Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

11. Apr. 2010
von Don Alphonso
284 Lesermeinungen

0
180
     

Bessergestellt dank der richtigen Irrationalität

Die Aufklärung hat inzwischen ein kleines Imageproblem: Heute ist jedermann aufgeklärt. Nicht einmal Kirchenfürsten, Bankenchefs oder niederbayerische Bauern würden von sich sagen, sie wären unaufgeklärt, wähnten sich also noch in der Epoche vor der Vernunft. Alle sind wir aufgeklärt, Ratio bestimmt unser Dasein. Eigentlich könnten wir deshalb auch die Klassengesellschaft beerdigen, unsere Dünkel, die Überheblichkeit, das wäre doch eine feine Sache, alle Arm in Arm, Freiheit, Gleichheit, ab heute sind wir alle Brüder, jeder mit jedem und Döner für alle auf dem Perserteppich und Bier aus Sektkelchen… bei genauerer Überlegung fallen einem plötzlich jede Menge Gründe ein, warum Irrationalität vielleicht doch keine so schlechte Sache ist. Weiterlesen

11. Apr. 2010
von Don Alphonso
284 Lesermeinungen

0
180

     

06. Mai. 2009
von Don Alphonso
53 Lesermeinungen

0
74
     

Die Reisekarte für die Bundestagswahl

Nachdem offensichtlich wieder alle Politiker und Wähler zurück zu den Zeiten des Wirtschaftswunders wollen, an den Bauch des dicken Erhard und in die Wärme der sozialen Marktwirtschaft, stellt sich eine simple Frage: Haben Sie eine Karte dorthin? Nein? Sehen Sie. Ich jedoch habe eine Karte, und ich denke, man sollte auf jeden Fall einen Blick dort hineinwerfen. Weiterlesen

06. Mai. 2009
von Don Alphonso
53 Lesermeinungen

0
74