Home
Deus ex Machina

Deus ex Machina

Über Gott und die WWWelt

27. Mrz. 2015
von Isabell Prophet
18 Lesermeinungen

17
14776
     

Arbeitsteilung: Mit dem Chef im Bett

Wer sagt, er habe noch nie mit seinem Chef im Bett gelegen, der lügt. Unsere Freunde, unsere Online-Freunde, die Nachrichten, die Eltern, die Firma, sie verfolgen uns überall dort, wohin wir unser Telefon mitnehmen. Und wir verfolgen sie, von überall … Weiterlesen

27. Mrz. 2015
von Isabell Prophet
18 Lesermeinungen

17
14776

     

20. Jan. 2013
von Teresa Bücker
27 Lesermeinungen

0
412
     

Blogs kennen keine Krise

Der Medienwandel macht weiterhin Zeitungen zu schaffen, doch wie steht es um Blogs? Während die einen das Ende der Self-Made-Medien vorhersagen, sprechen die anderen vom "Jahr der Blogs". Denn über die Erfolgskritierien lässt sich trefflich streiten. Weiterlesen

20. Jan. 2013
von Teresa Bücker
27 Lesermeinungen

0
412

     

17. Dez. 2012
von Teresa Bücker
52 Lesermeinungen

0
1011
     

Du hattest mir Freiheit versprochen

Soziale Netzwerke seien Orte der Glättung, niemand könne mehr anders sein, kritisiert der Philosoph Byung-Chul Han. Denn soziale Normen, die Themen tabuisieren und Internetnutzer dazu auffordern, weniger Privates öffentlich zu teilen, werden stärker. Weiterlesen

17. Dez. 2012
von Teresa Bücker
52 Lesermeinungen

0
1011

     

01. Apr. 2012
von Teresa Bücker
23 Lesermeinungen

0
2218
     

Pro-Ana-Blogs: Anleitung zum Unsichtbarsein

Nutzerinnen und Nutzer dokumentieren psychische Leiden auch öffentlich in in sozialen Netzwerken. Die Plattformen müssen nun Wege finden, mit Fotos, die Selbstverletzung zeigen oder zur Magersucht anspornen sollen, sensibel umzugehen. Denn das Netz durch ihr Löschen von den Bildern zu bereinigen, hilft Betroffenen wenig. Weiterlesen

01. Apr. 2012
von Teresa Bücker
23 Lesermeinungen

0
2218

     

23. Sep. 2011
von Don Alphonso
98 Lesermeinungen

0
141
     

Von den Freuden der Nutzerkommentare

Ausgerechnet die Süddeutsche Zeitung, die Kommentare im Internet nur zu Geschäftszeiten zulässt, möchte eine Debatte über die Problematik solcher Wortmeldungen anstossen. Dabei ist es doch ganz einfach: Wer Pöblern Raum gibt und sich um kluge Köpfe nicht kümmert, bekommt das vom Netz geliefert, was er verdient Weiterlesen

23. Sep. 2011
von Don Alphonso
98 Lesermeinungen

0
141

     

19. Aug. 2011
von Teresa Bücker
7 Lesermeinungen

0
72
     

Lebensverlängernde Maßnahmen

Online-Profile trotzen dem Tod. Wer den Schlüssel zu unserem digitalen Leben bekommt und was von uns bleibt, wenn wir das Zeitliche segnen, kann nun über Nachlassverwalter wie Deathswitch.com geregelt werden. Braucht unser virtuelle Besitz ein Testament? Weiterlesen

19. Aug. 2011
von Teresa Bücker
7 Lesermeinungen

0
72

     

28. Jan. 2011
von Teresa Bücker
20 Lesermeinungen

0
22
     

Bitte nicht stören

"Update your Reality" heißt der Titel der diesjährigen Digital-Life-Design-Konferenz. Die Zukunft der Wirklichkeit liegt hier noch immer in den Händen von Männern in Anzügen, die auf dem Podium nicht streiten wollen. "Isn't the world cool now?" fragt Sean Parker ausgerechnet beim "Disruption Talk". Weiterlesen

28. Jan. 2011
von Teresa Bücker
20 Lesermeinungen

0
22

     

16. Jan. 2011
von Teresa Bücker
20 Lesermeinungen

0
141
     

Lösch die Liebe

Ein Klick – dann ist alles vorbei. Doch so einfach ist das Beenden einer Beziehung auch im Internet nicht. Im Gegenteil: die Spuren des ehemaligen Partners lassen sich noch schwerer aus dem Netz als aus der eigenen Wohnung kehren. Ein "digitaler Radiergummi" klingt auch im Gefühlschaos verlockend. Weiterlesen

16. Jan. 2011
von Teresa Bücker
20 Lesermeinungen

0
141