Fazit – das Wirtschaftsblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

Für alle, die’s genau wissen wollen: In diesem Blog blicken wir tiefer in Börsen und andere Märkte - meist mit wissenschaftlicher Hilfe

05. Jul. 2022
von Gerald Braunberger
2 Lesermeinungen

0
851
   

Der Schleier der Unwissenheit

Wendezeit in der Geldpolitik: Die Pandemie und der Krieg fordern die Zentralbanken. Auf dem EZB-Forum in Sintra räumen Christine Lagarde und Jerome Powell Fehleinschätzungen ein.

05. Jul. 2022
von Gerald Braunberger
2 Lesermeinungen

0
851

   

27. Jun. 2022
von Gerald Braunberger
1 Lesermeinung

0
990
   

10. Jun. 2022
von fazitblog
3 Lesermeinungen

2
6986
   

Die Wurzeln der Inflation

Fachleute begründen die Inflation mit Angebot und Nachfrage. Die Bürger geben der Politik die Schuld. Von Patrick Welter  

10. Jun. 2022
von fazitblog
3 Lesermeinungen

2
6986

   

08. Mai. 2022
von Gerald Braunberger
8 Lesermeinungen

1
2540
   

Lehren eines Solitärs

Der Ökonom Axel Leijonhufvud sah die Makroökonomik seit Jahrzehnten auf dem Holzweg. Ihn umtrieb die Frage, warum Koordinationsmängel in dynamischen Volkswirtschaften schwere Krisen verursachen können. Ein Nachruf.

08. Mai. 2022
von Gerald Braunberger
8 Lesermeinungen

1
2540

   

31. Jan. 2022
von Gerald Braunberger
17 Lesermeinungen

0
1272
   

Milton Friedmans Glanzzeit

Bücherkiste (20): Edward Nelson rekonstruiert das theoretische und empirische Werk des berühmten Monetaristen und  Ökonomie-Nobelpreisträgers.

31. Jan. 2022
von Gerald Braunberger
17 Lesermeinungen

0
1272

   

03. Jan. 2022
von Gerald Braunberger
2 Lesermeinungen

0
1484
   

08. Nov. 2021
von Gerald Braunberger
10 Lesermeinungen

1
3950
   

13. Sep. 2021
von Gerald Braunberger
8 Lesermeinungen

1
1612
   

10. Mai. 2021
von Gerald Braunberger
5 Lesermeinungen

3
1074
   

05. Mrz. 2021
von Gerald Braunberger
3 Lesermeinungen

14
4702
   

Kehrt der Monetarismus zurück?

Das Thema Inflation ist wieder da und mit ihm die Frage, ob das starke Wachstum der Geldmenge ein Vorbote hoher Inflationsraten in den kommenden Jahren sein wird. Eigentlich gilt die Idee eines engen Zusammenhangs zwischen Geldmenge und Inflation in der … Weiterlesen

05. Mrz. 2021
von Gerald Braunberger
3 Lesermeinungen

14
4702

   

22. Dez. 2020
von Gerald Braunberger
17 Lesermeinungen

5
19668
   

Die Liquiditätsfalle: Mythos oder Realität?

  Von John Maynard Keynes bis Hans-Werner Sinn: Eine Geschichte von Entdeckungen, Erkenntnissen, Interpretationen, Irrungen und Wirrungen. Ein Streifzug durch die Theoriegeschichte.

22. Dez. 2020
von Gerald Braunberger
17 Lesermeinungen

5
19668

   

05. Aug. 2020
von Gerald Braunberger
9 Lesermeinungen

4
4156
   

Grenzen der Investitionspolitik

In der aktuellen Krise erhoffen sich viele Ökonomen wirtschaftliche Impulse von staatlichen Infrastrukturprogrammen, wie sie unter anderem der neue EU-Fonds vorsieht. Aber die kurzfristigen und die langfristigen Wirkungen einer solchen Strategie sind sehr schwer in Einklang zu bringen.

