Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
283 Lesermeinungen

101
24619
     

Keinen müden Cent für den privilegierten Gender-Iwan

Isch glaub, jetzt kennt ganz Barcelona mein‘ Arsch! Gina-Lisa Lohfink, Ikone des neuen deutschen Feminismus Wissen Sie, immer, wenn ich Texte schreibe, fühle ich mich benachteiligt. Andere können die Gelegenheit nutzen und sich in felixkrulleresker Manier die schönsten Stammbäume und … Weiterlesen

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
283 Lesermeinungen

101
24619

     

18. Sep. 2016
von Don Alphonso
391 Lesermeinungen

117
29583
     

Als politischer Flüchtling aus Berlin in Bayern überleben

Auf den Bergen wohnt die Freiheit, auf den Bergen ist es schön, wo des Königs Ludwigs Zweiten  alle seine Schlösser stehn. Vor zwei Wochen gaben im Internet Tausende von progressiven, fortschrittlichen Menschen zu Protokoll, dass nach dem Wahlergebnis von Mecklenburg-Vorpommern … Weiterlesen

18. Sep. 2016
von Don Alphonso
391 Lesermeinungen

117
29583

     

16. Sep. 2016
von Don Alphonso
168 Lesermeinungen

49
13965
     

Passo Continuo: Sportpolitik ist Lustmordpolitik

Wie’s die Bücher überprüft ham, ham’s glei gmerkt die Schwindelei, Und zum Franz und mir ham’s gsagt, Ja, des war aner von euch zwei Georg Kreisler, Der gute, alte Franz Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt: Die … Weiterlesen

16. Sep. 2016
von Don Alphonso
168 Lesermeinungen

49
13965

     

08. Sep. 2016
von Don Alphonso
207 Lesermeinungen

63
21409
     

TMT: Auch das Glück lässt sich erzwingen

Die einzigen Gipfelgespräche, die wirklich einen Sinn haben, sind die der Alpinisten Luis Trenker Was ist Glück? Die Balkontür auf dem Patscher Sattel öffnen, barfuss auf das alte, vom Sonnenlicht silbrig gewordene Holz hinaustreten, das Blau eines frühen Tages im … Weiterlesen

08. Sep. 2016
von Don Alphonso
207 Lesermeinungen

63
21409

     

04. Sep. 2016
von Don Alphonso
252 Lesermeinungen

62
17909
     

TMT: Die höchsten Pässe haben die dicksten Torten.

never fly straight and level for more than 30 seconds in a combat area Der helle Streifen, der am Grat entlang führt, die Strasse dort oben: Das ist das Ziel. Und das Rad dort unten ist mein Rad. Es sind … Weiterlesen

04. Sep. 2016
von Don Alphonso
252 Lesermeinungen

62
17909

     

31. Aug. 2016
von Don Alphonso
338 Lesermeinungen

74
26900
     

TMT: Knubbelknie und fette Beine

I’m dirty, mean and mighty unclean Ich entschuldige mich an der Rezeption in Meran für meine äussere Erscheinung. Ich komme durch die Hitze am Brenner nach Meran, und durch den Graupelschauer eines Gewitters oben am Jaufenpass. Nach dem zweiten Tag … Weiterlesen

31. Aug. 2016
von Don Alphonso
338 Lesermeinungen

74
26900

     

28. Aug. 2016
von Don Alphonso
175 Lesermeinungen

63
18969
     

TMT: Vom Zweifel abfallen.

Bitte nicht um weniger Last, sondern um einen stärkeren Rücken. Theresa von Avila Um 7 wollte ich los, um halb 10 bin ich dann so weit, und steige endlich aufs Rad, für die grosse Bewährungsprobe. Es fängt also schon mal … Weiterlesen

28. Aug. 2016
von Don Alphonso
175 Lesermeinungen

63
18969

     

27. Aug. 2016
von Don Alphonso
132 Lesermeinungen

60
16303
     

TMT: Das Dynamit der Tugend

See me ride out of the sunset on your color TV screen Ich stand während der letzten Wochen vor unbegreiflichen Rätseln. Ich sah den Neue-Rechte-Pranger und dachte mir, so mangelklug, dass sie die CDU darin aufführen, können die doch gar … Weiterlesen

27. Aug. 2016
von Don Alphonso
132 Lesermeinungen

60
16303

     

12. Aug. 2016
von Don Alphonso
201 Lesermeinungen

64
20013
     

Schöne Strafzinsen für die Grube bei der Bauernbank

Oh mei. Oiso nah. Ist mir das alles peinlich. Es fängt schon damit an, dass fremde Leute doch tatsächlich “Raiffeisenbank“ schreiben, wenn sie über hier jüngst eingeführte Strafzinsen für das Tagesgeld berichten. Raiffeisenbank in Gmund am Tegernsee, da, wo ich … Weiterlesen

12. Aug. 2016
von Don Alphonso
201 Lesermeinungen

64
20013

     

03. Aug. 2016
von Don Alphonso
277 Lesermeinungen

61
24505
     

Die preussischen Türken vor dem bayerischen Wien

Kommt der Janitschar, zahlt er meist nicht bar. Und die Sultanine ist keine kesse Biene. Wie allgemein bekannt sein dürfte, gibt es kein friedliebenderes, angenehmeres, menschenfreundlicheres,, höflicheres und sprachbegabteres Volk auf dera Welt ois wia de Bayern. Das glauben jetzt … Weiterlesen

03. Aug. 2016
von Don Alphonso
277 Lesermeinungen

61
24505

     

26. Jul. 2016
von Don Alphonso
387 Lesermeinungen

131
32658
     

Alle Wege führen nach Ansbach

Dass rings der Mensch die Bruderhand dem Menschen reicht trotz alledem Ferdinand Freiligrath Die sicherste Methode, das Amt des israelischen Ministerpräsidenten zu verlieren, wäre es, nach einem Anschlag mit einer Splitterbombe auf Zivilisten zu schweigen. Die Zivilisten, die in den … Weiterlesen

26. Jul. 2016
von Don Alphonso
387 Lesermeinungen

131
32658

     

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28550
     

Kinder den Schlossberg hinunter werfen und grün und blau zur Schule schicken

Das ist ein Ernstfall. Das ist keine Übung. 200 Euro. Das sind 400 Mark. Das ist das, was ein Bekannter, nennen wir ihn Paul, an einem Tag ausgegeben hat. 80 Euro für den Eintritt in das Spassbad für die vierköpfige … Weiterlesen

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28550

     

04. Jul. 2016
von Don Alphonso
339 Lesermeinungen

76
16094
     

Die Steinigung des feschistischen Teufels in Mekklagenfurt

Komm her und mochs mit mia, mein Tiroler Stier. DJ Ötzi, Anton aus Tirol Der 10. Oktober 2008 war ein magischer Tag. Über dem gesamten Alpenraum dehnte ich das grenzenlose Blau eines traumhaften Spätsommertages aus, die Börsen in Frankfurt und … Weiterlesen

04. Jul. 2016
von Don Alphonso
339 Lesermeinungen

76
16094

     

29. Jun. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

102
32830
     

Enteignet die Jugend

Das ist der alte Albert. Ich wollte ein wenig mit ihm spielen, da hat er mir den Arm abgebissen. James Bond – Leben und sterben lassen Ich mag Feigenbäume und ihren Geruch. Seit ein paar Wochen weiss ich, dass ein … Weiterlesen

29. Jun. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

102
32830