Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

12. Aug. 2016
von Don Alphonso
201 Lesermeinungen

64
19228
     

Schöne Strafzinsen für die Grube bei der Bauernbank

Oh mei. Oiso nah. Ist mir das alles peinlich. Es fängt schon damit an, dass fremde Leute doch tatsächlich “Raiffeisenbank“ schreiben, wenn sie über hier jüngst eingeführte Strafzinsen für das Tagesgeld berichten. Raiffeisenbank in Gmund am Tegernsee, da, wo ich … Weiterlesen

12. Aug. 2016
von Don Alphonso
201 Lesermeinungen

64
19228

     

03. Aug. 2016
von Don Alphonso
276 Lesermeinungen

60
23862
     

Die preussischen Türken vor dem bayerischen Wien

Kommt der Janitschar, zahlt er meist nicht bar. Und die Sultanine ist keine kesse Biene. Wie allgemein bekannt sein dürfte, gibt es kein friedliebenderes, angenehmeres, menschenfreundlicheres,, höflicheres und sprachbegabteres Volk auf dera Welt ois wia de Bayern. Das glauben jetzt … Weiterlesen

03. Aug. 2016
von Don Alphonso
276 Lesermeinungen

60
23862

     

29. Jul. 2016
von Don Alphonso
231 Lesermeinungen

74
30127
     

Her mit den kleinen Osteuropäerinnen

Viel Feind, viel Ehr. Vorab muss ich zwei persönliche Verwicklungen offen legen. Die erste betrifft den Umstand, dass ich Frauen kaufe. Ich sehe sie, sie gefallen mir, und wenn ich sie mir leisten kann, dann kaufe ich sie. Schönheit ist … Weiterlesen

29. Jul. 2016
von Don Alphonso
231 Lesermeinungen

74
30127

     

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28333
     

Kinder den Schlossberg hinunter werfen und grün und blau zur Schule schicken

Das ist ein Ernstfall. Das ist keine Übung. 200 Euro. Das sind 400 Mark. Das ist das, was ein Bekannter, nennen wir ihn Paul, an einem Tag ausgegeben hat. 80 Euro für den Eintritt in das Spassbad für die vierköpfige … Weiterlesen

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28333

     

29. Jun. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

102
32591
     

Enteignet die Jugend

Das ist der alte Albert. Ich wollte ein wenig mit ihm spielen, da hat er mir den Arm abgebissen. James Bond – Leben und sterben lassen Ich mag Feigenbäume und ihren Geruch. Seit ein paar Wochen weiss ich, dass ein … Weiterlesen

29. Jun. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

102
32591

     

21. Jun. 2016
von Don Alphonso
212 Lesermeinungen

33
14426
     

Fahren, bis die Sonne scheint

Ein Text, in dem niemand eine fade Moin, ein Grindkopf, Gschleaf, Heisalschleicha, Letschtnbene, Trietscherl oder Netzfeministin geheissen wird. Früher, vor 100, 150 Jahren, waren reiche Menschen fortschrittlich und wollten stets die neuesten technischen Errungenschaften. Electricität. Fliessendes Wasser. Breite Strassen, Züge … Weiterlesen

21. Jun. 2016
von Don Alphonso
212 Lesermeinungen

33
14426

     

28. Mai. 2016
von Don Alphonso
237 Lesermeinungen

68
23337
     

Lustvoll der Ausrottung entgegen

PRVDENTI NON DEFICIT ALTER Ich glaube, ich rieche auch nach der Dusche noch nach den Abgasen von Bugattis, Ferraris, O.S.C.A.s und vor allem nach diesem Maserati, Startnummer 437. Ich bin hinter ihm durch blaue Schwaden über die Strasse gelaufen, da … Weiterlesen

28. Mai. 2016
von Don Alphonso
237 Lesermeinungen

68
23337

     

08. Mai. 2016
von Don Alphonso
163 Lesermeinungen

36
16729
     

Die Dämonen am Tor von Monteriggioni

TNT Hey Hey Hey Ich habe ein Rennrad gekauft. Manche Stammleser werden jetzt grinsen, weil sie wissen, dass ich schon mehr als ein Rad habe. Die genaue Zahl kenne ich nicht, aber an einem Ort ist ein Speicher voll und … Weiterlesen

