Fazit – das Wirtschaftsblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

Für alle, die’s genau wissen wollen: In diesem Blog blicken wir tiefer in Börsen und andere Märkte - meist mit wissenschaftlicher Hilfe

14. Sep. 2020
von Gerald Braunberger
29 Lesermeinungen

10
20573
   

Wenn Ökonomen irren

Mark Twain wird der Satz zugeschrieben, Geschichte wiederhole sich nicht, aber sie reime sich. Die aktuellen ökonomischen Diskussionen erinnern zunehmend an die Debatten vor einem halben Jahrhundert: Der Wille zur Erneuerung geht mit großem Vertrauen in die Machbarkeit einer von Ökonomen beratenen Politik einher. Dieser Beitrag erzählt die Geschichte des erschütternden praktischen Scheiterns einer Theorie in einer damals potenten Volkswirtschaft. Die Ökonomen, die zu diesem Scheitern beigetragen hatten, waren alles andere als Dummköpfe. Ihre Geschichte belegt eine leider zeitlose Erkenntnis: Intelligenz und Sachkunde bieten keinen zuverlässigen Schutz vor ideologischer Verblendung und missionarischer Selbstüberschätzung. Weiterlesen →

14. Sep. 2020
von Gerald Braunberger
29 Lesermeinungen

10
20573

   

01. Sep. 2020
von Gerald Braunberger
26 Lesermeinungen

6
5067
   

Zankapfel Leistungsbilanz

Es gibt verschiedene Gründe für die positive deutsche Leistungsbilanz. Und die deutsche Politik kann wenig daran ändern.

Weiterlesen →

01. Sep. 2020
von Gerald Braunberger
26 Lesermeinungen

6
5067

   

23. Aug. 2020
von fazitblog
27 Lesermeinungen

0
32922
   

Warum wir auf diese Weise zum Grundeinkommen forschen

Über das neue Experiment zum Grundeinkommen wird in Deutschland schon heftig diskutiert. Hier antwortet einer der Forscher:
Jürgen Schupp, DIW Berlin und Freie Universität

© dpaGoldenes Konfetti warb in der Schweiz für das Grundeinkommen (Foto: dpa)

Weiterlesen →

23. Aug. 2020
von fazitblog
27 Lesermeinungen

0
32922

   

13. Aug. 2020
von Gerald Braunberger
12 Lesermeinungen

1
18274
   

Italienische Unterstützung für Hans-Werner Sinn

Target 2 und kein Ende: Ein Ökonom aus Mailand empfiehlt, die deutsche Kritik an den Salden ernstzunehmen. Er plädiert für einen Saldenausgleich. Weiterlesen →

13. Aug. 2020
von Gerald Braunberger
12 Lesermeinungen

1
18274

   

05. Aug. 2020
von Gerald Braunberger
9 Lesermeinungen

4
3827
   

Grenzen der Investitionspolitik

In der aktuellen Krise erhoffen sich viele Ökonomen wirtschaftliche Impulse von staatlichen Infrastrukturprogrammen, wie sie unter anderem der neue EU-Fonds vorsieht. Aber die kurzfristigen und die langfristigen Wirkungen einer solchen Strategie sind sehr schwer in Einklang zu bringen.

Weiterlesen →

05. Aug. 2020
von Gerald Braunberger
9 Lesermeinungen

4
3827

   

03. Aug. 2020
von Patrick Bernau
15 Lesermeinungen

7
22444
   

Warum Frauen so wenig Gehalt erwarten

Frauen erwarten weniger Gehalt als Männer. Der “Gender Pay Gap” beginnt schon bei den Wünschen. Was ist da los?

Bei der Präsentation (Foto: Getty)
Weiterlesen →

03. Aug. 2020
von Patrick Bernau
15 Lesermeinungen

7
22444

   

27. Jul. 2020
von Gerald Braunberger
13 Lesermeinungen

10
25701
   

Vermächtnis eines Stars

Die Wirtschaftswissenschaften haben eines ihrer größten Talente verloren: Im Alter von nur 41 Jahren ist am vergangenen Donnerstag der französische Ökonom Emmanuel Farhi völlig unerwartet verstorben. Farhi hatte innerhalb von 15 Jahren auf unterschiedlichen Gebieten der Volkswirtschaftslehre tiefe Spuren hinterlassen; nicht nur die Chefökonomin des Internationalen Währungsfonds, Gita Gopinath, sah in ihm einen „künftigen Nobelpreisträger“.

