Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

14. Nov. 2017
von Don Alphonso
557 Lesermeinungen

160
40917
     

Der identitäre Reichsbürgereintopf für weltoffene Städter

Brava, cosa rara! Don Giovanni Wer historisch überleben will, und das nicht nur mit der nackten Haut, sondern angenehm und privilegiert, kommt nicht umhin, sich zu überlegen: Was ist historisch betrachtet variabel und volatil, was ist beständig, und wie bleibe … Weiterlesen

14. Nov. 2017
von Don Alphonso
557 Lesermeinungen

160
40917

     

08. Nov. 2017
von Don Alphonso
565 Lesermeinungen

131
25818
     

Humansteuernder Klimaschutz mit dem Kreuzbergalm-Plan

Alle guten Dinge haben etwas Lässiges und liegen wie Kühe auf der Wiese. Friedrich Nietzsche Mit den Wegbeschreibungen ist das ja immer so eine Sache: Adressen sind nur gut, solange Metalldiebe nicht die Schilder stehlen. In Berlin habe ich Gästen … Weiterlesen

08. Nov. 2017
von Don Alphonso
565 Lesermeinungen

131
25818

     

05. Nov. 2017
von Don Alphonso
579 Lesermeinungen

161
35806
     

Die Gleichstellung von Fett und Kleinwägen

The inherent vice of capitalism is the unequal sharing of blessings. The inherent virtue of Socialism is the equal sharing of miseries. Winston Churchill Sie will unbedingt an mir vorbei, koste es, was es wolle. Es ist etwas absurd, denn … Weiterlesen

05. Nov. 2017
von Don Alphonso
579 Lesermeinungen

161
35806

     

24. Okt. 2017
von Don Alphonso
483 Lesermeinungen

157
40571
     

Mit dem Winterrad die Privilegien anderer Gesinnungsterroristen checken

Sportler leben nicht länger, sie sterben nur gesünder. Während ich das hier schreibe, versucht sich die Pressestelle eines Ministeriums einen Eindruck vom Umfang enes Förderungsdebakels zu machen, betreffs einer heftig finanzierten Organisation, die im Begriff “deutsche Dreckskultur” aus der taz … Weiterlesen

24. Okt. 2017
von Don Alphonso
483 Lesermeinungen

157
40571

     

21. Aug. 2017
von Don Alphonso
527 Lesermeinungen

139
41180
     

Einige erquickliche Gedanken über Miete und Leibeigenschaft

Wer koa Haus hod, dem ko da Wind koan Ziagl vom Dachl wahn Bayerische Volksweisheit Natürlich habe ich, wie viele andere, erhebliche Probleme, eine Partei zu finden, die meine Wünsche als Volksmacht im Parlament vertritt. So bin ich bekanntlich der … Weiterlesen

21. Aug. 2017
von Don Alphonso
527 Lesermeinungen

139
41180

     

30. Jul. 2017
von Don Alphonso
605 Lesermeinungen

165
40914
     

Nur Vandalen hassen die Polizei

In Amerika, dem Stiefmutterland von Freiheit, Demokratie, Waffenbesitz, Alkohol ab 21 und dem Recht, Invasoren auf dem eigenen Grund niederzuschießen, gibt es einen Witz: Was ist ein Republikaner? Ein Demokrat, nachdem er von einer Gang überfallen und ausgeraubt wurde. Was … Weiterlesen

30. Jul. 2017
von Don Alphonso
605 Lesermeinungen

165
40914

     

26. Jul. 2017
von Don Alphonso
617 Lesermeinungen

109
35388
     

Das bedingungslose, abgasreduzierte, fastvegane Biogrundeinkommen

AVRI SACRA FAMES Vergil, Aeneis Natürlich lüge ich beim Vermieten. Das ist so üblich, das wird von unsereins so erwartet, und zum Glück sind nun mal die innerstädtischen Toplagen so teuer, dass ich gar nicht mehr illegal lügen muss, wie … Weiterlesen

26. Jul. 2017
von Don Alphonso
617 Lesermeinungen

109
35388

     

