Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

28. Mai. 2016
von Don Alphonso
220 Lesermeinungen

64
20063
     

Lustvoll der Ausrottung entgegen

PRVDENTI NON DEFICIT ALTER Ich glaube, ich rieche auch nach der Dusche noch nach den Abgasen von Bugattis, Ferraris, O.S.C.A.s und vor allem nach diesem Maserati, Startnummer 437. Ich bin hinter ihm durch blaue Schwaden über die Strasse gelaufen, da … Weiterlesen

28. Mai. 2016
von Don Alphonso
220 Lesermeinungen

64
20063

     

21. Mai. 2016
von Don Alphonso
131 Lesermeinungen

45
14352
     

Fastenzeit für den Leichenwurm

So schnei schdiabd da Mensch ned Meine Grossmutter Mit einem leisen Schmatzen versinken meine Schuhe im Schlamm, Der Himmel ist graublau, die Luft ist feucht vom Starkregen der Nacht, und um das Auto herum breitet sich eine Sumpflandschaft aus. Es … Weiterlesen

21. Mai. 2016
von Don Alphonso
131 Lesermeinungen

45
14352

     

08. Mai. 2016
von Don Alphonso
163 Lesermeinungen

36
16330
     

Die Dämonen am Tor von Monteriggioni

TNT Hey Hey Hey Ich habe ein Rennrad gekauft. Manche Stammleser werden jetzt grinsen, weil sie wissen, dass ich schon mehr als ein Rad habe. Die genaue Zahl kenne ich nicht, aber an einem Ort ist ein Speicher voll und … Weiterlesen

08. Mai. 2016
von Don Alphonso
163 Lesermeinungen

36
16330

     

06. Mai. 2016
von Don Alphonso
170 Lesermeinungen

37
25214
     

Wie man Draghis Helikoptergeldangriff überlebt

Es gehört zu den Merkmalen eines Politikers, sich grundsätzlich an nichts erinnern zu können. Eberhard von Brauchitsch Das Dasein als Atheist hat den leicht fragwürdigen Vorteil, dass man nicht vor seinen Schöpfer wird treten müssen, denn den gibt es dann … Weiterlesen

06. Mai. 2016
von Don Alphonso
170 Lesermeinungen

37
25214

     

23. Apr. 2016
von Don Alphonso
209 Lesermeinungen

59
29221
     

Jugend ohne Gott und migrationsfinanzierte Rente

Sie werden schon sehen, daß jede Epoche die Epidemie hat, die sie verdient. Jeder Zeit ihre Pest. Ödön von Horváth Die Pest waren wir. Vom v. S. war bekannt, dass er hinter Jungs her war. Bei seiner nicht ganz unbekannten … Weiterlesen

23. Apr. 2016
von Don Alphonso
209 Lesermeinungen

59
29221

     

11. Feb. 2016
von Don Alphonso
320 Lesermeinungen

87
40764
     

Seehofer loswerden. Für immer.

Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung. Charta der Vereinten Nationen Kennen Sie den Namen des bayerischen SPD-Vorsitzenden? Der heisst … Weiterlesen

11. Feb. 2016
von Don Alphonso
320 Lesermeinungen

87
40764

     

28. Jan. 2016
von Don Alphonso
113 Lesermeinungen

56
21040
     

Helikoptereltern zwischen Fahrradhelm und Bruchlandung

Hier kommt Kurt, ohne Helm und ohne Gurt Frank Zander – für B. aus B.,  seinen Sohn und den Singer Uno, dos, tres, natürlich fragt sich das ganze Land, wie man Kinder so erzieht, dass es ihnen später einmal besser … Weiterlesen

28. Jan. 2016
von Don Alphonso
113 Lesermeinungen

56
21040

     

20. Jan. 2016
von Don Alphonso
161 Lesermeinungen

42
14142
     

Kinderversklavung als gesunkenes Kulturgut

Die Vergangenheit ist wie ein Teppich. Man kann auf ihm schreiten oder auf ihm ausrutschen. John Steinbeck Glück, ein echtes Glück an so einem Wintertag ist es, morgens über altes Parkett in die Küche zu gehen, einen mitleidigen Blick auf … Weiterlesen