Weiterlesen →

27. Jul. 2020
von Gerald Braunberger
13 Lesermeinungen

10
25701

   

09. Jul. 2020
von Gerald Braunberger
100 Lesermeinungen

21
28870
   

Sind Target-Salden gefährlich?

Sind es Kredite? Sind es bloße Verrechnungssalden? Sind sie eine Gefahr, nur weil sie so hoch sind? Nachdem der Saldo der Bundesbank 995 Milliarden Euro beträgt, haben die Diskussionen wieder zugenommen. Anmerkungen zu einem komplexen Thema.

Weiterlesen →

09. Jul. 2020
von Gerald Braunberger
100 Lesermeinungen

21
28870

   

30. Jun. 2020
von Gerald Braunberger
25 Lesermeinungen

22
15699
   

Britische Revolution

Zentralbanken kaufen Anleihen, als gäbe es kein Morgen mehr. Das hat keine Zukunft. Die Bank of England denkt schon heute an eine Zeit, in der sie Anleihen verkaufen wird.

Weiterlesen →

30. Jun. 2020
von Gerald Braunberger
25 Lesermeinungen

22
15699

   

09. Jun. 2020
von Patrick Bernau
6 Lesermeinungen

4
26587
   

Warum die Löhne nicht steigen

Globalisierung und technischer Fortschritt gelten als Feinde der
Arbeiter. Aber liegt das eigentliche Problem bei den Gewerkschaften?

© dpaErzieher demonstrieren für höhere Gehälter

Weiterlesen →

09. Jun. 2020
von Patrick Bernau
6 Lesermeinungen

4
26587

   

01. Jun. 2020
von Patrick Welter
Kommentare deaktiviert für Mit Eigenverantwortung gegen das Virus

3
1372
   

Mit Eigenverantwortung gegen das Virus

Im Kampf gegen Corona setzt Südkorea in vielem auf die eigenverantwortliche Entscheidungen der Menschen und verzichtet auf den Verbotshammer. Das ist ein kluger Schachzug – doch er hat seinen Preis. Weiterlesen →

Im Kampf gegen Corona setzt Südkorea in vielem auf die eigenverantwortliche Entscheidungen der Menschen und verzichtet auf den Verbotshammer. Das ist ein kluger Schachzug – doch er hat seinen Preis. Weiterlesen →

01. Jun. 2020
von Patrick Welter
Kommentare deaktiviert für Mit Eigenverantwortung gegen das Virus

3
1372

   

14. Mai. 2020
von Gerald Braunberger
1 Lesermeinung

3
1084
   

Die EZB und der Finanzzyklus

In den vergangenen Jahren hat die Debatte über die Bedeutung von Zyklen an den Finanzmärkten für Konjunktur, Wirtschaftswachstum und Beschäftigung zugenommen. Das Problem: Der Begriff Finanzzyklus wird nicht einheitlich gebraucht. Zeit für eine Klarstellung, die in der aktuellen Situation auch für die EZB von besonderem Interesse sein könnte. Weiterlesen →

14. Mai. 2020
von Gerald Braunberger
1 Lesermeinung

3
1084

   

21. Apr. 2020
von fazitblog
8 Lesermeinungen

1
28520
   

Sollen Rentner höhere Steuern für Corona zahlen?

Unter Ökonomen tobt die Debatte über Wege aus der Krise. Frankreich diskutiert besonders heftig. Nobelpreisträger Jean Tirole glaubt vor allem an die EZB, weil ihre Hilfen „weniger transparent für die Öffentlichkeit“ sind. Von Christian Schubert, Paris Weiterlesen →

21. Apr. 2020
von fazitblog
8 Lesermeinungen

1
28520