Fazit – das Wirtschaftsblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

Für alle, die’s genau wissen wollen: In diesem Blog blicken wir tiefer in Börsen und andere Märkte - meist mit wissenschaftlicher Hilfe

15. Jul. 2019
von Gerald Braunberger
7 Lesermeinungen

3
27209
   

Was ist eigentlich in Amerika los?

Die amerikanische Wirtschaft befindet sich in einem ungewöhnlich langen Konjunkturaufschwung. Dennoch entfaltet die Wirtschaft im historischen Vergleich keine große Dynamik. Weiterlesen →

15. Jul. 2019
von Gerald Braunberger
7 Lesermeinungen

3
27209

   

15. Jun. 2019
von Gerald Braunberger
5 Lesermeinungen

4
9342
   

Schluss mit dem Kauderwelsch

Geldpolitiker reden oft in Rätseln. Sie denken zu viel an die Finanzmärkte und zu wenig an die Öffentlichkeit. Es ist höchste Zeit für klare Worte.

Weiterlesen →

15. Jun. 2019
von Gerald Braunberger
5 Lesermeinungen

4
9342

   

05. Jun. 2019
von Gerald Braunberger
1 Lesermeinung

1
1215
   

Geistiges Eigentum erzeugt Marktmacht

In Deutschland ist das Thema nach wie vor völlig unterbelichtet, während es in der internationalen Debatte eine wesentliche Rolle spielt: Die Rede ist von der wachsenden Bedeutung sogenannten immateriellen Kapitals für die Entwicklung von Wirtschaft, Zins und Inflation.

Weiterlesen →

05. Jun. 2019
von Gerald Braunberger
1 Lesermeinung

1
1215

   

22. Mai. 2019
von Patrick Welter
1 Lesermeinung

3
2451
   

Die CO2-Steuer ist gefährlich

Das CO2 sieht man nicht, den Dampf aus dem Kühlturm schon. Foto: dpa


Ökonomisches Denken ist Denken in Alternativen. Das Geld, das ich für ein Auto ausgebe, kann ich nicht mehr für ein Haus ausgeben. Es gilt auszuwählen. Das ist das Grundprinzip jedes Wirtschaftens. In der aufgeheizten Debatte um die Erderwärmung geht dieses nüchterne Abwägen oft verloren. Wir brauchen einen Preis auf Kohlendioxid, heißt es dann. Die Methode, ob Steuer oder ein Zertifikatshandel, sei zweitrangig.

Weiterlesen →

22. Mai. 2019
von Patrick Welter
1 Lesermeinung

3
2451

   

14. Mai. 2019
von Patrick Bernau
2 Lesermeinungen

4
2772
   

Superstars aus der Maschine

Große Unternehmen werden immer mächtiger. Das hat mit dem Einsatz von Robotern zu tun.

Guten Tag, Roboter! Foto: epa
Weiterlesen →

14. Mai. 2019
von Patrick Bernau
2 Lesermeinungen

4
2772

   

08. Mrz. 2019
von Gerald Braunberger
11 Lesermeinungen

2
2183
   

Zinsen, Ertragsraten und die Staatsverschuldung

Olivier Blanchard hat die sehr wichtige Debatte über die Rolle der Finanzpolitik befeuert. Wer nur Schwarz-Weiß denkt, wird mit ihm aber nicht glücklich: Wie Staatsverschuldung wirkt, hängt von vielerlei, in einer unsicheren Welt nicht vorhersehbaren Einflüssen ab. So sind heutige Schulden nicht zwingend künftige Steuern.

Weiterlesen →

08. Mrz. 2019
von Gerald Braunberger
11 Lesermeinungen

2
2183

   

05. Mrz. 2019
von Gerald Braunberger
8 Lesermeinungen

4
9497
   

Geschwächter Wettbewerb

Die Konzentration hat in den vergangenen 20 Jahren in der amerikanischen Wirtschaft zugenommen. Über die Gründe streiten Ökonomen engagiert. Eine neue Arbeit sagt: Die Kosten des Markteintritts sind gestiegen.

Weiterlesen →

05. Mrz. 2019
von Gerald Braunberger
8 Lesermeinungen

4
9497

   

25. Feb. 2019
von Gerald Braunberger
5 Lesermeinungen

4
2016
   

Superstars und Niedrigzins

In Amerika ist die zunehmende Konzentration in vielen Branchen ein unter Ökonomen viel diskutiertes Thema. Eine neue Arbeit postuliert, dass der niedrige Zins die Konzentration befördert. Solche „Superstar“-Firmen müssen aber nicht das Ergebnis niedriger Zinsen sein. Tatsächlich gibt es sie schon lange. Wie eine zweite Arbeit zeigt, werden sie häufig überschätzt.

Weiterlesen →

25. Feb. 2019
von Gerald Braunberger
5 Lesermeinungen

4
2016