Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

17. Jan. 2018
von Don Alphonso
685 Lesermeinungen

177
33821
     

Die Verachtung des neuen Deutschlands für seine alten Ideale

Der Bourgeois sieht in seiner Frau ein bloßes Produktionsinstrument. Karl Marx Also, Sie kennen das ja auch, wenn Sie schon einmal eine Fäkaliengrube der frühen Neuzeit im Keller ihres Barockpalastes ausheben mussten, um darin stilsicher Ihre Leichen zu vergraben: Es … Weiterlesen

17. Jan. 2018
von Don Alphonso
685 Lesermeinungen

177
33821

     

20. Dez. 2017
von Don Alphonso
503 Lesermeinungen

148
61533
     

Weihnachtsgeschenke aus dem sexuellen Minenfeld der Alten Musik

Ob es Gott gibt oder nicht, wissen wir nicht. Also lasset uns ihm Opfer darbringen. Konfuzius Ich weiß gar nicht, was die Leute immer für einen Gehauf mit Geschenken machen. Bei mir gibt es immer das Gleiche. Kinder von 0 … Weiterlesen

20. Dez. 2017
von Don Alphonso
503 Lesermeinungen

148
61533

     

23. Feb. 2017
von Don Alphonso
583 Lesermeinungen

183
42083
     

Islamistische Kulturkriege oder Wie man lernt, das Alte Europa zu lieben

Assimilierung ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit Tayyip Erdogan Es gibt gute Argumente für ein gemeinsames Europa, und eines dieser Argumente ist auch schön und erkenntnisreich: Im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg ist die Landesausstellung über den deutschen Kaiser Karl IV. zu … Weiterlesen

23. Feb. 2017
von Don Alphonso
583 Lesermeinungen

183
42083

     

12. Dez. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

126
50764
     

Vergesst Andrej Holm, hier kommt der Sexzwang

Tanzen lass all sie wild durcheinander Don Giovanni Der Sozialismus hat uns nicht nur Stasi-Mitarbeiter vom Format eines Andrej Holm oder einer Anetta Kahane gegeben, die ein paar lumpige Ostmark oder gar Kuchen für ihre Dienste annahmen, sondern auch den … Weiterlesen

12. Dez. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

126
50764

     

05. Dez. 2016
von Don Alphonso
346 Lesermeinungen

97
33668
     

Der V.Beck´sche Lustgarten der Berliner Aristokratie

C10H15N Die Zeiten sind hart. Kaum, dass man mal ein Tütchen, möglicherweise gefüllt mit Luststoffen kauft und bekannt wird, dass man vor ein paar Jahrzehnten, in einen dionysischen Zeitalter, recht lockere Sichtweisen zur Strafverfolgung mittlerweile verrufenen Sexualpraktiken hatte – schon … Weiterlesen

05. Dez. 2016
von Don Alphonso
346 Lesermeinungen

97
33668

     

23. Okt. 2016
von Don Alphonso
325 Lesermeinungen

114
25374
     

Die kollektivierte Zukunft der Deutschen im Plattenbau

Habent sua fata libelli Weil wir gerade über Bücher sprachen: Ich habe eine Sammlung von Büchern aus dem Rokoko über Tierkunde, Bienenzucht und Moralpredigten. Sie sind mir mehr oder weniger zugefallen, weil meine Grosstante schon früh ein Auge für schöne … Weiterlesen

23. Okt. 2016
von Don Alphonso
325 Lesermeinungen

114
25374

     

21. Sep. 2016
von Don Alphonso
228 Lesermeinungen

96
23453
     

Passo Continuo: Über das Abhacken von Kreuzen und Köpfen

Die Benutzung von Fahrrädern in der Öffentlichkeit durch Frauen ist wegen Schamlosigkeit haram. Beschluss des religiösen Führers der islamischen Republik Iran. Die letzte Etappe des Tages mit der Königsetappe führt in Patsch hoch zum Zimmer Nummer 16 des Grünwalder Hofes, … Weiterlesen

21. Sep. 2016
von Don Alphonso
228 Lesermeinungen

96
23453

     

