Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

31. Dez. 2016
von Don Alphonso
355 Lesermeinungen

125
25968
     

Der süddeutsche Kulturkreis als Erklärung für soziale Nötigung

Om 30. Mai ist da Weidundagang, Leid fressds ois z´sam, mia lebm nimma lang. Es ist der 30. Dezember. Man sollte in der Wohnung sitzen, fröstelnd auf das eisige Grau dort draussen blicken, und heissen Tee trinken. Ich trinke tatsächlich … Weiterlesen

31. Dez. 2016
von Don Alphonso
355 Lesermeinungen

125
25968

     

21. Dez. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

111
41408
     

Die unbestreitbaren Vorzüge einer geschlossenen Gesellschaft

I hear the sound of a gentle word On the wind that lifts her perfume through the air Beach Boys, Good Vibrations Frauen, sagt man, machen sich dauernd darüber Gedanken, was Männer von ihnen denken. Ich habe noch keinen Gedanken … Weiterlesen

21. Dez. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

111
41408

     

16. Dez. 2016
von Don Alphonso
540 Lesermeinungen

124
30634
     

Der Trump in mir ist stark

Jugend, du bist die Sonne um acht Uhr am Morgen. Mao Am Ausgang der Kurve steht der Tacho bei 90, der Motor brüllt, und ich wechsle sofort auf die dritte Spur. Dort angekommen, dreht der Motor schon mit 6000 Umdrehungen … Weiterlesen

16. Dez. 2016
von Don Alphonso
540 Lesermeinungen

124
30634

     

12. Dez. 2016
von Don Alphonso
320 Lesermeinungen

126
49481
     

Vergesst Andrej Holm, hier kommt der Sexzwang

Tanzen lass all sie wild durcheinander Don Giovanni Der Sozialismus hat uns nicht nur Stasi-Mitarbeiter vom Format eines Andrej Holm oder einer Anetta Kahane gegeben, die ein paar lumpige Ostmark oder gar Kuchen für ihre Dienste annahmen, sondern auch den … Weiterlesen

12. Dez. 2016
von Don Alphonso
320 Lesermeinungen

126
49481

     

02. Dez. 2016
von Don Alphonso
446 Lesermeinungen

139
39699
     

Medientürken vor Wien

Vae Victis Ich halte es für wahrscheinlich, dass die FPÖ die Wahl des Bundespräsidenten in Österreich gewinnt. Es gefällt mir nicht, zumal die FPÖ in mir, und zwar direkt in mir als Person, ein Feindbild hatte, nämlich jenes des Journalisten … Weiterlesen

02. Dez. 2016
von Don Alphonso
446 Lesermeinungen

139
39699

     

20. Nov. 2016
von Don Alphonso
381 Lesermeinungen

130
40005
     

Bunte Kinder, deren Eltern es einmal schlechter haben sollen

Friede den Palästen. Bunt. Was soll man da noch antworten. Wir sind hier bunt. Da kann man nicht antworten, man wäre gern einfarbig. Bunt ist gut, einfarbig ist, wenn es um Menschen geht, rassistisch. Bunt ist als Begriff so positiv … Weiterlesen

20. Nov. 2016
von Don Alphonso
381 Lesermeinungen

130
40005

     

14. Nov. 2016
von Don Alphonso
567 Lesermeinungen

169
58657
     

Trumps Sieg: Handgemacht in den USA

Oh God I am the American dream, but now I smell like Vaseline Frank Zappa, Bobby Brown Silberkannen, Reisen, Gemälde – die Grundlagen mancher Beiträge hier sind so teuer, dass es verständlich ist, wenn unbegüterte, abhängig Beschäftigte dann doch lieber … Weiterlesen

14. Nov. 2016
von Don Alphonso
567 Lesermeinungen

169
58657

     

05. Nov. 2016
von Don Alphonso
330 Lesermeinungen

91
22686
     

Dumme Gedanken zu Rente, Euthanasie und sozialer Todesstaffelung

Eine Mutter kann 10 Kinder ernähren, aber 10 Kinder keine Mutter Bayerisches Sprichwort Lebt man allein, kommt man öfters auf einen dummen Gedanken. Diese dummen Gedanken walze ich dann zu Beiträgen aus und verdiene damit nicht unbedingt meinen Lebensunterhalt, aber … Weiterlesen

