Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Stützen der Gesellschaft
Stützen der Gesellschaft

Willkommen im Blog der besseren Gesellschaft oder dem, was heute davon übrig ist, in der finanziellen Sorglosigkeit und beim Klassenkampf von oben gegen Neureiche und andere Zumutungen. Mehr

Von und

Alle Beiträge zum Thema "Personal"

12345
Deschner, de Sade und Mutzenbacher im Lateinunterricht

Früher war mehr Höllenfeuer: Nicht an Wollust oder Aufklärung durch Deschner geht die Kirche letztlich zugrunde, sondern an Desinteresse, Doppelmoral und alternativer Freizeitgestaltung. Mehr 12.04.2014, 19:31 Uhr von Don Alphonso 37 20 18 7805

Die Einladung als definitive Ausladung

Manche Bekanntschaft ist dezent wie ein Panzer und nett wie ein C-Waffeneinsatz. Wer sich nicht verpflichtet fühlen möchte, zahlt besser die Rechnung, und vermeidet kunstvoll jede gemeinsame Zukunft. Mehr 11.03.2014, 23:02 Uhr von Don Alphonso 39 10 9 7093

Security ist eine Meisterleistung aus Deutschland

Unter den Wolken ist die Freiheit von der Sicherheit begrenzt, und Flughäfen sind längst Zonen der Sondergesetze und Zwangsvorführung. Wären es Hotels oder Restaurants, kein Gast käme jemals wieder. Mehr 22.02.2014, 13:12 Uhr von Don Alphonso 44 19 14 11359

Brandschatzt den Tegernsee!

Krieg dem Mietwohnungsbau, Friede den Palästen und Villen: Auch nach 5 Jahren Propaganda für ungehemmten Klassismus demonstriert der schwarze Block lieber im schäbigen Hamburg, statt die wahren Nutzniesser in besten Lagen heimzusuchen. Mehr 17.01.2014, 17:08 Uhr von Don Alphonso 59 19 23 9364

Weihnachtsgeschenke für autonome Randalierer

Autonome sind arm dran: Weil sie kein Geld haben, können sie nur Steine rauswerfen, und Porzellan haben sie auch nicht. Dafür bekommen sie hier weihnachtlichen Platz, um ihre Frohbotschaft zu verkünden. Mehr 24.12.2013, 02:49 Uhr von Don Alphonso 50 30 28 17359

Die Ausbeutung osteuropäischer Haushälterinnen zwischen Goldrand und Silberbesteck

Was der klassischen Familie nützt, soll schleunigst verschwinden: Nach der osteuropäischen Prostituierten gibt es mit der Haushaltshilfe ein neues Abschaffungsziel des Feminismus. Mehr 04.12.2013, 16:33 Uhr von Don Alphonso 98 26 9 10502

Der Sadomasoskandal der Frankfurter Banken

Während in zivilisierten Gegenden Menschen liebend zusammensitzen, werden in Frankfurt Eisenpfähle in Innereien gerammt und abscheuiliche Videos gezeigt. Ein Sittenbild der moralischen Verkommenheit, das seinesgleichen sucht und in Nespresso nicht findet. Mehr 21.11.2013, 21:08 Uhr von Don Alphonso 80 37 14 15714

Mit altem Eisen gegen den neuen Oligarchenschick

Jeder hat heute die Absicht, eine Mauer aus billigen Chinasteinen zu errichten: Angesichts der Verteidigungsanlagen der Neureichen wird kitschiges Schmiedeeisen zur schönen Erinnerung an den alten, freundlichen Westen. Mehr 28.06.2013, 08:30 Uhr von Don Alphonso 47 14 4 8631

Die Kosten für Sex in der reichen, blauen Lagune

Sozialen Aufstieg gibt es nicht zum Nulltarif: Wer nach oben heiraten möchte, sollte sich besser vorher über die versteckten Zusatzkosten und schlechten Leistungen derartiger Geschäfte informieren. Mehr 27.04.2013, 17:07 Uhr von Don Alphonso 63 20 10 15315

Die deutsche Armut und die reichen Italiener

Bei nur 51.400 Euro liegt das Vermögen des durchschnittlichen deutschen Haushalts, die Italiener scheinen trotz Krise viel reicher zu sein. Doch das ist nur Statistik - und eine Frage der gekonnten Umverteilung. Mehr 24.03.2013, 21:34 Uhr von Don Alphonso 30 17 15 16531

Das Leben nicht meistern für Fortgeschrittene

tl.dr: Es küsst sich unter Kronleuchtern besser als unter Neonröhren, und wenn ich Torte bekomme, gönne ich gern anderen den Kuchen Mehr 14.03.2013, 16:14 Uhr von Don Alphonso 45 32 8 8233

Die Rechte der Leibeigenen

Hauptsache bequem, flexibel und billig: Statt Besitz kann man heute auch einfach Nutzungsrechte erwerben, was den Kunden rechtlich fast so gut wie einen Leibeigenen im Mittelalter stellt. Mehr 19.02.2013, 22:12 Uhr von Don Alphonso 269 58 12

Gewinner, Sieger und andere Verlierer

Es liegt nur am Marketing: Pferdefleisch und Wuchermieten müssen besser vermittelt werden, um dem Konsumenten weiterhin das angenehme Gefühl der Bevorzugung zu geben. Mehr 13.02.2013, 08:27 Uhr von Don Alphonso 289 3 2

Reichenfütterung in Natur und Zoo

Erste Häuser, grosse Weine und ausgezeichnete Köche: In der Festsaison könnte man vollkommen dem Klischee der vermögenden und gebildeten Geniesser entsprechen. Das Selbstversuch geht zum Glück anders aus. Mehr 28.12.2012, 22:52 Uhr von Don Alphonso 208 0 0

Das russische Pralinenroulette

Da spritzt kein Hirn, aber viel Häme: Wer die richtige Verhältnismässigkeit nicht kennt, kann auch mit überteuerten Schokoladenkugeln: sozialen Selbstmord begehen. Mehr 28.11.2012, 16:05 Uhr von Don Alphonso 175 0 0

12345

ist eine Kunstfigur, die seinem Verfasser nicht vollkommen unähnlich ist.

Spricht, schreibt und denkt ins Netz und in die Welt. Freie Autorin und Podcasterin, Berlin