05. Aug. 2020
von Gerald Braunberger
9 Lesermeinungen

4
4156

   

09. Dez. 2019
von Gerald Braunberger
11 Lesermeinungen

7
17918
   

Geldpolitik in der Vierten Industriellen Revolution

Künstliche Intelligenz, Big Data und maschinelles Lernen verändern Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig. Aus den drei Industriellen Revolutionen der Vergangenheit lässt sich erahnen, was auf uns zukommt – auch für die Geldpolitik.

09. Dez. 2019
von Gerald Braunberger
11 Lesermeinungen

7
17918

   

18. Feb. 2019
von Gerald Braunberger
11 Lesermeinungen

5
9590
   

Eine Frage der Identität

Ökonomen schauen zu viel auf wirtschaftliche Interessen und zu wenig auf Ideen. Denn Menschen maximieren nicht nur ihren materiellen Nutzen.

18. Feb. 2019
von Gerald Braunberger
11 Lesermeinungen

5
9590

   

27. Dez. 2017
von Gerald Braunberger
29 Lesermeinungen

12
11594
   

War Friedrich von Hayek ein Nihilist?

Ökonomen werden von der Öffentlichkeit nicht für ihre politische Meinung bezahlt. Natürlich können und dürfen Ökonomen wie jeder andere Mensch eine politische Meinung haben und äußern, aber bezahlt werden sie für fachliche Expertise. Was soll man also von Ökonomen halten, … Weiterlesen

27. Dez. 2017
von Gerald Braunberger
29 Lesermeinungen

12
11594

   

13. Sep. 2017
von Gerald Braunberger
41 Lesermeinungen

9
9170
   

Was ist Geld und warum hat es einen Wert? (Teil 1)

Das ist eine der Kernfragen der Wirtschaftstheorie. “Wir verstehen das Problem heute noch schlechter als früher”, klagt der renommierte Ökonom Martin Hellwig. Wir skizzieren in drei Teilen den Vortrag, den er auf der Tagung des Vereins für Socialpolitik in Wien gehalten … Weiterlesen

13. Sep. 2017
von Gerald Braunberger
41 Lesermeinungen

9
9170

   

29. Aug. 2017
von Gerald Braunberger
10 Lesermeinungen

9
9843
   

Keine Angst vor der Finanzpolitik!

Manche Zeitgenossen malen schon heute die Unmöglichkeit der Bekämpfung einer künftigen Rezession an die Wand: Die Geldpolitik besitzt bei Zinsen nahe Null und hohen Anleihebeständen in ihrer Bilanz kaum Handlungsspielraum und angesichts hoher Staatsschulden in vielen Ländern wird auch expansive … Weiterlesen

29. Aug. 2017
von Gerald Braunberger
10 Lesermeinungen

9
9843

   

21. Aug. 2017
von Gerald Braunberger
10 Lesermeinungen

4
2295
   

Geld oder Zins?

In vielen Blogdebatten wird um die Bedeutung der Geldentstehung für die Geldpolitik gestritten. Viel interessanter wäre eine Debatte um das Verständnis des Zinses.

21. Aug. 2017
von Gerald Braunberger
10 Lesermeinungen

4
2295

   

28. Aug. 2016
von Gerald Braunberger
20 Lesermeinungen

5
7279
   

Geldpolitik aus dem Gebirge

Die Inflationsraten sind historisch niedrig, aber die Geldpolitik steht unter Beschuss. Sind die Notenbanken heute so mächtig wie noch nie? Oder sind sie an den Grenzen ihrer Macht angekommen? Wer ist eigentlich für den Zins verantwortlich? Zehn Thesen zur Geldpolitik … Weiterlesen

28. Aug. 2016
von Gerald Braunberger
20 Lesermeinungen

5
7279

   

27. Jul. 2016
von Gerald Braunberger
8 Lesermeinungen

6
6282
   

Radikale Unsicherheit

Zeitenwende an den Finanzmärkten: In sehr unsicheren Zeiten funktionieren alte Rezepte nicht mehr gut – auch in der Geldpolitik. Weiterlesen

27. Jul. 2016
von Gerald Braunberger
8 Lesermeinungen

6
6282