Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

19. Feb. 2013
von Don Alphonso
269 Lesermeinungen

58
18816
     

Die Rechte der Leibeigenen

Hauptsache bequem, flexibel und billig: Statt Besitz kann man heute auch einfach Nutzungsrechte erwerben, was den Kunden rechtlich fast so gut wie einen Leibeigenen im Mittelalter stellt. Weiterlesen

19. Feb. 2013
von Don Alphonso
269 Lesermeinungen

58
18816

     

13. Feb. 2013
von Don Alphonso
289 Lesermeinungen

3
1426
     

Gewinner, Sieger und andere Verlierer

Es liegt nur am Marketing: Pferdefleisch und Wuchermieten müssen besser vermittelt werden, um dem Konsumenten weiterhin das angenehme Gefühl der Bevorzugung zu geben. Weiterlesen

13. Feb. 2013
von Don Alphonso
289 Lesermeinungen

3
1426

     

09. Feb. 2013
von Don Alphonso
235 Lesermeinungen

0
1012
     

Der Doktor, der Maserati und der Modigliani

Je niedriger das Ross, desto weicher und angenehmer der Fall: Wer nicht nach dem Höchsten strebt, lebt auch ganz gut und bricht sich dabei nicht öffentlich das Genick. Weiterlesen

09. Feb. 2013
von Don Alphonso
235 Lesermeinungen

0
1012

     

06. Feb. 2013
von Don Alphonso
169 Lesermeinungen

0
514
     

Verbindender Wohlstand und trennende Katastrophen

Über 800 Kilometer kann man nach Rom reisen, eine Liebe finden, ein Gedicht schreiben – oder beruflich im Stau nach München stehen, und eine veritable Mittlebenskrise bekommen, wenn man sich falsch entscheidet. Weiterlesen

06. Feb. 2013
von Don Alphonso
169 Lesermeinungen

0
514