Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
268 Lesermeinungen

97
23775
     

Keinen müden Cent für den privilegierten Gender-Iwan

Isch glaub, jetzt kennt ganz Barcelona mein‘ Arsch! Gina-Lisa Lohfink, Ikone des neuen deutschen Feminismus Wissen Sie, immer, wenn ich Texte schreibe, fühle ich mich benachteiligt. Andere können die Gelegenheit nutzen und sich in felixkrulleresker Manier die schönsten Stammbäume und … Weiterlesen

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
268 Lesermeinungen

97
23775

     

21. Sep. 2016
von Don Alphonso
226 Lesermeinungen

95
21558
     

Passo Continuo: Über das Abhacken von Kreuzen und Köpfen

Die Benutzung von Fahrrädern in der Öffentlichkeit durch Frauen ist wegen Schamlosigkeit haram. Beschluss des religiösen Führers der islamischen Republik Iran. Die letzte Etappe des Tages mit der Königsetappe führt in Patsch hoch zum Zimmer Nummer 16 des Grünwalder Hofes, … Weiterlesen

21. Sep. 2016
von Don Alphonso
226 Lesermeinungen

95
21558

     

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
17424
     

Leibeigenschaft ist auch nicht mehr das, was sie mal war

Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort. Ludwig Marcuse Du kannst sie doch nicht da oben schlafen lassen, sagten meine Eltern, wenn ich Besuch von mehr als einer Person hatte. “Da oben“ ist meine alte, erste Wohnung in der Altstadt, … Weiterlesen

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
17424

     

08. Sep. 2016
von Don Alphonso
207 Lesermeinungen

63
21407
     

TMT: Auch das Glück lässt sich erzwingen

Die einzigen Gipfelgespräche, die wirklich einen Sinn haben, sind die der Alpinisten Luis Trenker Was ist Glück? Die Balkontür auf dem Patscher Sattel öffnen, barfuss auf das alte, vom Sonnenlicht silbrig gewordene Holz hinaustreten, das Blau eines frühen Tages im … Weiterlesen

08. Sep. 2016
von Don Alphonso
207 Lesermeinungen

63
21407

     

31. Aug. 2016
von Don Alphonso
338 Lesermeinungen

74
26894
     

TMT: Knubbelknie und fette Beine

I’m dirty, mean and mighty unclean Ich entschuldige mich an der Rezeption in Meran für meine äussere Erscheinung. Ich komme durch die Hitze am Brenner nach Meran, und durch den Graupelschauer eines Gewitters oben am Jaufenpass. Nach dem zweiten Tag … Weiterlesen

31. Aug. 2016
von Don Alphonso
338 Lesermeinungen

74
26894

     

29. Aug. 2016
von Don Alphonso
168 Lesermeinungen

64
29560
     

TMT: Jedes Problem lässt sich mit Gewalt lösen.

I will win this fight Draussen wird es langsam dunkel, aber die Scheinwerfer der Urlauberautos machen die Europabrucke weit unter mir zu einem leuchtenden Band inmitten der alpinen Finsternis. Ich bin 100 Kilometer weit gekommen, auf 1000 Meter hoch, ich … Weiterlesen

29. Aug. 2016
von Don Alphonso
168 Lesermeinungen

64
29560

     

28. Aug. 2016
von Don Alphonso
175 Lesermeinungen

63
18966
     

TMT: Vom Zweifel abfallen.

Bitte nicht um weniger Last, sondern um einen stärkeren Rücken. Theresa von Avila Um 7 wollte ich los, um halb 10 bin ich dann so weit, und steige endlich aufs Rad, für die grosse Bewährungsprobe. Es fängt also schon mal … Weiterlesen

28. Aug. 2016
von Don Alphonso
175 Lesermeinungen

63
18966

     

23. Aug. 2016
von Don Alphonso
270 Lesermeinungen

143
40519
     

Mit dem TeamGinaLisa-Gas gegen weisse Männer zum Reichtum

Ich war gerade beschäftigt. Ist Manuela Schwesig schon zurückgetreten? Stellen Sie sich einmal vor, Sie lebten nicht in einer vibrierenden Metropole, in der sie von wildfremden Menschen begeistert angetanzt werden, und Stimmen der ganzen Welt hören, wenn Sie die U-Bahn … Weiterlesen

