Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

10. Nov. 2016
von Don Alphonso
491 Lesermeinungen

130
37439
     

Frauen wählen Trump und geschenkte Möbel

53% of White Women voted Trump ? I just don’t understand, at all. At all , at all. Lily Allen Da ist sie platt, die Sängerin Lily Allen. Tatsächlich ist das die grosse Überraschung der US-Wahlen: Dass die klare Mehrheit … Weiterlesen

10. Nov. 2016
von Don Alphonso
491 Lesermeinungen

130
37439

     

23. Okt. 2016
von Don Alphonso
325 Lesermeinungen

114
24609
     

Die kollektivierte Zukunft der Deutschen im Plattenbau

Habent sua fata libelli Weil wir gerade über Bücher sprachen: Ich habe eine Sammlung von Büchern aus dem Rokoko über Tierkunde, Bienenzucht und Moralpredigten. Sie sind mir mehr oder weniger zugefallen, weil meine Grosstante schon früh ein Auge für schöne … Weiterlesen

23. Okt. 2016
von Don Alphonso
325 Lesermeinungen

114
24609

     

21. Okt. 2016
von Don Alphonso
269 Lesermeinungen

55
15995
     

Bilder vor Bücher als moralisches Menschheitsproblem

Ich bin die fesche Lola, der Liebling der Säsong! Ich hab ein Pianola, zu Haus in mein Salong! Friedrich Hollaender Sie kennen das als Vertreter des privilegierten Bildungsbürgertums: Sie sehen ein Gemälde mit einer feschen Lola, und der Anbieter erzählt … Weiterlesen

21. Okt. 2016
von Don Alphonso
269 Lesermeinungen

55
15995

     

11. Okt. 2016
von Don Alphonso
610 Lesermeinungen

137
25561
     

Der Kampf des Bundesrates gegen Naturgesetze und Intelligenz

Es ist mir auf dem Rad eingefallen. Albert Einstein über die Relativitätstheorie Nun hat also der Bundesstaatsrat der DDR mit den beigetretenen Westländern beschlossen, dass man ab 2030 mit Hilfe des grossen Bruders aus Brüssel keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr … Weiterlesen

11. Okt. 2016
von Don Alphonso
610 Lesermeinungen

137
25561

     

02. Okt. 2016
von Don Alphonso
187 Lesermeinungen

66
24033
     

Der Super Corsa des Lebens

Vieles wollen – nichts verlangen – alles bekommen. Es beginnt mit Schmerzen im verlängerten Rücken. Nach 5 Kilometern hinauf zum Castell Brolio stellt sich ein ungutes Gefühl ein, das auf Dauer nicht zu ignorieren ist. Es ist, als habe sich … Weiterlesen

02. Okt. 2016
von Don Alphonso
187 Lesermeinungen

66
24033

     

30. Sep. 2016
von Don Alphonso
160 Lesermeinungen

50
21773
     

Die gescheiterte kulinarische Umerziehung der besseren Kreise

Saufen wollen sie alle, aber sterben will keiner Spruch in der fränkischen Gaststube “Weinfass“ in Bamberg Ich koche gern. Ich gehe auch gern essen. Engländer reden aus Gewohnheit über das Wetter, und Bayern über Mahlzeiten. Ich kaufe fast nur auf … Weiterlesen

30. Sep. 2016
von Don Alphonso
160 Lesermeinungen

50
21773

     

27. Aug. 2016
von Don Alphonso
133 Lesermeinungen

60
16645
     

TMT: Das Dynamit der Tugend

See me ride out of the sunset on your color TV screen Ich stand während der letzten Wochen vor unbegreiflichen Rätseln. Ich sah den Neue-Rechte-Pranger und dachte mir, so mangelklug, dass sie die CDU darin aufführen, können die doch gar … Weiterlesen

27. Aug. 2016
von Don Alphonso
133 Lesermeinungen

60
16645

     

09. Aug. 2016
von Don Alphonso
242 Lesermeinungen

71
20023
     

Gleichstellung ist Mord

Auf dem Eingang zu Dantes Inferno steht „Gerechtigkeit bewegte meinen Bauherrn“. Denken Sie mal drüber nach! Früher war es bei der Fürstenausbildung unerlässlich, dass die hohen Herren mehr als nur Tanzen, Kriegskunst, Sprachen und Verwaltung erlernten. Ein oft künstlerisch angehauchtes … Weiterlesen

