Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

12. Mrz. 2018
von Don Alphonso
590 Lesermeinungen

188
38106
     

Das richtige Gefühl für Heimat siegt

Sie waren zufrieden mit sich. Ihr Wahlspruch war: Bauen, brauen, sauen. Lion Feuchtwanger Früher war das mit den freien, gleichen und demokratischen Wahlen in Bayern ganz einfach: Es gewann die Partei, die man in Deutschland kaum mit Freiheit, Gleichheit und … Weiterlesen

12. Mrz. 2018
von Don Alphonso
590 Lesermeinungen

188
38106

     

04. Feb. 2018
von Don Alphonso
452 Lesermeinungen

143
34731
     

Die Aufgabe der Klimaziele und Dämmplatten

DIN EN 13169 EPB Jede Region des deutschen Landes pflegt Eigenheiten, die dazu angetan sind, dass sich alle anderen mit Schaudern abwenden: An der Nordsee werden schleimige Muscheln als Delikatesse gehandelt, in Niedersachsen wird etwas als “Brot” verkauft, das bei … Weiterlesen

04. Feb. 2018
von Don Alphonso
452 Lesermeinungen

143
34731

     

27. Jan. 2018
von Don Alphonso
755 Lesermeinungen

189
43086
     

Kreuzberger Nächte werden kurz gemacht

Lakaien befolgen Gesetze, Könige sehen Zusammenhänge. Gabriel Lorca Da ist also dieser aufgeplatzte, blaue Sack auf dem Boden, voll mit Bauschutt, und er liegt schon etwas länger hier. Ratten und Mäusen gefällt das. Und ich stehe davor, schaue in den … Weiterlesen

27. Jan. 2018
von Don Alphonso
755 Lesermeinungen

189
43086

     

03. Dez. 2017
von Don Alphonso
732 Lesermeinungen

190
38536
     

Die Weltrevolution wird den Mieter nicht retten

We’re all mad here. I’m mad. You’re mad. The Cheshire Cat Einer der angenehmen Aspekte am Tegernsee ist, dass es hier zwar Journalisten gibt – aber praktisch alle kommen nur zum Sterben hierher, was sie unvermeidlich auch tun, und dann … Weiterlesen

03. Dez. 2017
von Don Alphonso
732 Lesermeinungen

190
38536

     

17. Aug. 2017
von Don Alphonso
500 Lesermeinungen

113
31376
     

Nicht ganz Detroit an der Donau

Wir haben alle Vorteile der Kleinstadt gegen die Nachteile der Grossstadt eingetauscht. Herr B., Ladeninhaber ”Huhu T.”, schreibt die Jungredakteurin, die normalerweise im Jugendportal zu Genderrollen berichtet, aber dank ihrer 4 abgebrochenen Semester BWL nun Urlaubsvertretung in der Wirtschaft macht, … Weiterlesen

17. Aug. 2017
von Don Alphonso
500 Lesermeinungen

113
31376

     

14. Nov. 2016
von Don Alphonso
567 Lesermeinungen

172
62382
     

Trumps Sieg: Handgemacht in den USA

Oh God I am the American dream, but now I smell like Vaseline Frank Zappa, Bobby Brown Silberkannen, Reisen, Gemälde – die Grundlagen mancher Beiträge hier sind so teuer, dass es verständlich ist, wenn unbegüterte, abhängig Beschäftigte dann doch lieber … Weiterlesen

14. Nov. 2016
von Don Alphonso
567 Lesermeinungen

172
62382

     

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
18522
     

Leibeigenschaft ist auch nicht mehr das, was sie mal war

Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort. Ludwig Marcuse Du kannst sie doch nicht da oben schlafen lassen, sagten meine Eltern, wenn ich Besuch von mehr als einer Person hatte. “Da oben“ ist meine alte, erste Wohnung in der Altstadt, … Weiterlesen

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
18522

     

