Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

13. Mai. 2017
von Don Alphonso
388 Lesermeinungen

72
21536
     

Der romantische Kadaver des Patriarchats im Chianti

Wenn Menschen mich treffen wollen, so ist mir’s um jene leid, nicht um mich. Katharina von Siena Es ist immer so eine Sache mit der menschlichen Geschichte: Bewegungen neigen dazu, sich als Heilsbringer der Fortschritts zu inszenieren. Die Grünen machen … Weiterlesen

13. Mai. 2017
von Don Alphonso
388 Lesermeinungen

72
21536

     

27. Apr. 2017
von Don Alphonso
419 Lesermeinungen

167
50983
     

Die Schuld der 68er an der Kopftuchinvasion

Auch wenn man gut konsumiert, kann man dahinvegetieren. Rudi Dutschke Monte Carlo, St. Moritz, der Tegernsee – Sehnsuchtsorte verkaufen sich am besten, wenn sie an manchen Ecken so aussehen, dass Besucher und Bewohner mitunter innehalten, schauen, und sich sagen: Also … Weiterlesen

27. Apr. 2017
von Don Alphonso
419 Lesermeinungen

167
50983

     

22. Apr. 2017
von Don Alphonso
340 Lesermeinungen

74
30083
     

Lebenslanges Lernen als lebenslange Knechtschaft

People have a nasty habit of getting dead around you. Lieutenant Donnelly Das Wort “lebenslang” hat nicht immer einen guten Beigeschmack: Lebenslang kann man im Gefängnis sitzen, lebenslang hat man es mit unerquicklichen schwarzen Familienschafen wie mir zu tun, lebenslang … Weiterlesen

22. Apr. 2017
von Don Alphonso
340 Lesermeinungen

74
30083

     

27. Mrz. 2017
von Don Alphonso
421 Lesermeinungen

113
24104
     

Nordkoreanische Propaganda und Schaumstoffsozialismus für Deutschland

Lasst die Früchte herabfallen und ihr süßes Aroma die Luft über dem Meer der Apfelbäume erfüllen, am Fuße des Chol Pass Kim Jong-il In jeder Stadt gibt es gute und weniger gute Viertel. In den guten Vierteln wohnt man, in … Weiterlesen

27. Mrz. 2017
von Don Alphonso
421 Lesermeinungen

113
24104

     

07. Feb. 2017
von Don Alphonso
519 Lesermeinungen

101
24346
     

Das Patriarchat steckt Tiere in den Mixer

Eine Geschichte aus der guten, alten Zeit des echten Wirtschaftswunders Als gute Hausfrau habe ich nicht einfach eine teure Küchenmaschine gekauft, sondern zuerst einmal gefragt, was denn angemessen sei. Gefragt habe ich vor allem ältere Hausfrauen mit viel Erfahrung, und … Weiterlesen

07. Feb. 2017
von Don Alphonso
519 Lesermeinungen

101
24346

     

09. Jan. 2017
von Don Alphonso
521 Lesermeinungen

195
34563
     

Andrej Holm bleibt Liebling der Plutokraten

Wer hat uns verraten? Linksparteimitglieder! #skali64 Hin und wieder werde ich gefragt, ob ich mein nicht immer konfliktfreies Treiben nicht doch etwas bedaure. Ob ich nicht einsehen möchte, dass auch ich Fehler mache und Menschen zu hart beurteile. Ich bin … Weiterlesen

09. Jan. 2017
von Don Alphonso
521 Lesermeinungen

195
34563

     

28. Dez. 2016
von Don Alphonso
411 Lesermeinungen

80
26706
     

Unter Mistamseln und Dreckspatzen

A Sau bleibt a Sau, a wanns bei de Pfeadl afd Weid kimmt Man kann nicht sagen, dass deutsche Medien im Jahr 2016 auf die obligatorische Geschichte zur Herbergssuche iu unserer Zeit verzichtet haben. 2015 machte man das im Zeichen … Weiterlesen

28. Dez. 2016
von Don Alphonso
411 Lesermeinungen

80
26706

     