09. Aug. 2016
von Don Alphonso
242 Lesermeinungen

71
20023

     

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28726
     

Kinder den Schlossberg hinunter werfen und grün und blau zur Schule schicken

Das ist ein Ernstfall. Das ist keine Übung. 200 Euro. Das sind 400 Mark. Das ist das, was ein Bekannter, nennen wir ihn Paul, an einem Tag ausgegeben hat. 80 Euro für den Eintritt in das Spassbad für die vierköpfige … Weiterlesen

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28726

     

03. Jun. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

64
28165
     

Keinen Fussbreit Mietwohnung dem Rassismus

Man kann die Philosophie nicht mit “Ich“ anfangen. Lenin Ich finde ja, einer der interessantesten Aspekte bei sog. Machtergreifung der Nazis ist die sozialistische Komponente der Bewegung. Wie heute auch, behaupteten Linksextreme und offene Rassisten, dass es keine Gemeinsamkeiten gäbe, … Weiterlesen

03. Jun. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

64
28165

     

23. Apr. 2016
von Don Alphonso
209 Lesermeinungen

59
29797
     

Jugend ohne Gott und migrationsfinanzierte Rente

Sie werden schon sehen, daß jede Epoche die Epidemie hat, die sie verdient. Jeder Zeit ihre Pest. Ödön von Horváth Die Pest waren wir. Vom v. S. war bekannt, dass er hinter Jungs her war. Bei seiner nicht ganz unbekannten … Weiterlesen

23. Apr. 2016
von Don Alphonso
209 Lesermeinungen

59
29797

     

20. Jan. 2016
von Don Alphonso
161 Lesermeinungen

42
14450
     

Kinderversklavung als gesunkenes Kulturgut

Die Vergangenheit ist wie ein Teppich. Man kann auf ihm schreiten oder auf ihm ausrutschen. John Steinbeck Glück, ein echtes Glück an so einem Wintertag ist es, morgens über altes Parkett in die Küche zu gehen, einen mitleidigen Blick auf … Weiterlesen

20. Jan. 2016
von Don Alphonso
161 Lesermeinungen

42
14450

     

27. Okt. 2015
von Don Alphonso
125 Lesermeinungen

39
16781
     

Moralische Empörung als neuer Extremsport im TV

Der Beitrag „Richtig sitzen mit Spinaltrauma, Wärmflasche und Ibuprofen“ muss aufgrund der Wahrung des Heldenanscheins für den Autor leider entfallen. Das ist hübsch. Es ist schon als Bild hübsch, aber in Wirklichkeit, wenn man den Rosmarin riecht, die Sonne mild … Weiterlesen

27. Okt. 2015
von Don Alphonso
125 Lesermeinungen

39
16781

     

16. Aug. 2015
von Don Alphonso
132 Lesermeinungen

10
14122
     

Wenn Sylt bei Hamburg im Meer versinkt

Lasst es wie einen Unfall aussehen. Also, mir geht es gut. Weil ich anspruchslos und Historiker bin. Als Historiker wird man entweder anspruchslos oder verzweifelt angesichts der Geschichte, und ich habe mich dazu entschlossen, einfach nichts mehr zu erwarten. Meine … Weiterlesen

16. Aug. 2015
von Don Alphonso
132 Lesermeinungen

10
14122

     

09. Aug. 2015
von Don Alphonso
65 Lesermeinungen

14
11190
     

Flaschensammeln als neuer Generationenvertrag der Modernisierungsgewinner

Vorwärts immer, rückwärts nimmer Erich Honecker Diskriminieren will gelernt sein. Bei uns daheim zum Beispiel diskriminierte man früher, indem man sagte, jemand käme aus der Schleifmühl. Die Schleifmühl ist jener Teil der Stadt, der unterhalb des Donauhochufers liegt und mit … Weiterlesen

09. Aug. 2015
von Don Alphonso
65 Lesermeinungen

14
11190