Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

28. Jul. 2015
von Don Alphonso
68 Lesermeinungen

26
8855
     

Der Brandanschlag als Mittel der sozialen Kommunikation

Was du in anderen entzünden willst, muss in dir selbst brennen Der Algerier Augustinus, Theologe und Ketzerverfolger in Hippo Also, das ist mir heute Nacht eingefallen: Es gibt ja so Dinge, die in meinen Kreisen nicht nur verboten sind, sondern … Weiterlesen

28. Jul. 2015
von Don Alphonso
68 Lesermeinungen

26
8855

     

21. Jul. 2015
von Don Alphonso
82 Lesermeinungen

15
15864
     

Der diskrete Charme von Betreuungsgeld und Korruption

They sentenced me to 20 years of boredom for trying to change the system from within Leonard Cohen, First we take Manhatten Ich fahre langsam. Es ist ohnehin zu spät, denn die Bayerische Oberland Bahn BOB ist schon auf dem … Weiterlesen

21. Jul. 2015
von Don Alphonso
82 Lesermeinungen

15
15864

     

16. Jul. 2015
von Don Alphonso
89 Lesermeinungen

7
8403
     

Möchten Sie einen Schäuble aus Marmor im Wohnzimmer?

Richtet nicht, auf dass ihr nicht gerichtet werdet. Das Testament nach Matthäus Möchten Sie so eine Statue? Die Frage muss gestellt werden. Die Politik der Bundesregierung bekommt hierzulande Zustimmungsraten, die trotz oder gerade wegen einer ostblöckisch anmutenden Fragestellung enorm gut … Weiterlesen

16. Jul. 2015
von Don Alphonso
89 Lesermeinungen

7
8403

     

13. Jul. 2015
von Don Alphonso
241 Lesermeinungen

17
49974
     

Das ist ein Putsch gegen die alte BRD

Der Milliardär fordert die unumschränkte Freiheit, durch seine privaten Entschlüsse mit der Weltlage nach Gefallen zu schalten, ohne einen ethischen Maßstab als den des Erfolges. Er kämpft mit allen Mitteln des Kredits und der Spekulation den Gegner auf seinem Felde … Weiterlesen

13. Jul. 2015
von Don Alphonso
241 Lesermeinungen

17
49974

     

10. Jul. 2015
von Don Alphonso
64 Lesermeinungen

11
11807
     

Österreichische Sklaven oder wie die CSU lernt, den griechischen Schuldenschnitt zu lieben

De gressdn Lumpn kemman vom nechsdn Doaf Ins gleissend helle Licht unserer bayerisch-deutschen Geschichte tritt der Österreicher gegen Ende des 9. Jahrhunderts in Form des Ungarnsturms, der, aus dem Osten kommend, das schöne Bayernland und weniger wichtige Regionen überfällt, ausraubt, … Weiterlesen

10. Jul. 2015
von Don Alphonso
64 Lesermeinungen

11
11807

     

01. Jul. 2015
von Don Alphonso
53 Lesermeinungen

18
21585
     

Die Entmietung des besten, nettesten und angenehmsten Menschen

Aus Gründen der sozialen Repression sind die Bilder aus der Würzburger Residenz. Niemand auf diesem Erdenrund erfährt so viel Sympathie und liebevolle Darstellung in den Medien wie der entmietete Kreative, der der Gentrifizierung weichen muss, und angeblich hat das überhaupt … Weiterlesen

01. Jul. 2015
von Don Alphonso
53 Lesermeinungen

18
21585

     

26. Jun. 2015
von Don Alphonso
67 Lesermeinungen

7
7098
     

Bundesjugendspiele gewinnen und abschaffen

Leid fressds ois zwam, mia lebm nimma lang Bayerische Volksweise Alt ist er geworden, noch etwas älter als die meisten. Deutlich älter. Alt wurden wir schliesslich alle, aber beim P. fällt es wirklich auf, wenn man ihn von früher kennt. … Weiterlesen

26. Jun. 2015
von Don Alphonso
67 Lesermeinungen

7
7098

     

