Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
203 Lesermeinungen

82
20226
     

Keinen müden Cent für den privilegierten Gender-Iwan

Isch glaub, jetzt kennt ganz Barcelona mein‘ Arsch! Gina-Lisa Lohfink, Ikone des neuen deutschen Feminismus Wissen Sie, immer, wenn ich Texte schreibe, fühle ich mich benachteiligt. Andere können die Gelegenheit nutzen und sich in felixkrulleresker Manier die schönsten Stammbäume und … Weiterlesen

25. Sep. 2016
von Don Alphonso
203 Lesermeinungen

82
20226

     

18. Sep. 2016
von Don Alphonso
391 Lesermeinungen

117
29429
     

Als politischer Flüchtling aus Berlin in Bayern überleben

Auf den Bergen wohnt die Freiheit, auf den Bergen ist es schön, wo des Königs Ludwigs Zweiten  alle seine Schlösser stehn. Vor zwei Wochen gaben im Internet Tausende von progressiven, fortschrittlichen Menschen zu Protokoll, dass nach dem Wahlergebnis von Mecklenburg-Vorpommern … Weiterlesen

18. Sep. 2016
von Don Alphonso
391 Lesermeinungen

117
29429

     

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
17375
     

Leibeigenschaft ist auch nicht mehr das, was sie mal war

Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort. Ludwig Marcuse Du kannst sie doch nicht da oben schlafen lassen, sagten meine Eltern, wenn ich Besuch von mehr als einer Person hatte. “Da oben“ ist meine alte, erste Wohnung in der Altstadt, … Weiterlesen

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
17375

     

08. Sep. 2016
von Don Alphonso
207 Lesermeinungen

63
21394
     

TMT: Auch das Glück lässt sich erzwingen

Die einzigen Gipfelgespräche, die wirklich einen Sinn haben, sind die der Alpinisten Luis Trenker Was ist Glück? Die Balkontür auf dem Patscher Sattel öffnen, barfuss auf das alte, vom Sonnenlicht silbrig gewordene Holz hinaustreten, das Blau eines frühen Tages im … Weiterlesen

08. Sep. 2016
von Don Alphonso
207 Lesermeinungen

63
21394

     

04. Sep. 2016
von Don Alphonso
252 Lesermeinungen

62
17897
     

TMT: Die höchsten Pässe haben die dicksten Torten.

never fly straight and level for more than 30 seconds in a combat area Der helle Streifen, der am Grat entlang führt, die Strasse dort oben: Das ist das Ziel. Und das Rad dort unten ist mein Rad. Es sind … Weiterlesen

04. Sep. 2016
von Don Alphonso
252 Lesermeinungen

62
17897

     

31. Aug. 2016
von Don Alphonso
338 Lesermeinungen

74
26874
     

TMT: Knubbelknie und fette Beine

I’m dirty, mean and mighty unclean Ich entschuldige mich an der Rezeption in Meran für meine äussere Erscheinung. Ich komme durch die Hitze am Brenner nach Meran, und durch den Graupelschauer eines Gewitters oben am Jaufenpass. Nach dem zweiten Tag … Weiterlesen

31. Aug. 2016
von Don Alphonso
338 Lesermeinungen

74
26874

     

28. Aug. 2016
von Don Alphonso
175 Lesermeinungen

63
18963
     

TMT: Vom Zweifel abfallen.

Bitte nicht um weniger Last, sondern um einen stärkeren Rücken. Theresa von Avila Um 7 wollte ich los, um halb 10 bin ich dann so weit, und steige endlich aufs Rad, für die grosse Bewährungsprobe. Es fängt also schon mal … Weiterlesen

28. Aug. 2016
von Don Alphonso
175 Lesermeinungen

63
18963

     

12. Aug. 2016
von Don Alphonso
201 Lesermeinungen

64
20012
     

Schöne Strafzinsen für die Grube bei der Bauernbank

Oh mei. Oiso nah. Ist mir das alles peinlich. Es fängt schon damit an, dass fremde Leute doch tatsächlich “Raiffeisenbank“ schreiben, wenn sie über hier jüngst eingeführte Strafzinsen für das Tagesgeld berichten. Raiffeisenbank in Gmund am Tegernsee, da, wo ich … Weiterlesen