21. Dez. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

112
42038
     

Die unbestreitbaren Vorzüge einer geschlossenen Gesellschaft

I hear the sound of a gentle word On the wind that lifts her perfume through the air Beach Boys, Good Vibrations Frauen, sagt man, machen sich dauernd darüber Gedanken, was Männer von ihnen denken. Ich habe noch keinen Gedanken … Weiterlesen

21. Dez. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

112
42038

     

16. Dez. 2016
von Don Alphonso
540 Lesermeinungen

125
31194
     

Der Trump in mir ist stark

Jugend, du bist die Sonne um acht Uhr am Morgen. Mao Am Ausgang der Kurve steht der Tacho bei 90, der Motor brüllt, und ich wechsle sofort auf die dritte Spur. Dort angekommen, dreht der Motor schon mit 6000 Umdrehungen … Weiterlesen

16. Dez. 2016
von Don Alphonso
540 Lesermeinungen

125
31194

     

02. Dez. 2016
von Don Alphonso
446 Lesermeinungen

139
40136
     

Medientürken vor Wien

Vae Victis Ich halte es für wahrscheinlich, dass die FPÖ die Wahl des Bundespräsidenten in Österreich gewinnt. Es gefällt mir nicht, zumal die FPÖ in mir, und zwar direkt in mir als Person, ein Feindbild hatte, nämlich jenes des Journalisten … Weiterlesen

02. Dez. 2016
von Don Alphonso
446 Lesermeinungen

139
40136

     

20. Nov. 2016
von Don Alphonso
381 Lesermeinungen

130
40302
     

Bunte Kinder, deren Eltern es einmal schlechter haben sollen

Friede den Palästen. Bunt. Was soll man da noch antworten. Wir sind hier bunt. Da kann man nicht antworten, man wäre gern einfarbig. Bunt ist gut, einfarbig ist, wenn es um Menschen geht, rassistisch. Bunt ist als Begriff so positiv … Weiterlesen

20. Nov. 2016
von Don Alphonso
381 Lesermeinungen

130
40302

     

05. Nov. 2016
von Don Alphonso
330 Lesermeinungen

91
22940
     

Dumme Gedanken zu Rente, Euthanasie und sozialer Todesstaffelung

Eine Mutter kann 10 Kinder ernähren, aber 10 Kinder keine Mutter Bayerisches Sprichwort Lebt man allein, kommt man öfters auf einen dummen Gedanken. Diese dummen Gedanken walze ich dann zu Beiträgen aus und verdiene damit nicht unbedingt meinen Lebensunterhalt, aber … Weiterlesen

05. Nov. 2016
von Don Alphonso
330 Lesermeinungen

91
22940

     

23. Okt. 2016
von Don Alphonso
325 Lesermeinungen

114
25141
     

Die kollektivierte Zukunft der Deutschen im Plattenbau

Habent sua fata libelli Weil wir gerade über Bücher sprachen: Ich habe eine Sammlung von Büchern aus dem Rokoko über Tierkunde, Bienenzucht und Moralpredigten. Sie sind mir mehr oder weniger zugefallen, weil meine Grosstante schon früh ein Auge für schöne … Weiterlesen

23. Okt. 2016
von Don Alphonso
325 Lesermeinungen

114
25141

     

02. Okt. 2016
von Don Alphonso
187 Lesermeinungen

66
24232
     

Der Super Corsa des Lebens

Vieles wollen – nichts verlangen – alles bekommen. Es beginnt mit Schmerzen im verlängerten Rücken. Nach 5 Kilometern hinauf zum Castell Brolio stellt sich ein ungutes Gefühl ein, das auf Dauer nicht zu ignorieren ist. Es ist, als habe sich … Weiterlesen

02. Okt. 2016
von Don Alphonso
187 Lesermeinungen

66
24232

     

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
18183
     

Leibeigenschaft ist auch nicht mehr das, was sie mal war

Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort. Ludwig Marcuse Du kannst sie doch nicht da oben schlafen lassen, sagten meine Eltern, wenn ich Besuch von mehr als einer Person hatte. “Da oben“ ist meine alte, erste Wohnung in der Altstadt, … Weiterlesen

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
18183