23. Jun. 2015
von Don Alphonso
79 Lesermeinungen

12
11197
     

Es gibt keine falsche FDP in der richtigen Oligarchie

Diesen Beitrag widme ich aus Gründen dem Rottach-Egerner Lokalprominenten und einzigartigen Justizentgeher Alexander Schalck-Golodkowski Vor etwas mehr als 27 Jahren marschierte die Deutsche Demokratische Republik in den Westen ein, wie wir wissen, mit dem Schlachtruf „Wir sind das Volk, und … Weiterlesen

23. Jun. 2015
von Don Alphonso
79 Lesermeinungen

12
11197

     

08. Jun. 2015
von Don Alphonso
38 Lesermeinungen

13
9789
     

Die öffentliche Hinrichtung als tragende Säule der Volkszufriedenheit

Ich glaube immer an das Gute. Leo Kirch Am Mittwoch kamen die neuen Tonträger: Arien von Roberta Invermizzi, Ensemble Lorenzo da Ponte, neapolitanische Sonaten für Violoncello. Seit dem Beginn meines Studiums verfüge ich über keinen Zugang zu einem TV-Gerät mehr, … Weiterlesen

08. Jun. 2015
von Don Alphonso
38 Lesermeinungen

13
9789

     

03. Jun. 2015
von Don Alphonso
68 Lesermeinungen

12
13671
     

Psychisch stabil mit Schweinshaxn und Bayerisch Creme

Oh Django! After the showers the sun will be shining… Sie kennen das: Kaum dass Sie sich gewundert haben, warum sich andere Leute einen barocken Stadtpalast angetan haben, sitzen Sie selbst beim Notar und kaufen so ein Objekt, um Steuern … Weiterlesen

03. Jun. 2015
von Don Alphonso
68 Lesermeinungen

12
13671

     

01. Jun. 2015
von Don Alphonso
108 Lesermeinungen

16
11338
     

Keine Ehe für Gift und Galle

We want you, we want you, we want you in the Schnaderhupfer-Crew Natürlich habe ich eine Meinung zur Ehe für Alle, und die klingt so: „Liebe schwule Freunde, habt Ihr noch alle Nadeln an der Tanne? Was war so schlecht … Weiterlesen

01. Jun. 2015
von Don Alphonso
108 Lesermeinungen

16
11338

     

25. Mai. 2015
von Don Alphonso
132 Lesermeinungen

14
19585
     

Steinbrück erbt nur über meine Leiche

Seit wann haben hier Mietsleute etwas zu sagen? Mein Urgrossvater So kann man das natürlich auch sagen: „Friedrichs lebt mit ihrem Partner und zwei Kindern in Berlin-Kreuzberg.“ Ich persönlich weiss nicht, ob die Autorin Julia Friedrichs wirklich zu nur so … Weiterlesen

25. Mai. 2015
von Don Alphonso
132 Lesermeinungen

14
19585

     

15. Mai. 2015
von Don Alphonso
45 Lesermeinungen

5
10834
     

Väter mit Heiligenschein

an affront to the whole history of mankind Winston Churchill über die Prohibition Im Königreich Bayern, das jetzt schon fast hundert Jahre nicht mehr existiert, und auch noch einige Zeit später, als die Zeiten noch schlechter als in jener Epoche … Weiterlesen

15. Mai. 2015
von Don Alphonso
45 Lesermeinungen

5
10834

     

27. Apr. 2015
von Don Alphonso
78 Lesermeinungen

37
9263
     

Das Spiel des Throns, der Recamiere und des Holzbretts

Um viere fuara foad, um finfe wora doard. Bayerische Redensart über die Endlichkeit des Daseins. Zwei Quadratmeter. Zwei Quadratmeter ist der effektiv nutzbare Raum für einen Menschen, und da muss er schon recht ausgebreitet herumliegen, etwa so wie der ehemalige … Weiterlesen

27. Apr. 2015
von Don Alphonso
78 Lesermeinungen

37
9263