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
18335
     

Leibeigenschaft ist auch nicht mehr das, was sie mal war

Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort. Ludwig Marcuse Du kannst sie doch nicht da oben schlafen lassen, sagten meine Eltern, wenn ich Besuch von mehr als einer Person hatte. “Da oben“ ist meine alte, erste Wohnung in der Altstadt, … Weiterlesen

11. Sep. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

52
18335

     

13. Dez. 2015
von Don Alphonso
136 Lesermeinungen

50
20606
     

Die privilegierte Kunst des Nichtzuhörens

In the Islamic government all people have complete freedom to have any kind of opinion. Ayatollah Khomeini Zuhören ist Teil der standesgemäßen Erziehung. Nicht, weil man zu schweigen hat, wenn Ältere etwas sagen, oder weil man nur spricht, wenn das … Weiterlesen

13. Dez. 2015
von Don Alphonso
136 Lesermeinungen

50
20606

     

06. Dez. 2015
von Don Alphonso
137 Lesermeinungen

39
13737
     

Der Privilegienliebhaber ohne festen Wohnsitz

Warum sollen wir uns nicht rächen? Shylock Langsam treiben die Gondeln durch das brackige Wasser des kleinen Kanals. Auf dem goldarbenen Thron räkeln sich Japanerinnen in lasziven Posen, als wären sie die wiedergeborenen Kurtisanen der Lagunenstadt, und machen Bilder von … Weiterlesen

06. Dez. 2015
von Don Alphonso
137 Lesermeinungen

39
13737

     

03. Aug. 2015
von Don Alphonso
57 Lesermeinungen

12
9465
     

Das Museum für gnadenlose soziale Unterschiede

Weisst du, auf dieser Welt gibt es zwei Sorten Menschen, mein Freund: Solche mit geladenen Waffen und solche, die graben. Du gräbst. Der Blonde aus „Zwei glorreiche Halunken“ Franz hat ein Problem mit Sissi, und Sissi findet es nicht lustig, … Weiterlesen

03. Aug. 2015
von Don Alphonso
57 Lesermeinungen

12
9465

     

09. Mai. 2015
von Don Alphonso
75 Lesermeinungen

9
12341
     

Gentrifizierer hinter Gittern

Drei Tage war der Radler nachher platt, jetzt isst er wieder und ist satt. Wir sitzen auf jeweils zwei Quadratmetern hoch über Lucca und reden über die Hauspreise in Italien, ohne dass ich auch nur eine Sekunde ein schlechtes Gefühl … Weiterlesen

09. Mai. 2015
von Don Alphonso
75 Lesermeinungen

9
12341

     

14. Apr. 2015
von Don Alphonso
64 Lesermeinungen

29
17190
     

Soziale Porno-Anomalien der Reichen

Play ethnicky jazz to parade your snazz on your five grand stereo Braggin‘ that you know how the niggers feel cold and the slums got so much soul Dead Kennedys, Holliday in Cambodia Es ist Sonntag morgen und ich öffne … Weiterlesen

14. Apr. 2015
von Don Alphonso
64 Lesermeinungen

29
17190

     

10. Mrz. 2015
von Don Alphonso
55 Lesermeinungen

21
12395
     

Ihr Profit aus der Wohlstandsverwahrlosung

Wenn die Not am grössten ist, ist Gott am nächsten sagt man bei uns in Bayern am Berg so, und das heisst auch, dass einem dann die besten Ideen zur eigenen Rettung kommen. So musste ich vorgestern beim Wegräumen meines … Weiterlesen

10. Mrz. 2015
von Don Alphonso
55 Lesermeinungen

21
12395

     

22. Feb. 2015
von Don Alphonso
59 Lesermeinungen

18
8653
     

Das Radiomädchen und der Anzugreinigungsmann

Schlucken, Kind. Meine Grossmutter Und wie immer hatte sie natürlich recht, wenn sie das sagte: Schlucken, Kind. Nicht aufregen, schlucken. Meine Grossmutter sagte nie „Sei still“ und auch nicht „Sei stad“ und auch nicht das, was Grossmütter in Norddeutschland mit … Weiterlesen

22. Feb. 2015
von Don Alphonso
59 Lesermeinungen

18
8653