Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

20. Nov. 2016
von Don Alphonso
381 Lesermeinungen

128
39135
     

Bunte Kinder, deren Eltern es einmal schlechter haben sollen

Friede den Palästen. Bunt. Was soll man da noch antworten. Wir sind hier bunt. Da kann man nicht antworten, man wäre gern einfarbig. Bunt ist gut, einfarbig ist, wenn es um Menschen geht, rassistisch. Bunt ist als Begriff so positiv … Weiterlesen

20. Nov. 2016
von Don Alphonso
381 Lesermeinungen

128
39135

     

23. Okt. 2016
von Don Alphonso
325 Lesermeinungen

114
24611
     

Die kollektivierte Zukunft der Deutschen im Plattenbau

Habent sua fata libelli Weil wir gerade über Bücher sprachen: Ich habe eine Sammlung von Büchern aus dem Rokoko über Tierkunde, Bienenzucht und Moralpredigten. Sie sind mir mehr oder weniger zugefallen, weil meine Grosstante schon früh ein Auge für schöne … Weiterlesen

23. Okt. 2016
von Don Alphonso
325 Lesermeinungen

114
24611

     

21. Okt. 2016
von Don Alphonso
269 Lesermeinungen

55
16000
     

Bilder vor Bücher als moralisches Menschheitsproblem

Ich bin die fesche Lola, der Liebling der Säsong! Ich hab ein Pianola, zu Haus in mein Salong! Friedrich Hollaender Sie kennen das als Vertreter des privilegierten Bildungsbürgertums: Sie sehen ein Gemälde mit einer feschen Lola, und der Anbieter erzählt … Weiterlesen

21. Okt. 2016
von Don Alphonso
269 Lesermeinungen

55
16000

     

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
324 Lesermeinungen

114
29767
     

Keinen müden Cent für den privilegierten Gender-Iwan

Isch glaub, jetzt kennt ganz Barcelona mein‘ Arsch! Gina-Lisa Lohfink, Ikone des neuen deutschen Feminismus Wissen Sie, immer, wenn ich Texte schreibe, fühle ich mich benachteiligt. Andere können die Gelegenheit nutzen und sich in felixkrulleresker Manier die schönsten Stammbäume und … Weiterlesen

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
324 Lesermeinungen

114
29767

     

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
17970
     

Leibeigenschaft ist auch nicht mehr das, was sie mal war

Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort. Ludwig Marcuse Du kannst sie doch nicht da oben schlafen lassen, sagten meine Eltern, wenn ich Besuch von mehr als einer Person hatte. “Da oben“ ist meine alte, erste Wohnung in der Altstadt, … Weiterlesen

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
17970

     

03. Jun. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

64
28166
     

Keinen Fussbreit Mietwohnung dem Rassismus

Man kann die Philosophie nicht mit “Ich“ anfangen. Lenin Ich finde ja, einer der interessantesten Aspekte bei sog. Machtergreifung der Nazis ist die sozialistische Komponente der Bewegung. Wie heute auch, behaupteten Linksextreme und offene Rassisten, dass es keine Gemeinsamkeiten gäbe, … Weiterlesen

03. Jun. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

64
28166

     

06. Mai. 2016
von Don Alphonso
170 Lesermeinungen

37
25930
     

Wie man Draghis Helikoptergeldangriff überlebt

Es gehört zu den Merkmalen eines Politikers, sich grundsätzlich an nichts erinnern zu können. Eberhard von Brauchitsch Das Dasein als Atheist hat den leicht fragwürdigen Vorteil, dass man nicht vor seinen Schöpfer wird treten müssen, denn den gibt es dann … Weiterlesen

06. Mai. 2016
von Don Alphonso
170 Lesermeinungen

37
25930

     

29. Feb. 2016
von Don Alphonso
255 Lesermeinungen

52
21018
     

Kleinere Wohnungen für kleine Leute

Montags kein Brot, Freitags kein Bier, Erich, dafür danken wir dir. „Bist Du nicht sehr einsam, wenn Du so eingeschneit wirst?“, wollte die Anruferin wissen. Sie ist Anruferin, weil sie eigentlich kommen wollte, aber wer schlau ist, bleibt jetzt daheim … Weiterlesen

29. Feb. 2016
von Don Alphonso
255 Lesermeinungen

52
21018

     

12. Jan. 2016
von Don Alphonso
230 Lesermeinungen

70
24115
     

Schweigen über willkommenskulturell nicht wertvolle Darbietungen

Sie wussten wohl nicht, dass es hier in Athen eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt. Ach, das tut mir leid, ich bin Ausländer. Omar Sharif und Jean Paul Belmondo Barbara Vorsamer ist Redakteurin bei Süddeutsche.de und Kolumnistin von kleinerdrei. Kleinerdrei ist ein Projekt … Weiterlesen

12. Jan. 2016
von Don Alphonso
230 Lesermeinungen

70
24115

     

04. Jan. 2016
von Don Alphonso
178 Lesermeinungen

65
35912
     

Polen als Inbegriff des christlichen Abendlandes

Ah! messieurs! si beau qu’il soit il ne vaut pas la Pologne. S’il n’y avait pas de Pologne il n’y aurait pas de Polonais! Alfred Jarry, König Ubu Das mit den „Krankheiten“, die zu heilen sind, hat mich jetzt eiskalt … Weiterlesen

04. Jan. 2016
von Don Alphonso
178 Lesermeinungen

65
35912

     

09. Dez. 2015
von Don Alphonso
165 Lesermeinungen

71
20415
     

Wir schaffen das soziale Abhängen

There is no such thing as society. Margaret Thatcher Dieser Beitrag wird sehr unerquickliche und wenig sensible Aussagen über Menschen enthalten, die das nicht verdient haben. Um wenigstens ein klein wenig Gerechtigkeit walten zu lassen, möchte ich hier sagen, dass … Weiterlesen

09. Dez. 2015
von Don Alphonso
165 Lesermeinungen

71
20415

     

06. Dez. 2015
von Don Alphonso
137 Lesermeinungen

39
13573
     

Der Privilegienliebhaber ohne festen Wohnsitz

Warum sollen wir uns nicht rächen? Shylock Langsam treiben die Gondeln durch das brackige Wasser des kleinen Kanals. Auf dem goldarbenen Thron räkeln sich Japanerinnen in lasziven Posen, als wären sie die wiedergeborenen Kurtisanen der Lagunenstadt, und machen Bilder von … Weiterlesen

06. Dez. 2015
von Don Alphonso
137 Lesermeinungen

39
13573

     

16. Okt. 2015
von Don Alphonso
320 Lesermeinungen

84
24421
     

Medici und Merkel im Transitzonenvergleich

In ein Amt gewählt zu werden, ist oft schädlich für den Körper und immer nachteilig für die Seele. Cosimo de Medici Meine Wohnung bei Siena ist wie kaum eine andere dazu geeignet, um Menschen vom Betreten abzuhalten, indem man sie … Weiterlesen

16. Okt. 2015
von Don Alphonso
320 Lesermeinungen

84
24421

     

26. Sep. 2015
von Don Alphonso
101 Lesermeinungen

29
14185
     

VW in der grossen Tradition der frommen Lügen

A Pfund Drehg braachd da Mensch im Joah. Meine Grossmutter Ich bin eher wissenschaftskritisch. Ich bin in einem Haus geboren, in dem 172 Jahre lang wissenschaftliche Bücher geschrieben, geprüft und zur Veröffentlichung frei gegeben wurden, von der Spätrenaissance bis zum … Weiterlesen

26. Sep. 2015
von Don Alphonso
101 Lesermeinungen

29
14185