12. Aug. 2016
von Don Alphonso
201 Lesermeinungen

64
20012

     

29. Jul. 2016
von Don Alphonso
231 Lesermeinungen

74
30943
     

Her mit den kleinen Osteuropäerinnen

Viel Feind, viel Ehr. Vorab muss ich zwei persönliche Verwicklungen offen legen. Die erste betrifft den Umstand, dass ich Frauen kaufe. Ich sehe sie, sie gefallen mir, und wenn ich sie mir leisten kann, dann kaufe ich sie. Schönheit ist … Weiterlesen

29. Jul. 2016
von Don Alphonso
231 Lesermeinungen

74
30943

     

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28541
     

Kinder den Schlossberg hinunter werfen und grün und blau zur Schule schicken

Das ist ein Ernstfall. Das ist keine Übung. 200 Euro. Das sind 400 Mark. Das ist das, was ein Bekannter, nennen wir ihn Paul, an einem Tag ausgegeben hat. 80 Euro für den Eintritt in das Spassbad für die vierköpfige … Weiterlesen

15. Jul. 2016
von Don Alphonso
286 Lesermeinungen

70
28541

     

29. Jun. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

102
32823
     

Enteignet die Jugend

Das ist der alte Albert. Ich wollte ein wenig mit ihm spielen, da hat er mir den Arm abgebissen. James Bond – Leben und sterben lassen Ich mag Feigenbäume und ihren Geruch. Seit ein paar Wochen weiss ich, dass ein … Weiterlesen

29. Jun. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

102
32823

     

14. Jun. 2016
von Don Alphonso
258 Lesermeinungen

101
42722
     

Veganes Zwangsleben mit Verbotessa Marie Antoinette Hofreiter

Anstand ist in diesem Lande also etwas Fremdes? Denis Diderot, Die indiskreten Schatzkästchen. Also ich finde ja, die Grünen haben theoretisch voll Recht mit der Idee eines Mindestpreises für Fleisch. Wirklich. Das soll man unbedingt machen. Fleisch muss für den … Weiterlesen

14. Jun. 2016
von Don Alphonso
258 Lesermeinungen

101
42722

     

03. Jun. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

62
27905
     

Keinen Fussbreit Mietwohnung dem Rassismus

Man kann die Philosophie nicht mit “Ich“ anfangen. Lenin Ich finde ja, einer der interessantesten Aspekte bei sog. Machtergreifung der Nazis ist die sozialistische Komponente der Bewegung. Wie heute auch, behaupteten Linksextreme und offene Rassisten, dass es keine Gemeinsamkeiten gäbe, … Weiterlesen

03. Jun. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

62
27905

     

23. Apr. 2016
von Don Alphonso
209 Lesermeinungen

59
29679
     

Jugend ohne Gott und migrationsfinanzierte Rente

Sie werden schon sehen, daß jede Epoche die Epidemie hat, die sie verdient. Jeder Zeit ihre Pest. Ödön von Horváth Die Pest waren wir. Vom v. S. war bekannt, dass er hinter Jungs her war. Bei seiner nicht ganz unbekannten … Weiterlesen

23. Apr. 2016
von Don Alphonso
209 Lesermeinungen

59
29679

     

27. Mrz. 2016
von Don Alphonso
179 Lesermeinungen

82
22286
     

Soziale Teilhabe an Millionen und Crystal Meth

Zum Reichtum führen viele Wege, und die meisten von ihnen sind schmutzig. Cicero Als schlechterer Sohn aus besserem Hause ist mein Interesse an Leistungserbringung naturgemäss begrenzt, und es ist mir fast ein wenig peinlich, dass ich dennoch gern gelesen werde. … Weiterlesen

27. Mrz. 2016
von Don Alphonso
179 Lesermeinungen

82
22286