14. Jul. 2017
von Don Alphonso
521 Lesermeinungen

120
31760
     

Lebende Männer und das Ende der lustigen Witwen

Ich bin eine anständige Frau und nehm’s mit der Ehe genau. Valencienne in Lehars „Lustige Witwe“ Also wissen Sie, es ist ist doch so: Natürlich gibt es heute Wissenschaft und Untersuchungen und Balkendiagramme, es gibt Modelle und Algorithmen. Das alles … Weiterlesen

14. Jul. 2017
von Don Alphonso
521 Lesermeinungen

120
31760

     

04. Jun. 2017
von Don Alphonso
401 Lesermeinungen

147
43985
     

Im Klimahinterhof der kleinen, deutschen Trumps

Wer die Habsucht beseitigen will, muss ihre Mutter beseitigen, die Verschwendung. Cicero Als guter Deutscher hätte ich mich auch beinahe hingestellt, und hätte etwas Übles zu Trump gesagt, einfach, weil es eine gute Gelegenheit ist, um ausfällig zu werden. In … Weiterlesen

04. Jun. 2017
von Don Alphonso
401 Lesermeinungen

147
43985

     

31. Mai. 2017
von Don Alphonso
416 Lesermeinungen

79
25731
     

Der Sieg gegen Hitler, den Duce und die Ödnis

Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden. Angela Merkel Nichts ist vom Inferno an jenem sonnigen Sonntag zu erwarten, als die deutschen Touristen aus dem Bus in Mantua steigen. Keiner ahnt, was sie erwarten wird, als sie vom Parkplatz am Palazzo … Weiterlesen

31. Mai. 2017
von Don Alphonso
416 Lesermeinungen

79
25731

     

04. Mai. 2017
von Don Alphonso
369 Lesermeinungen

119
27158
     

Gehen wie ein Italiener

Ich fühl mich einsam, wenn ich allein durch die Wüste gehen muss Ich stell mir vor, die Sphinx gibt mir einen Zungenkuss Die Ärzte, Gehen wie ein Egypter Zu neuen deutschen Leitkultur des öffentlichen Moralherzeigens gehören drei urdeutsche Merkmale: Erstens … Weiterlesen

04. Mai. 2017
von Don Alphonso
369 Lesermeinungen

119
27158

     

13. Apr. 2017
von Don Alphonso
589 Lesermeinungen

124
35825
     

Bereicherung durch Raub oder Sekundärtugenden

When his troubles will begin will be when by any chance something goes wrong with the governing machine. Meine Lieblingsbeschreibung des Deutschen an sich ist über 100 Jahre alt: In seinem Reisebuch “Three Men on the Bummel”, das eine Radfahrt … Weiterlesen

13. Apr. 2017
von Don Alphonso
589 Lesermeinungen

124
35825

     

27. Mrz. 2017
von Don Alphonso
421 Lesermeinungen

113
24323
     

Nordkoreanische Propaganda und Schaumstoffsozialismus für Deutschland

Lasst die Früchte herabfallen und ihr süßes Aroma die Luft über dem Meer der Apfelbäume erfüllen, am Fuße des Chol Pass Kim Jong-il In jeder Stadt gibt es gute und weniger gute Viertel. In den guten Vierteln wohnt man, in … Weiterlesen

27. Mrz. 2017
von Don Alphonso
421 Lesermeinungen

113
24323

     

14. Mrz. 2017
von Don Alphonso
577 Lesermeinungen

133
29120
     

Maas und die Heimat der doppelspitzkegeligen Männer

Wenn die Demokratisierung weit genug fortgeschritten ist, dann endet sie im kommunistischen Zwangsstaat. Franz Josef Strauss Wissen Sie, unsereins hat in einer Region ohne Frank Castorf und Volksbühne keinen ideologischen Überbau, aus dem man sich hier ein Marxzitat und da … Weiterlesen

14. Mrz. 2017
von Don Alphonso
577 Lesermeinungen

133
29120

     

06. Mrz. 2017
von Don Alphonso
794 Lesermeinungen

229
48225
     

Das grosse Stimmenfasten bei den Grünen

Wieviel die Fabel von Christus Uns und den Unsern genützt hat, ist bekannt. Papst Leo X. Es ist bestes Cabriowetter, ich müsste nur einsteigen, das Dach öffnen, den Motor starten, und mich einreihen in den Corso der Ferraris, alten Porsches … Weiterlesen

06. Mrz. 2017
von Don Alphonso
794 Lesermeinungen

229
48225