die politische Forderung, Randalierer aus sozialen Netzwerken auszuschließen und Dienste abzuschalten, doktert nur an technischen Symptomen von tieferliegenden sozialen Problemen herum. Mehr 15.08.2011, 12:55 Uhr von Marco Settembrini di Novetre 30 0 0

Wer bin ich und wie viele?

Soziale Netzwerke wie Facebook und Google+ fordern Klarnamen von ihren Benutzern. Aber was ist mit unseren pseudonymen Netzidentitäten, die längst ihr digitales Eigenleben entwickelt haben? Warum müssen die draußen bleiben? Mehr 18.07.2011, 08:00 Uhr von Marco Settembrini di Novetre 58 0 0

Geht zur Hölle, Nutzer!

worin sich der Author ganz greylich echauffieret alldieweil ad Monachium am Hofe des ew. Groszfürsten Burda ausgetrieben wirdt das INTERNET, darob weil es die Schatztruhen leeret und socialiter Mediae nicht mehr gewollt seyn. Mehr 16.10.2010, 21:56 Uhr von Don Alphonso 44 0 0

ist eine Kunstfigur, die seinem Verfasser nicht vollkommen unähnlich ist.

dichtete und vertonte in seinen sittlich desorientierten Jugendjahren Spottverse, deren Vortrag er mit der Mandoline begleitete.

schreibt als freie Autorin vor allem zu netzpolitischen Themen, Geschlechtergerechtigkeit und Liebe. Außerdem arbeitet sie als Referentin für soziale Medien bei der SPD-Bundestagsfraktion.

wurde schon frühzeitig von einem Magister der Mathematik bescheinigt, sie möge ob ihrer Unfähigkeit im Umgang mit Zahlen und Formeln nicht allzu betrübt sein, es gebe reichlich schöne Berufe ohne dieselbe, insbesondere ein Broterwerb als Kammerjungfer oder Hausfrau wurde ihr nahegelegt.