05. Nov. 2016
von Don Alphonso
330 Lesermeinungen

91
22686

     

27. Okt. 2016
von Don Alphonso
396 Lesermeinungen

141
24443
     

Die Kartoffel, die Kultur, ihre Blockflöte und deren Schweinebraten

Morgens rund, mittags gestampft, abends in Scheiben – dabei soll’s bleiben. Goethe Weihnachtsmarkt, Martinsumzüge, Currywurst und Schweinebraten bleiben Bestandteile unserer Kultur, sagt der Innenminister, in dessen Aufgabenbereich eine islamistische Anschlagsserie fällt. Und die Kanzlerin, die die Grenzen für gut eine … Weiterlesen

27. Okt. 2016
von Don Alphonso
396 Lesermeinungen

141
24443

     

21. Okt. 2016
von Don Alphonso
269 Lesermeinungen

55
16168
     

Bilder vor Bücher als moralisches Menschheitsproblem

Ich bin die fesche Lola, der Liebling der Säsong! Ich hab ein Pianola, zu Haus in mein Salong! Friedrich Hollaender Sie kennen das als Vertreter des privilegierten Bildungsbürgertums: Sie sehen ein Gemälde mit einer feschen Lola, und der Anbieter erzählt … Weiterlesen

21. Okt. 2016
von Don Alphonso
269 Lesermeinungen

55
16168

     

02. Okt. 2016
von Don Alphonso
187 Lesermeinungen

66
24105
     

Der Super Corsa des Lebens

Vieles wollen – nichts verlangen – alles bekommen. Es beginnt mit Schmerzen im verlängerten Rücken. Nach 5 Kilometern hinauf zum Castell Brolio stellt sich ein ungutes Gefühl ein, das auf Dauer nicht zu ignorieren ist. Es ist, als habe sich … Weiterlesen

02. Okt. 2016
von Don Alphonso
187 Lesermeinungen

66
24105

     

30. Sep. 2016
von Don Alphonso
160 Lesermeinungen

50
21894
     

Die gescheiterte kulinarische Umerziehung der besseren Kreise

Saufen wollen sie alle, aber sterben will keiner Spruch in der fränkischen Gaststube “Weinfass“ in Bamberg Ich koche gern. Ich gehe auch gern essen. Engländer reden aus Gewohnheit über das Wetter, und Bayern über Mahlzeiten. Ich kaufe fast nur auf … Weiterlesen

30. Sep. 2016
von Don Alphonso
160 Lesermeinungen

50
21894

     

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
324 Lesermeinungen

114
29920
     

Keinen müden Cent für den privilegierten Gender-Iwan

Isch glaub, jetzt kennt ganz Barcelona mein‘ Arsch! Gina-Lisa Lohfink, Ikone des neuen deutschen Feminismus Wissen Sie, immer, wenn ich Texte schreibe, fühle ich mich benachteiligt. Andere können die Gelegenheit nutzen und sich in felixkrulleresker Manier die schönsten Stammbäume und … Weiterlesen

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
324 Lesermeinungen

114
29920

     

21. Sep. 2016
von Don Alphonso
228 Lesermeinungen

96
23083
     

Passo Continuo: Über das Abhacken von Kreuzen und Köpfen

Die Benutzung von Fahrrädern in der Öffentlichkeit durch Frauen ist wegen Schamlosigkeit haram. Beschluss des religiösen Führers der islamischen Republik Iran. Die letzte Etappe des Tages mit der Königsetappe führt in Patsch hoch zum Zimmer Nummer 16 des Grünwalder Hofes, … Weiterlesen

21. Sep. 2016
von Don Alphonso
228 Lesermeinungen

96
23083

     

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
18060
     

Leibeigenschaft ist auch nicht mehr das, was sie mal war

Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort. Ludwig Marcuse Du kannst sie doch nicht da oben schlafen lassen, sagten meine Eltern, wenn ich Besuch von mehr als einer Person hatte. “Da oben“ ist meine alte, erste Wohnung in der Altstadt, … Weiterlesen

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
18060