20. Jan. 2016
von Don Alphonso
161 Lesermeinungen

42
14142

     

17. Jan. 2016
von Don Alphonso
205 Lesermeinungen

84
25242
     

Lehren aus dem Festungsbau und dem Beschuss von Schweden

Das Eisen muss geschmiedet werden, weil es glüht Schiller, Piccolomini Gelungene historische Vergleiche im Journalismus gehen so: Bildung → Nachdenken → Vergleichen → deutliche Unterschiede erkennen → darauf verzichten → Philosoph bleiben. Deshalb bin ich trotz Studium sehr vorsichtig und … Weiterlesen

17. Jan. 2016
von Don Alphonso
205 Lesermeinungen

84
25242

     

04. Jan. 2016
von Don Alphonso
178 Lesermeinungen

63
34614
     

Polen als Inbegriff des christlichen Abendlandes

Ah! messieurs! si beau qu’il soit il ne vaut pas la Pologne. S’il n’y avait pas de Pologne il n’y aurait pas de Polonais! Alfred Jarry, König Ubu Das mit den „Krankheiten“, die zu heilen sind, hat mich jetzt eiskalt … Weiterlesen

04. Jan. 2016
von Don Alphonso
178 Lesermeinungen

63
34614

     

13. Dez. 2015
von Don Alphonso
136 Lesermeinungen

49
19414
     

Die privilegierte Kunst des Nichtzuhörens

In the Islamic government all people have complete freedom to have any kind of opinion. Ayatollah Khomeini Zuhören ist Teil der standesgemäßen Erziehung. Nicht, weil man zu schweigen hat, wenn Ältere etwas sagen, oder weil man nur spricht, wenn das … Weiterlesen

13. Dez. 2015
von Don Alphonso
136 Lesermeinungen

49
19414

     

23. Nov. 2015
von Don Alphonso
137 Lesermeinungen

57
15178
     

Der Untergang der Literatur zwischen Stuck und Parkett

CYNIC, n. A blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be. Hence the custom among the Scythians of plucking out a cynic’s eyes to improve his vision. Ambrose Bierce, The Devil’s Dictionary Der … Weiterlesen

23. Nov. 2015
von Don Alphonso
137 Lesermeinungen

57
15178

     

05. Nov. 2015
von Don Alphonso
154 Lesermeinungen

56
22320
     

Die moralisch saubere Ausrottung der Kiffer

Take me down to the paradise city where the grass is green and the girls are pretty Guns n Roses Es der 4. November. Es ist warm, 22 Grad, und hier oben auf 720 Meter behindert kein Dunst und kein … Weiterlesen

05. Nov. 2015
von Don Alphonso
154 Lesermeinungen

56
22320

     

03. Nov. 2015
von Don Alphonso
109 Lesermeinungen

19
15112
     

Die Verwünschung stirbt zuletzt

Glücklich ist, wer vergisst, was doch zu ändern ist Johann Strauss, Die Fledermaus Ich mag Kinder nicht. Ich mochte sie noch nie. Es ist nicht so, dass ich sie verachte oder gar schlecht behandle, ich halte es durchaus eine Weile … Weiterlesen

03. Nov. 2015
von Don Alphonso
109 Lesermeinungen

19
15112

     

06. Okt. 2015
von Don Alphonso
144 Lesermeinungen

23
10851
     

Der Tod ist eine Rheinländerin mit Vorliebe für Mortadella

Ich bin erschöpft. Ich will vergessen und schweigen. Necronomicon Wo, fragt die rheinische Dame am Buffet in Sterzing, waren Sie gestern eigentlich so spät mit Ihrem Rad? Auf dem Jaufenpass, sage ich. Also fast, bei 2000 Meter Höhe war es … Weiterlesen

06. Okt. 2015
von Don Alphonso
144 Lesermeinungen

23
10851