Fazit – das Wirtschaftsblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

Für alle, die’s genau wissen wollen: In diesem Blog blicken wir tiefer in Börsen und andere Märkte - meist mit wissenschaftlicher Hilfe

31. Mai. 2017
von Gerald Braunberger
19 Lesermeinungen

20
14116
     

Die unsichtbare Macht hinter der Finanzrevolution

Gewinnerosion und Niedrigzins: Die Finanzbranche erlebt einen dramatischen Wandel. Eine Ursache ist  immaterielles Kapital, das  Unternehmen in Sparer verwandelt.

31. Mai. 2017
von Gerald Braunberger
19 Lesermeinungen

20
14116

     

07. Apr. 2016
von Gerald Braunberger
30 Lesermeinungen

4
7732
     

03. Dez. 2015
von Gerald Braunberger
31 Lesermeinungen

10
11281
     

Wie Anleihekäufe wirken sollen

Die EZB hat am Donnerstag eine Ausweitung ihres Anleihekaufprogramms beschlossen, die unter den Erwartungen der Finanzmärkte lag. Das Ankaufprogramm wird von September 2016 bis März 207 verlängert und die aus den Anleihen zufließenden Zinserträge wieder investieren. Viel bringen dürfte das nicht.

03. Dez. 2015
von Gerald Braunberger
31 Lesermeinungen

10
11281

     

06. Aug. 2015
von fazitblog
24 Lesermeinungen

15
18975
     

Der Einfluss der Zentralbanken auf die drei Funktionen des Zinssatzes

Amerikas Notenbank steht kurz davor, die Zinsen zu erhöhen. Was bringt das? Die Ökonomen Peter Bernholz und Malte Faber erklären die drei Funktionen des Zins.
Weiterlesen

06. Aug. 2015
von fazitblog
24 Lesermeinungen

15
18975

     

24. Jun. 2015
von Gerald Braunberger
19 Lesermeinungen

7
7365
     

Die Zinsen sind nicht wegen der Notenbanken niedrig

Auch Bundesbankpräsident Jens Weidmann nennt schwaches Wirtschaftswachstum und niedrige Inflation als wichtigste Ursachen. Damit steht er nicht alleine.

24. Jun. 2015
von Gerald Braunberger
19 Lesermeinungen

7
7365

     

29. Okt. 2013
von Gerald Braunberger
19 Lesermeinungen

0
3304
     

Euroland im Wandel: Deutschland wird französischer – und andere ändern sich auch

Die Krise der vergangenen Jahre hat Politik und Wirtschaft in der Eurozone nicht unbeeindruckt gelassen. Das gilt auch für drei der vier großen Länder: In Deutschland, Frankreich und Spanien ändern sich die „Geschäftsmodelle“. Weiterlesen

29. Okt. 2013
von Gerald Braunberger
19 Lesermeinungen

0
3304