08. Mai. 2016
von Don Alphonso
163 Lesermeinungen

36
16729

     

06. Mai. 2016
von Don Alphonso
170 Lesermeinungen

37
25754
     

Wie man Draghis Helikoptergeldangriff überlebt

Es gehört zu den Merkmalen eines Politikers, sich grundsätzlich an nichts erinnern zu können. Eberhard von Brauchitsch Das Dasein als Atheist hat den leicht fragwürdigen Vorteil, dass man nicht vor seinen Schöpfer wird treten müssen, denn den gibt es dann … Weiterlesen

06. Mai. 2016
von Don Alphonso
170 Lesermeinungen

37
25754

     

19. Mrz. 2016
von Don Alphonso
402 Lesermeinungen

151
48962
     

Der Genderzünder für den sozialen Sprengstoff

Allhier con Fortitudo aingeschlogn undt nydergeleckt zu Josefi, Anno Salvationis MMXVI Vorurteile sind schrecklich. Vorurteile muss man bekämpfen. Eisern. Täglich sehe ich im Netz derbe Sprüche von Netzfeministinnen, und immer sage ich mir: Die sind nicht alle so. Nicht alle … Weiterlesen

19. Mrz. 2016
von Don Alphonso
402 Lesermeinungen

151
48962

     

03. Mrz. 2016
von Don Alphonso
346 Lesermeinungen

124
33855
     

Das Schnee-Crystal, meth dem die Grünen talwärts fahren

Sie rappen hin, sie rappen her, dazwischen kratzen’s an die Wänd‘. Falco, Der Kommissar Vom März bis Mai des letzten Jahres war ich eines der bevorzugten Ziele des grünen Bundestagsabgeordneten Volker Beck sowie seines Büroleiters Sebastian Brux auf Twitter. Ich … Weiterlesen

03. Mrz. 2016
von Don Alphonso
346 Lesermeinungen

124
33855

     

29. Feb. 2016
von Don Alphonso
255 Lesermeinungen

52
20851
     

Kleinere Wohnungen für kleine Leute

Montags kein Brot, Freitags kein Bier, Erich, dafür danken wir dir. „Bist Du nicht sehr einsam, wenn Du so eingeschneit wirst?“, wollte die Anruferin wissen. Sie ist Anruferin, weil sie eigentlich kommen wollte, aber wer schlau ist, bleibt jetzt daheim … Weiterlesen

29. Feb. 2016
von Don Alphonso
255 Lesermeinungen

52
20851

     

25. Feb. 2016
von Don Alphonso
243 Lesermeinungen

42
14632
     

Die Überwindung afghanischer Zustände durch Freiheit und Armut

Wer in der Demokratie die Wahrheit sagt, wird von der Masse getötet. Platon Es wird Frühling, und das merkt man an drei unvermeidlichen Anzeichen: Die Dividenden gehen ein. Der Reichtumsbericht, auch bekannt als das Frühjahrsgutachten der Immobilienwirtschaft, wird veröffentlicht. Und … Weiterlesen

25. Feb. 2016
von Don Alphonso
243 Lesermeinungen

42
14632

     

11. Feb. 2016
von Don Alphonso
320 Lesermeinungen

87
41086
     

Seehofer loswerden. Für immer.

Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung. Charta der Vereinten Nationen Kennen Sie den Namen des bayerischen SPD-Vorsitzenden? Der heisst … Weiterlesen

11. Feb. 2016
von Don Alphonso
320 Lesermeinungen

87
41086

     

09. Feb. 2016
von Don Alphonso
244 Lesermeinungen

82
20248
     

Ein bescheidener Vorschlag zum verständigen Umgang mit Bayern, Panzern und Kanonen

Über die Donau zieht man nicht Meine Grossmutter Das ist mir jetzt mordspeinlich, aber ich muss leider das werden, was woanders als rassistisch gälte. Es ist aber nicht so gemeint und betrifft nicht Menschen, die auf der richtigen, also unserer … Weiterlesen

09. Feb. 2016
von Don Alphonso
244 Lesermeinungen

82
20248