23. Aug. 2016
von Don Alphonso
270 Lesermeinungen

143
40519

     

03. Aug. 2016
von Don Alphonso
277 Lesermeinungen

61
24504
     

Die preussischen Türken vor dem bayerischen Wien

Kommt der Janitschar, zahlt er meist nicht bar. Und die Sultanine ist keine kesse Biene. Wie allgemein bekannt sein dürfte, gibt es kein friedliebenderes, angenehmeres, menschenfreundlicheres,, höflicheres und sprachbegabteres Volk auf dera Welt ois wia de Bayern. Das glauben jetzt … Weiterlesen

03. Aug. 2016
von Don Alphonso
277 Lesermeinungen

61
24504

     

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28550
     

Kinder den Schlossberg hinunter werfen und grün und blau zur Schule schicken

Das ist ein Ernstfall. Das ist keine Übung. 200 Euro. Das sind 400 Mark. Das ist das, was ein Bekannter, nennen wir ihn Paul, an einem Tag ausgegeben hat. 80 Euro für den Eintritt in das Spassbad für die vierköpfige … Weiterlesen

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28550

     

04. Jul. 2016
von Don Alphonso
339 Lesermeinungen

76
16094
     

Die Steinigung des feschistischen Teufels in Mekklagenfurt

Komm her und mochs mit mia, mein Tiroler Stier. DJ Ötzi, Anton aus Tirol Der 10. Oktober 2008 war ein magischer Tag. Über dem gesamten Alpenraum dehnte ich das grenzenlose Blau eines traumhaften Spätsommertages aus, die Börsen in Frankfurt und … Weiterlesen

04. Jul. 2016
von Don Alphonso
339 Lesermeinungen

76
16094

     

29. Jun. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

102
32829
     

Enteignet die Jugend

Das ist der alte Albert. Ich wollte ein wenig mit ihm spielen, da hat er mir den Arm abgebissen. James Bond – Leben und sterben lassen Ich mag Feigenbäume und ihren Geruch. Seit ein paar Wochen weiss ich, dass ein … Weiterlesen

29. Jun. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

102
32829

     

24. Jun. 2016
von Don Alphonso
364 Lesermeinungen

89
27337
     

Autonome in Berlin und Brüssel

Ihr habt die Macht, uns gehört die Nacht aus einem Bekennerschreiben der Revolutionären Zellen, 1995 Es mag sein, dass es nur der Versuch einer Schikane gegen die Bewohner der Rigaer 94 ist, wenn in den besetzten Räumen eines Treffpunkts der … Weiterlesen

24. Jun. 2016
von Don Alphonso
364 Lesermeinungen

89
27337

     

21. Jun. 2016
von Don Alphonso
212 Lesermeinungen

33
14547
     

Fahren, bis die Sonne scheint

Ein Text, in dem niemand eine fade Moin, ein Grindkopf, Gschleaf, Heisalschleicha, Letschtnbene, Trietscherl oder Netzfeministin geheissen wird. Früher, vor 100, 150 Jahren, waren reiche Menschen fortschrittlich und wollten stets die neuesten technischen Errungenschaften. Electricität. Fliessendes Wasser. Breite Strassen, Züge … Weiterlesen

21. Jun. 2016
von Don Alphonso
212 Lesermeinungen

33
14547

     

28. Mai. 2016
von Don Alphonso
237 Lesermeinungen

68
23418
     

Lustvoll der Ausrottung entgegen

PRVDENTI NON DEFICIT ALTER Ich glaube, ich rieche auch nach der Dusche noch nach den Abgasen von Bugattis, Ferraris, O.S.C.A.s und vor allem nach diesem Maserati, Startnummer 437. Ich bin hinter ihm durch blaue Schwaden über die Strasse gelaufen, da … Weiterlesen

28. Mai. 2016
von Don Alphonso
237 Lesermeinungen

68
23418