23. Sep. 2015
von Don Alphonso
138 Lesermeinungen

47
25619
     

Endlich wieder richtiger Klassenkampf

we entirely deprecate the idea of entering on a Zulu war in order to settle the Zulu question Michael Hicks-Beach Sehen wir den Tegernseer Tatsachen in Auge: Jedes Jahr bescheinigt uns der Reichtumsbericht der Bundesregierung, dass die Schere wieder etwas … Weiterlesen

23. Sep. 2015
von Don Alphonso
138 Lesermeinungen

47
25619

     

22. Nov. 2014
von Don Alphonso
45 Lesermeinungen

0
10058
     

Fracking, oder wie der Teufel den grössten Haufen findet

Die einen bekommen mehr Holz und die anderen das Gift in den Boden: Fracking kennt Gewinner und Verlierer, und wie üblich profitieren davon jene, die ohnehin schon bevorzugt sind. Weiterlesen

22. Nov. 2014
von Don Alphonso
45 Lesermeinungen

0
10058

     

07. Nov. 2014
von Don Alphonso
48 Lesermeinungen

0
6447
     

Wie sich die Deutsche Bank vor Negativzinsen retten kann

Wer keine Negativzinsen will, muss konsumieren – ausgerechnet Banken fordern einzahlende Kunden zur Verschwendung auf. Das ist gegen die deutsche Natur, aber eine geniale Strategie rettet den Ruf der Sparernation. Weiterlesen

07. Nov. 2014
von Don Alphonso
48 Lesermeinungen

0
6447

     

31. Okt. 2014
von Don Alphonso
27 Lesermeinungen

0
6909
     

Der Mauerfall in bester Lage

Das schnöde Volk ist hier niemand, und trotzdem werden hier Mauern abgerissen: Auch unter Vermögenden hilft heute kein Schutzwall gegen die brutalen Folgen der Globalisierung mehr. Weiterlesen

31. Okt. 2014
von Don Alphonso
27 Lesermeinungen

0
6909

     

11. Aug. 2014
von Don Alphonso
41 Lesermeinungen

0
12364
     

Verändere Dich und sterbe

Für sie selbst die Gewinne der Zukunft, für die anderen den harten Wandel: Mit etwas Verblendung und Ignoranz schätzen Eliten jene Zeitläufe, die ohne Rücksicht auf den Stand auch über sie hinweg walzen. Weiterlesen

11. Aug. 2014
von Don Alphonso
41 Lesermeinungen

0
12364

     

31. Mrz. 2014
von Don Alphonso
20 Lesermeinungen

0
8328
     

Wie die Welt, die CSU und die Grünen untergingen

Vor der Weltrevolution hätte niemand einen Grünen als Landrat im knallschwarzen Miesbach erwartet. Dass es nun doch so gekommen ist, sagt viel über die CSU und noch mehr über die real existierenden Grünen aus. Weiterlesen

31. Mrz. 2014
von Don Alphonso
20 Lesermeinungen

0
8328

     

29. Mrz. 2014
von Don Alphonso
30 Lesermeinungen

0
12740
     

Neue Fürsten und Hofschranzen fordern Paläste

Höchste Ansprüche und natürliche Privilegien: Beim Bau günstiger Wohnungen sehen die Bevorzugten keinen Grund für falsche Bescheidenheit. Und ein Park darf natürlich auch nicht fehlen. Weiterlesen

29. Mrz. 2014
von Don Alphonso
30 Lesermeinungen

0
12740

     

20. Jan. 2014
von Don Alphonso
26 Lesermeinungen

0
7684
     

Gib dem Gentrifizierer Zucker

Keiner will in Bruchbuden hausen, jeder will ein Marmorbad: Immer neue Ansprüche prestigesüchtiger Mieter werden dafür sorgen, dass aus dem schnöden Makler ein hochbezahlter Helfer bei der rücksichtslosen Durchsetzung eigener sozialer Ziele wird. Weiterlesen

20. Jan. 2014
von Don Alphonso
26 Lesermeinungen

0
7684